Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    (ehem. FaNNboii)
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bechersbou
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Ebnath
    Registriert seit
    04.04.2014

    WD40 am fahrerseitenfenster

    Hey und zwar hab ich vor gut einem Jahr unten an der Fahrerseite am Fenster die Leiste eingespritzt mit WD40 da das Fenster damals krachte und nicht mehr hoch ging. Danach hab ich bemerkt das es die Rolle mit dem Seil war und habe das ausgewechselt. Nun habe ich seitdem immer wieder schlieren am Fenster von dem WD40 egal wie oft ich die Scheibe putze! Was kann ich dagegen machen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Leiste ausbauen und reinigen.


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Mal Bremsenreiniger probiert?
    VR MM!!!

  4. #4
    Benutzer Avatar von TomS4V8
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    15.10.2014
    Würde nen Lappen mit Bremsenreiniger und nen Schraubenzieher o.ä. nehmen und entlang der Gummileiste streichen,also da wo das Fenster Kontakt hat,das ganze paar mal,müsste fast weggehen dann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Gummileiste erneuern und scheibe mit bremsenreiniger säubern. Genau das selbe problem hatte ich auch, das bekommst von der leiste nie wieder ab.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •