Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    LKR Schwandorf
    Registriert seit
    02.11.2014

    Thermostat vs. Temperaturgeber

    Hallo, Fahrzeug ist ein A4 B5 von 1998 mit 1,8T AEB
    kurz Thermostat ist im Eimer:

    Motor wird nicht Warm auch im Stand nicht max. 65-70°...

    Temperatur stimmt von allen 3 Varianten überein:
    1. am Ausgleichsbhälter gemessen 67°
    2. im Tacho bissl unter 70°
    3. Klimacode 49 68°
    (nach 15km fahrt und 10 min im Stand laufen lassen)

    also ist der Temperaturgeber i.O. oder?

    Schlauch unten bleibt zwar kalt max. Handwarm (im gegensatz zum oberen)
    aber der Kühler erwärmt sich oben bis mitte
    (man fühlt aber im unteren Schlauch das Wasser durchläuft)

    Mach ich den Motor aus lass ihn eine Minute stehn und schalte nur die Zündung wieder ein zeigt er mir auch etwas über 70° bei kurzstrecke so 5km fahren waren es heute 74° lass ich den Motor im Stand weiter laufen nicht über70°...

    also Thermostat im Eimer oder?

    Warum ich das Frage ist einfach weil meine Heizung wunderbar funktioniert es kommt nicht nur lauwarm sondern gut Warm aber auch nicht so heiß das man sich die Hände verbrennt wie ich das hier schon in SUFU einige male gelesen habe...

    Kann es sein das mein Thermostat einfach zu früh aufmacht ?
    denn wenn man in die ersten Meter (kalt) fährt und sieht bei Klimacode 49 zu gehts erstmal bis 67° ganz normal und flupp fällt er ab auf 61°...


    ansonsten läuft er ganz normal ... Spritverbrauch kann ich nicht sagen da ich ihn erst 150km bewegt habe... Also auch keine Startschwierigkeiten oder sonstigen mucken...


    Ich weiß das es eigentlich klar ist aber vll. hatte ja schon jemand mal die selben symptome...
    und ein anderes Bauteil war dafür verantwortlich...

    Danke schonmal
    Geändert von GM3 (05.11.2014 um 15:10 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von JayBee
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Ort
    Marlow
    Registriert seit
    07.04.2009
    Wechsel doch erstmal das Thermostat. Kostet ja nicht die Welt und ist relativ einfach zu wechseln. Am besten eines von Behr kaufen. Ist der Erstausrüster.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    LKR Schwandorf
    Registriert seit
    02.11.2014
    ja ist schon bestellt und wird am WE auch gemacht mir kommt das nur eben seltsam vor.

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Thermostat macht nicht zu früh auf (eventuell auf Alterserscheinigungen hin betrachtet etwas verfrüht, was aber normal ist) sondern gar nicht mehr zu.
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  5. #5
    Moderator/Forensponsor Avatar von Karl
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    AVV/DWA

    Ort
    D-85055 Ingolstadt
    Registriert seit
    20.10.2003
    Wäre gut, wenn man noch den Temperaturwert im MSG mittels VCDS heranzieht.
    Klima und KI hängen am selben Sensor, MSG an einem anderen (Stichwort Doppeltemperaturgeber).
    Bei mir hat das MSG 90°C angezeigt und das KI 60°C. Da wars der Doppeltemperaturgeber.
    A4 Avant 2.8 quattro BJ9/00 MJ01 AMX/DWM | A4 Avant 1.9 TDI BJ7/98 MJ98 AFN/DHF | A4 1.8 BJ7/97 MJ97 ADR/DDU "Aktionspaket"

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    LKR Schwandorf
    Registriert seit
    02.11.2014
    @votex
    soweit ist mir das schon klar, mich wundert aber wie oben schon geschrieben das bis 67° erstmal alles normal abläuft
    und die Heizung bestens funktioniert deshalb kann ich nach meiner (inzwischen doch schon 10J) Schrauber-erfahrung kaum glauben das es garnicht zu macht...
    Wobei mich dieser Audi inzwischen schon ein paar Dinge gelehrt hat dich ich zuvor noch nicht gesehen habe... z.B. die in den Bremsscheiben verbauten Radlager hinten... Ist mir immernoch unerklärlich...

    @karl
    kann ich leider in moment nicht da mein "Garagen PC" sich verabschiedet hat... allerdings habe ich ja wie oben schon geschrieben auch am Ausgleichsbehälter gemessen und diese Temp stimmte mit der vom Doppeltemperaturgeber also KI/Klima überein.
    Denke nicht das sich da noch was ändern würde wen ich die Temp über VCDS auslese...

    Leider kommt auch das Thermostat erst am Montag...

    Dann seh ichs ja

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie wurde denn überhaupt Entlüftet?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    LKR Schwandorf
    Registriert seit
    02.11.2014
    ??? garnicht???? die letzen 3 Jahre seit ich den Audi in meiner obhut habe wenn auch nur zum richten wäre mir kein Fall bekannt wo das nötig gewesen wäre...

    und selbst wenn würde sich das ja in der "heizleistung" wiederspiegeln.

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von GM3 Beitrag anzeigen
    und selbst wenn würde sich das ja in der "heizleistung" wiederspiegeln.
    Wenn du meinst, ich habe hier andere Fälle erlebt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Benutzer Avatar von quattrolove
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    24.02.2013
    Also wenn nichts im Fehlerspeicher steht und die Temperatur schnell abfällt, liegts eigentlich immer am (mechanischen) Thermostat. Allerdings würde ich den Geber bei dem Preis gleich mitwechseln wenn du schon die Brühe wegen dem Thermostat ablässt.

    Zumindest solang man einen halbwegs zugänglichen Motor hat, vom AEB hab ich leider keine Ahnung...

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    LKR Schwandorf
    Registriert seit
    02.11.2014
    also Thermostat ist gewechselt
    und er wird wieder Warm
    steht wunderbar auf seine 90°

    Zum alten Thermostat beim ausbau war es geschlossen... bzw. ist es immernoch ich werd später das Teil mal abkochen und schauen bei welcher Temp das alte Thermostat aufmacht ich glaube immernoch das es schon bei 67° (wo mir ja immer die Temp abgesackt ist) aufgemacht hat...
    Geändert von GM3 (11.11.2014 um 12:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Thermostat oder Temperaturgeber?
    Von flocke im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 23:50
  2. 8E/B6 - Temperaturgeber oder Thermostat?
    Von Mike Jerry Lee im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 15:56
  3. 8D/B5 - Thermostat oder Temperaturgeber?
    Von Schwarzberry im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:35
  4. 8D/B5: 1.8: Thermostat oder Temperaturgeber defekt?
    Von Tristan88 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 23:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •