Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    13.12.2013

    Öldruck anzeige nachrüsten

    Hall Leute, hab vor eine Öldruck anzeige nachzurüsten, hat das einer schon gemacht? ist das ein großes aufwand?

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die Frage die sich stellt, wo du die Anzeige vernünftig plazieren willst....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    13.12.2013
    ne wo man den anschlisst und welchen am am besten braucht

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    na mit den richtigen Adapter am Öldruckschalter.....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    13.12.2013
    ja aber wo kriegt man den?

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Ivan20vt Beitrag anzeigen
    ja aber wo kriegt man den?
    Hier z.B http://www.tuning-rdi.de/product_inf...ht-Flight.html

    5sec Google Suche
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    Wozu braucht man das bitteschön???


  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Honcho Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man das bitteschön???
    Was? ne Öldruckanzeige oder die Adapter zum einbauen?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    So ne unnötige Anzeige


  10. #10
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    @ Honcho: So eine Öldruckanzeige ist natürlich vollkommener Quatsch . Deren Vorhandensein hätte zwar so manchem 2,0l TDI - oder auch 1,8T Fahrer den Motor retten können, weil man vor(!) Rundnudeln des 6-Kants beim TDI oder dem Zusetzen des Ölsiebes beim 1,8T, am fallenden Öldruck hätte sehen können, dass da was nicht stimmt . Aber wer lässt sich denn die Chance auf einen Motorschaden entgehen, indem er so eine unnötige Anzeige einbaut?
    Im letzten Jahrtausend wurde diese überflüssige Öldruckanzeige sogar oft zusammen mit einer Öltemperaturanzeige verbaut . Diese alten Spinner haben dann echt geglaubt, sie könnten aus dem Zusammenspiel von Öltemperatur und Öldruck sogar auf den Zustand der Nocken- und Kurbelwellenlager schließen . Ein paar von denen haben es dann sogar geschafft dieses Ammenmärchen in die Reparaturleitfäden von Audi und VW reinzuschreiben .

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Touristenfahrer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    13.08.2008
    Früher war eben alles besser.


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    Ahja, dann macht so ne coole Anzeige die vorhandene Sensorik absolut überflüssig. Vorallem werden jedem in der Grundschule die Solldrücke beigebracht


  13. #13
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Von welcher Sensorik sprichst Du? Etwa dem popeligen Öldruckschalter, der mittels Federdruck das rote Lämpchen aufleuchten lässt, wenn der schlappe Öldruck die Feder nicht mehr von der Masse wegdrücken kann? Nennst Du sowas Sensorik??? Den Schalter hatte schon mein 1303 S von 1973 drin.
    Wie toll die "Sensorik" im Audi ist, siehst Du doch schon an der Wassertemperaturanzeige. Ich sage nur "Plateaufunktion".
    Geändert von MichaelJ (27.10.2014 um 17:50 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    Was willst du jetzt mit der Wasseranzeige? Die ist m.M genauso unnötig. Was interessiert es mich das die 90 anzeigt? Eine LED das der Motor noch kalt ist reicht vollkommen.


  15. #15
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ich wollte Dir mit der Wasseranzeige lediglich aufzeigen, wie miserabel die von Dir so hochgelobte Sensorik ist. Anhand der Wasseranzeige kann man überhaupt nicht erkennen, wann der Motor seine Betreibstemperatur erreicht hat. Aber scheinbar kannst Du nur binär (an - aus). Analog ist wohl nicht so Dein Ding. Wie wärs mit ner LED statt Tacho? Grüne LED an - alles ok. Grüne LED aus - zu schnell. Reicht auch vollkommen.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    Die Sensorik ist gut, siehe Istwerte. Das, was die dem Fahrer anzeigen soll reicht vollkommen aus. Schließlich haben sich die Hrsteller was dabei gedacht, die Anzeigen auf ein Minimum zu reduzieren, statt ein Flugzeugcockpit nachzubauen.
    Aber ich merke schon, ich schreibe mit jemanden aus der guten alten Zeit, wo man Autos nur mit dem 13er Schlüssel reparieren konnte.


  17. #17
    Forensponsor Avatar von Svensation
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    02.04.2008
    Blog-Einträge
    1
    In neueren Autos entfällt sogar die Temperaturanzeige, z.B. ist im 1er garnichts dergleichen drin. Nichtmal eine Lampe, dass er noch kalt ist. Ist doch klar, dass die nachwachsenden Fahrer immer mehr "verdummen" und den Blick für die Technik verlieren. Das Konzept hinter diesem Vorgehen (und dem provozieren von Turboschäden) ist in einer Marktwirtschaft ganz klar...... Und das Geld für das Anzeigeinstrument kann der Hersteller gleich auch noch sparen.

    Die Sensoren gäben eine gute Diagnostik her, wenn alle Sensoren verbaut wären. Aber wer bezahlt dafür, dass auch eine halbwegs intelligente Überwachung implementiert ist? Keiner, dann wird nur gemeckert, dass die Karren mittlerweile viel zu teuer sind.

    Also macht es doch Sinn, dass jemand diese Anzeigen nachrüstet, wenn er versteht was sie bedeuten.
    Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  18. #18
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Vollkommen richtig, die Hersteller denken sich etwas dabei. Die Anzeigen werden reduziert um den technisch unbedarften Kunden nicht zu verwirren. Das fängt beim dämpfen der Kühlmitteltemperaturanzeige an und hört beim Wegfall dieser auf.
    Sent from my Nokia 3210.

  19. #19
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    @ Honcho: Ich habe Dir oben zwei Motoren aufgezeigt, bei denen die Herstellersensorik eben nicht ausgereicht hat und die Fahrer sich mit Motorschäden rumärgern durften. Mit einer analogen/digitalen Anzeige des vorhandenen Öldrucks hätte man den Druckabfall lange vor dem finalen Schadereignis (Motorschaden) erkennen und die entsprechenden Reparaturen durchführen können.
    Die Reduzierung der Anzeigen dient wohl eher der Gewinnmaximierung. Ich glaube nicht, dass die Hersteller die Fahrer vor einer Reizüberflutung bewahren möchten. Worin sollte die auch bestehen? Etwa aus sechs Rundinstrumenten? - OMG!
    Nun gut, Du brauchst so was nicht - fein.
    Übrigens - in der guten alten Zeit kam man auch mit einem 13'er nicht sehr weit. Ein bißchen komplizierter war es schon.

    @ Ivan20vt: Vom Design dürfte die VDO-Reihe am besten zu den vorhandenen Anzeigen passen. Zum Anschluß gibt es entweder Doppelgeber oder y-Adapter. Je nach vorhandenem Platz am originalen Einbauort kann auch eine Verlängerung nötig werden. Hier mal zur Übersicht:
    http://www.ezt-autoteile.de/VDO-Sens...r:::10085.html

    Die Unterbringung am Armaturenbrett dürfte sich da etwas schwieriger gestalten. Ich würde mal in Google Bilder suchen. Von der A-Säule über Lüftungsgitter bis Einbau anstatt Aschenbecher werden da einige Einbaumöglichkeiten gezeigt.

    Grüße
    Michael

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    09.10.2008
    Ich habe Dir oben zwei Motoren aufgezeigt, bei denen die Herstellersensorik eben nicht ausgereicht hat und die Fahrer sich mit Motorschäden rumärgern durften
    Die meisten davon, weil sie die Rote Kontrolleuchte unterschätzt hatten und ne weile feiterfuhren

    Die ganzen Tester und Fahrer sin doch die ganze zeit am rumheulen weil z.B Opel zu viele Tasten im Radio und Klima dran sind und dann kommst du noch mit sechs Amaturen die eh keiner blickt.


Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Audi B7, Öldruck anzeige geht Sporadisch an und aus?
    Von xXRuDoLfXx im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 12:26
  2. 8D/B5: Öltemperatur Anzeige nachrüsten?
    Von mdbsurf74 im Forum Innenraum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 12:16
  3. 8E/B6: Öldruck Anzeige im KI
    Von cpfa im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 23:17
  4. 8E/B6: Öldruck anzeige leuchtet auf
    Von Auro im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 17:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •