Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013

    Querlenker" Gummilagerung" beschädigt -> kein TÜV!

    Hallo,

    der als sehr genau geltende TÜV Kollege, hat mir nun 4 Wochen Zeit gegeben, den Mangel zu beheben.
    Wohl alle der genannten Lager sind hin!

    Nachtrag:
    Im Bericht steht.

    1. Achse links und rechts oben
    2. Achse links und rechts oben

    Kann mir bitte jemand einen Hinweis geben, welches Teil das genau ist, damit ich sie ggf selber günstiger, nicht billig, besorgen kann?
    Lt Wekstatt kommen mit Montage 1000-1200€ auf mich zu.
    Ich habe gesehen, dass es eine Art Komplett-Reparatur-Austausch-Sets gibt. Ggf aber auch nicht nötig.

    Seit Stunden beschäftige ich mich mit der Frage, ob es besser ist, den ganzen Satz tauschen zu lassen, weil die neuen Einzelteile anschließend die "stärksten Glieder in der Kette" sind und dann die anderen Querlenkerteile kurzfristig beeinflussen. Oder tausche ich wirklich nur die 4 Teile...
    Preislich sind das ca. 200-250€ mehr... Klar bei mehr teilen, heißts auch gleich mehr Arbeitsaufwand...

    Die nächste Frage ist der Hersteller. Durchs Web gewühlt, lese ich hauptsächlich Meyle, febi oder Lehmförder... ja und jetzt?

    Sind diese Dinge als Verschleißteile zu sehen?
    Ich habe eine Gebrauchtwagen Garantie.
    Aber wenn ich glaube, die sehen das so...,

    Brauche ich eine spezielle Variante der Teile, da ich eine s-line Version des A4 habe?
    Die sind ja von Werk aus tiefer...

    Danke im Voraus.


    Gruß
    Thomas

    0588-862
    Bj 10/2005
    A4 Avant, 2.0 TDI
    Geändert von Tom.Koeln (17.10.2014 um 17:21 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von SI0WR1D3R
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    MKB/GKB
    MC

    Ort
    Niederbayern - DEG
    Registriert seit
    26.08.2007
    Vorne, hinten, oben, unten, aussen oder innen?
    ... der, der langsam fährt und mit dem Quattro tanzt ...

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Im Bericht steht.

    1. Achse links und rechts oben
    2. Achse links und rechts oben

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Hallo,

    ich würde vorne jeweils die 2 oberen auf jeder Seite neu machen.

    Für vorne brauchst du für die Lenker oben folgende TN

    Traglenker links
    hinten oben
    8E0 407 509 P

    Traglenker links
    vorn oben
    8E0 407 505 P

    Traglenker rechts
    hinten oben
    8E0 407 510 P

    Traglenker rechts
    vorn oben
    8E0 407 506 P


    Vor Hersteller her isses egal was du verbaust.
    wenn du mehr ausgeben möchtest dann nimm Lemförder die gibts im Netz für je ca. 65€ das stück

    Ich hab meine vor etwa 3 Wochen tauschen lassen und hab TRW genommen.

    Aber auch Febi ist gut.

    Was mich der Einbau gekostet hat sag ich lieber nicht denn man kann das auch nicht vergleichen habe in Tschechien machen lassen.

    Was die Verschiedene Querlenker für verschiedene Farzeuge angeht, weil du geschrieben hast ob du andere Brauchst wegen Sline.
    kann ich dir sagen das es beim beim B7 nur noch die verstärkten gibt.
    es gibt da keine anderen mehr.

    Nur beim B6 gibt es noch Lenker für verschiedne Fahrwerke
    Da hat das 1BV stärkere Gummilager als zB. Das 1BE usw.

    Bei B7 sind alle die Stäkeren.


    nur zur Info, es gibt auch die Gummilager einzeln zu kaufen.
    Stück etwa 35€ oder so...

    Bei Fragen zu Teilen melde dich bei mir?

    Brauchst du die hinteren auch weil du geschrieben hast Achse 1 und 2??
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Lemförder und TRW sind Zulieferer von Audi. Meyle ist bekannt für robuste Ersatzteile. Was anderes als die drei Hersteller würde ich nicht kaufen, dafür ist das erneute Tauschen zu Arbeitsaufwendig.
    Wie Flodol schreibt, alle vier oberen Gummilager vorne tauschen. Dazu kommen die Lenker raus, Lager werden ausgepresst, neue eingepresst und die Lenker kommen wieder rein.

    Achse 2 meint die HA. Aber da kenn ich mich beim B6 nicht aus.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Danke für die Antworten!

    Du meinst, die Hinterachse??
    Auch wenn die Frage ggf blöd erscheint, aber Quer"Lenker" hinten? An den hinteren Rädern? Vom Begriff her würde ich meinen, dass da hinten nichts gelenkt wird?! Oder ist das der Allgmeinbegriff für die stabilisierenden Teile am Ferderbein? Ob vorn oder hinten?

    Ich habe schon überlegt, ob ich mich für die Buchsen entscheide. Und zwar PU Buchsen. Wechslen die Werkstätten auch nur diese? Oder nehmen die generell nur die Komplettteile? Und ist das "sicherer"?
    Nicht, dass ich die teuren PUs kaufe und keine Werkstatt presst sie ein....!

    Preiswerter nicht, wenn ich die Preise sehe...
    Nur ggf langlebiger

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Du hast hinten eine Einzelradaufhängung im B6/B7. Die Querlenker hinten sind dazu da, dass die Räder eben nicht anfangen zu lenken . Ne, hast schn recht mit deiner Vermutung.

    Eine Werkstatt sollte in der Lage sein, alle passgenauen Buchsen einzupressen. Eine Vertragswerkstatt baut dir keine Bastel- oder Rennsportteile ein, nichtmal Sachen von Fremdherstellern.

    Ich würde bei den Gummibuchsen bleiben, auch die gibts verstärkt. Da fragt auch kein TÜV nach, was das jetzt für Rennsportteile sind.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Ich habe wohl hinten und vorne das Problem.
    Nun sagt der eine, ich soll für vorne einen kompletten Rparatursatz nehmen und hinten nur die betroffenen oben austauschen lassen....
    4 Fragen, 10 Antworten
    Aber auch Nachfrage bestätige man dann doch, dass der Satz besser ist, damit man auch wieder eine gewisse Sicherheit hat.
    Auch die Fahreigenschaften sind dann wohl spürbar... Mag sein...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    So ein Lenker vorne besteht aus Gummilager---Alu---Kugelkopf. Man kann nur das Gummilager tauschen. Das ist ideal, wenn man für die Stunden nix bezhalt (selber machen) oder wenn die Gummis vom Rumstehen+Alter porös sind und die Kugelköpfe noch iO.

    Wenn man eine Werkstatt teuer bezahlt, muss man überlegen: Wie lange halten die Kugelköpfe noch? Bei Lenkern mit >>150tkm würde ich evtl. keine Gummis mehr einpressen lassen, weil vermutlich die Kugelköpfe in den nächsten 50tkm auch Spiel bekommen und dann muss ich die Werkstatt wieder bezahlen.
    Es hängt aber total vom Einsatz- und Fahrprofil, welche Teile wie verschleißen. Auch wenn du die ganzen Lenker tauscht: Nur Teile von A-Marken (Lemförder, TRW oder Meyle (verstärkt?)). Sonst ist der nächste Tausch nicht sehr weit hin.
    Ein kompletter Reparatursatz vom Billigheimer ist die schlechtere und unwirtschaftlichere Reparatur als nur Buchsen vom Qualitätshersteller in die alten Lenker pressen. Es sei denn das Auto soll schnell weg.

    PS: Das Einpressen kostet natürlich Zeit, die beim Neuteil wegfällt. Also kann es passieren, dass der Preisunterschied nicht mehr sehr groß ist zwischen "neuer Lenker einbauen" und "Gummilager tauschen".
    Geändert von freak (18.10.2014 um 15:45 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Ok, verstehe. 160TK hat er nun runter.
    Da überlege ich auch, ob ich den Kompletzsatz nehme. Ist wohl besser.

    Aber keiner spricht hier von Bilstein febi... taugen die nix? Wenn zumindest ein deutscher Herteller hier Teile fertigt, muss der sich doch auch an eine gewisse Qualität halten. Man kennt diesen doch bzgl. Stoßdämpfer usw.
    Der Pro Satz kostet mal um die 400€.... Alle anderen gleich 200 mehr.

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Febi kann man nehmen ist kein problem.
    Bekannter fährt febi im a6, bis jetz kein problem. Wie lange weiss ich nicht mehr aber letzten sommer waren sie schon drin.
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Hier habe ich eben gelesen, dass man noch einen Unterschied zw. den "normalen" Modellen und s-line mach, wg. des Fahrwerks.
    Klingt mir unlogisch, da die Schlüsselnummer hier schon keinen unterschied macht. Oder doch? Manschmal muss ich trotz Eingabe bei OnlineShops noch auswählen, ob 16V oder nicht. Meiner scheint ein 16V zu sein. Ist das dann gleich der s-line?? Hmmm...

    Das Fahrwerk ist doch nur etwas anders, aber die Lenkerteile? Höchstens verstärkt... Und da las ich, dass beim B7 all diese Teile verstärkt sind.

    Reparatursätze gibts aber wohl nicht von allen namhaften Herstellern, so scheint mir.
    febi, meyle, lehmförder... Mapdo.... TRW habe ich noch nie gehört und gelesen...

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von Tom.Koeln Beitrag anzeigen
    Hier habe ich eben gelesen, dass man noch einen Unterschied zw. den "normalen" Modellen und s-line mach, wg. des Fahrwerks.
    Klingt mir unlogisch, da die Schlüsselnummer hier schon keinen unterschied macht. Oder doch? Manschmal muss ich trotz Eingabe bei OnlineShops noch auswählen, ob 16V oder nicht. Meiner scheint ein 16V zu sein. Ist das dann gleich der s-line?? Hmmm...

    Das Fahrwerk ist doch nur etwas anders, aber die Lenkerteile? Höchstens verstärkt... Und da las ich, dass beim B7 all diese Teile verstärkt sind.

    Reparatursätze gibts aber wohl nicht von allen namhaften Herstellern, so scheint mir.
    febi, meyle, lehmförder... Mapdo.... TRW habe ich noch nie gehört und gelesen...
    1. Verstehe ich nicht was du damit sagen willst?
    2. hast du meinen Beitrag oben gelesen?
    3. was hat ein 16V mit Sline zu tun?
    4. Die Schlüsselnummern kannst du in die Tonne treten!
    5. Bist du überhaupt sicher das du einen Sline hast (macht aber beim B7 keinen Unterschied)
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    ich verstehe nicht, was manche hier schreiben... (nicht oben)

    Das frage ich ja, hat 16V was mit s-line zu tun? Warum muss ich es dann nochmal explizit auswählen?

    Warum in die Tonne treten? Die Shops fragen nun mal danach. Anders finde ich ja nichts.

    Woran sollte ich zweifeln, ob ich einen s-line habe, wenn das Lenkrad ein symbol hat, das Auto an den Seiten und am Grill Symbole hat?
    Im Fahrzeugschein steht "Audi A4 ww.Audi S4" ? Obwohl ich noch nie gesehen habe, dass die Austattungsvariante im FS steht... aber wenn so ist. ok.

  15. #15
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Unlogisch ist eine Ersatzteilbestellung nach Schlüsselnummern, diese werden zur Versicherungseinstufung genutzt.
    Richtig wäre eine Ersatzteilzuordnung nach Modeljahr und den entsprechenden PR-Codes der Fahrzeugausstattung, für S-Line ist das 1BV.
    Sent from my Nokia 3210.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Bilstein und febi Bilstein sind 2 komplett unterschiedliche Firmen. febi Bilstein ist meines Wissens ein Distributor, kein Hersteller. Wirklich schlecht sind die nicht. Bei der Qualität würde ich auf die drei genannten Marken zurückgreifen. Zu denen gibts durchweg positive Erfahrungswerte.
    Du kannst vorne auch erst mal nur die oberen Lenker tauschen, das kommt billiger. Mit den Meyle HD Teile hab ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht.

    http://www.ebay.de/itm/AUDI-A4-B5-B6...item4d22d6da1c

    Oder eben gleich einen kompletten Satz. Das ist Geschmackssache.

    Zitat Zitat von Tom.Koeln Beitrag anzeigen
    Reparatursätze gibts aber wohl nicht von allen namhaften Herstellern, so scheint mir.
    febi, meyle, lehmförder... Mapdo.... TRW habe ich noch nie gehört und gelesen...
    TRW ist ein riesen Automobilzulieferer und beliefert u.A. auch Audi und VW. Original Audi Lenker kommen entweder von Lemförder oder von TRW.
    Geändert von freak (18.10.2014 um 19:37 Uhr)

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Poste mal ein Bild von deinem PR Code Aufkleber im Scheckheft.

    Ich würde mir kein komplettest kaufen wenn ich nicht explizit die Ahnung von den verschiedenen TN habe die da geliefert werden.

    ich habe schon oft geschmunzelt als ich bei diesen so genannten "Shops" die Querlenker ausgewählt habe und dann die TN gesehen habe die da zum Vergleich stehen.
    das ist meist das falsche Zeugs, Vor allem wenn es verschiede Ausführungen bei der Gummistärke gibt.
    das ist zwar beim B7 nicht der Fall aber viele "Shops" geben an von BJ 2002-2007
    somit können die dir auch die nicht verstärkten des B6 schicken obwohl die bei dir gar nicht reingehören.
    Passen würden Sie trotzdem jedoch gehören Sie halt nicht in das Fahrzeug.
    vorallem wenn du auch noch ein 1BV Fahrwerk hast.

    ich kann die per PN oder hier die gesamten TN schicken die du brauchst.
    wenn du willst
    und diese musst du dann explizit bestellen.
    und darauf achten das als Vergleichs Nummer diese TN von mir aufgeführt ist.
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Den Satz habe ich auch soeben gefunden. Scheint ja rechte preiswert zu sein! Danke!
    Ansonsten sieht man den Preis ja pro Stück!

    1BV habe ich auch schon irgendwo gelesen. Aber ob, das eine oder andere logisch ist, scheint in einem OnlineShop ander gesehen zu werden. Zumindest wird nach 1BV nicht gefragt. Wenn ich nach Modell und Bj, Typ suche, erhalte die gleichen Ergebnisse.
    Als jemand, der nicht selbst am Auto schraubt und nicht täglich damit zu tun hat, muss ich meine Infos usw zusammensuchen.

    Ich scanne den Aufkleber morgen mal ein. Ich meine da auch 1BV mal gelesen zu haben...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Die Zubehörhersteller unterscheiden meistens nicht nach "Feinheiten" wie Audi es macht. Da gibt es eine Sorte Lenker, die bekommt ein Gummilager das mindestens so stark ist wie das stärkere von Audi und dann werden die in der kompletten Serie verbaut. Das spart Lager und Logistigkkosten.
    Dass der 1.6er ohne Ausstattung dann minimal straffer in der Kurve liegt als ab Werk - so what.

    Die Lenker einzeln nach Nummer kaufen (Koppelstangen, Spurstangenköpfe und Schrauben nicht vergessen) ist ein wirtschaftlicher Bauchschuss und verdoppelt den Preis locker. Vorallem weil mal bei den Zubehörherstellern eh nur eine Sorte Lenker bekommt. Nur eben einzeln oder im Satz. Wenn man gnaz sicher gehen will, lieber mal mit dem Händler telefonieren.
    Geändert von freak (18.10.2014 um 19:52 Uhr)

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    09.11.2013
    Dein Ebay Link enthält einen Satz für links und rechts. Aber im Grunde sind das doch von jedem Teil 2 gleiche oder? Sorry, wenn ich das dennoch frage...

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Querlenker hinten oben "quattro"
    Von Bastelbernd im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 17:44
  2. Nummernschildaufkleber auf "weißer" TÜV-Platte
    Von KundB im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 15:28
  3. 8E/B6: Original Radio "Chorus" durch "Concert" oder "Symphony" ersetzen
    Von willi84 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 07:32
  4. KW Gew. Var.1 und TÜV "Was wird eingetragen?"
    Von Deetoo im Forum Fahrwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 14:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •