Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011

    Bei Gasstoß über 3000 U/min Quietschend/schleifendes Geräusch, Kalt keine Gasannahme

    Wo fang ich an...

    wenn der Wagen Kalt ist nimmt er schwer Gas an, dreht nur leicht bis 2000 und bei Teillast kaum weiter.
    Nach 2 min. nimmt er recht gut wieder gas an.
    Schalte ich die Klima an ist es teilweise schlimmer und dauert länger.
    Dazu kommt das bei höheren Umdrehungen und noch nicht ganz warmen Motor ein quietschend/schleifendes Geräusch aus dem Motorraum kommt. Stellt sich bei Betriebstemperatur auch komplett ein.

    Audi A4 B5 1.8t Bj. 2000 ein FL und ANB oder AWT? Motor.

    Keilriemen und WP wurden vor etwa 2 Jahren gemacht, Zahnriemen vor nicht einem Jahr. Kat musste vor einigen Monaten ausgebaut werden (abgebrochene Schraube), letzte Woche der Anlasser neu und seit dem ist es merklich schlimmer geworden und das Quietschen kam dazu.

    Werkstatt meint das Quietschen ist nicht schlimm, aber dumpfe Geräusche vom Turbolader, sollten geprüft werden.
    Wenn er warm ist, beschleunigt er eigentlich auch gut durch und das mit Kraft... innen höre ich nichts auffälliges

    Hab jetzt bei Audi ne Anfrage wegen dem Prüfend es Turbos...

    Kann irgendwas beim Tausch des Anlassers oder ausbau des Kats vorkommen, das beim zusammenbauen einige der oberen Probleme erklären kann?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    ... Audi hat gerade angerufen... 75€ fürs prüfen ob es der Turbo ist, 350€ - 500€ fürs Prüfen vom Turbo und 4500€-5000€ für nen neuen Turbo?!

    OK damit wäre Audi schon mal raus... Werkstatt sagte beim Turbo 800€ + Einbau ...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Da wirst du sicher was falsch verstanden haben. für 4-5000 € bekommste nen neuen Motor mit Anbauteilen.
    Laß mal den Fehlerspeicher auslesen was dort so drinn steht.
    Wenn ihr was am Kat gemacht habt kann es natürlich sein das da jetzt was im argen ist.Ist er denn gewechsel worden?


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  3. #3
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Denke ich auch, mit dem Preis...

    Kat wurde nur Ausgebaut da beim Wechsel des Flexrohrs ein Bolzen abgebrochen ist, der am Kat war und diesen konnte der "Meister" nicht ohne ausbau - ausbohren... die Zeit hab ich natürlich dafür nicht bezahlt.
    Kat wurde wieder Eingebaut und da frag ich mich ob man da nicht auch was falsch hätte machen können... je nach dem was man alles ausbauen muss um an den Kat zukommen.

    Montag geb ich ihn zum Check zu Audi und lass mir nochmal die eventuellen Kosten vorlesen ^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    nicht das der Kat bei der Aktion was abbekommen hat.Mononlit zerbrochen oder ähnliches.
    Aber das ist alles Spekulation.Laß den FS auslesen und stell das mal hier rein.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  5. #5
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Fehlerspeicher wurde Ausgelesen, hab ich aber erst nach nem Telefonat mitgeteilt bekommen.
    Demnach haben mehrere Zylinder Zündaussetzer... Ursache sind wohl Unterdruckschläuche die vom Alter Porös sind und zu tauschen sind (denke ich lass mir noch nen Ausdruck geben, vom Fehlerspeicher).

    Aber das ist nicht wirklich die Ursache.

    Klimakompresser, bzw. der Magnetschalter bremst extrem, sodass im kalten zustand die Kupplung noch nachgibt und so keine Beschleunigung umgesetzt wird. Nach etwa 1 Min. nimmt er wieder normal Gas an und zieht auch leicht und Kraftvoll hoch.
    Klima eingeschalte und mit einem Gasstoß über 3000 U/min. hat gleich das Schleifen/Quietschen eingesetzt. Der von Audi hat Eindeutig und für mich Plausibel erklärt, das es der Riemen ist, der beim Klimakompressor rutscht... der Riemen ist also schon hinüber und rutscht erst unter Belastung... daher das Quietschen, über die Rolle vom Klimakompressor der noch nicht Fest ist, aber sehr gegen das Drehen ankämpft.

    Der Turbo hätte wohl auch mehrere Daten im Fehlerspeicher hinterlassen...der Fachmann von Stop & Go sagte ja mit einem Blick, die Welle vom Turbo, das bestätigt von Audi mir niemand!


    So nun kommt nen neuer Klimakompressor, da der Günstiger ist also nur den Magnetschalter zu wechseln. Dazu eine Rolle die schon Spiel hat, der neue Riemen, Kompressor muss natürlich neu befüllt werden, wurde der Alte in fast 15 Jahren eh noch nie. Das ganze sollte ohne Rolle und Kühlmittel 780€ Kosten, mit Rolle und Kühlmittel jetzt um die 900€.
    Dafür hab ich jetzt erstmal nen Jungfräulichen A4 Avant, danke Club 5 Plus Mitgliedschaft meines Audis.

    Um die Unterdruckschläuche kümmer ich mich dann später, da man an die wohl ran kommt ohne die Front abzubauen und ich das sicher für unter 100€ bekomme!?

    Mehr dann Morgen oder Übermorgen...

  6. #6
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Da hast ja ne richtig kompetente werkstatt. Au wei.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Hollowman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    21.04.2012
    Zündaussetzer wegen Unterdruckschläuchen?

    Hört sich für mich alles bissl fragwürdig an...

    Such dir ne neue Werkstatt.

  8. #8
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Klima kompressor hat kein magnetschalter sondern eine magnet kupplung und diese geht oder geht nicht. Wenn ist der kompressor hinüber. Den bekommt man zum Spottpreis bei ebay und co. Selbst im Zubehör kostet der keine 900 euro incl rolle und riemen. Zundaussetzter kann soviel sein aber an den unterdruck Schläuchen sicher nicht.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ja Magnet Kupplung, ich DAU... naja die Schläuche sind 15 Jahre alt und die "Zündaussetzer" sind meine Übersetzung ^^ mal sehen was genau in dem Fehlerspeicher stand.

    Und "meine" Werkstatt hatte mit einem Blick nach 2 min. den Turbolader genannt... den Klimakompressor eben nicht.
    Das da nen Problem ist, der im Fehlerspeicher auch nicht vorkommt liegt meiner Meinung auf der Hand, abwarten wie er Morgen Mittag läuft.
    Die 900€ sind Komplett mit Arbeitslohn, Mietwagen und Fehlerdiagnose.

    Aber morgen wir abgerechnet...

  10. #10
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Schlagwort beim 1.8t sind luftmengenmesser und n75 magnetventil. Eins von beiden falsche werte oder defekt und schon läuft er wie ein sack nüsse. Mfg

  11. #11
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Wagen ist wieder in meinen Händen.
    Kompressor komplett neu, Riemen und Rolle, Kältemittel etc, Unterdruck Schläuche wurden mit gemacht ohne Berechnung. Das Quietschen und die Motordrehzahl Schwankungen bei eingeschalteter Klima sind wohl weg (bisher jedenfalls). Nur sauber beschleunigen tut er nicht.
    Das hat Audi dann auch noch Ohne Berechnung geprüft und Zündaussetzer auf allen 4 Zylindern festgestellt.
    Zündkerzen wurden geprüft und gesäubert.
    Kompression hab ich erstmal nicht testen lassen und Vermutung lag sonst nur beim Motorsteuergerät.

    Wie erkenne ich das meine Kupplung runter ist ^^ nach 3 Tagen Neuwagen fahren kommt mir das doch krass vor (A4 nur einen Tag von 3 Bezahlt, ich rechne es gerade schön).

    So mal sehen was ich jetzt wegen den Zündaussetzern mache...

  12. #12
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Garnicht. Beim a4 b5 stellt sichndie kupplung selber nach. Defekt ist sie wenn sie durchrutscht oder schlägt. Das pedal kommt beim b5 immer so spät oben. Kann man leider nicht ändern.

  13. #13
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Jo, muss mich nur wieder ne Stunde dran gewöhnen...

    Danke dafür!

  14. #14
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ich hab mal per billig OBD und App meinen Fehlerspeicher ausgelesen (Audi gibt die Daten nicht als Ausdruck raus).

    Unter dem Punkt "mit Unterbrechungen" hab ich folgendes

    Catalyst (Katalysator) wird als Negativ angezeigt
    Evaporative System (Verdunstungs System) wird als Negativ angezeigt
    Secondary Air System (Sekundärluftsystem) wird als Negativ angezeigt
    Oxygen Sensor (Lambdasonde) wird als Negativ angezeigt

    Oxygen Sensor Heater (Lambdasonde Heizer?!) wird als Positiv angezeigt

  15. #15
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Alles löschen und testfahrt machen. Dann neu auslesen. So fallen fehler die audi nicht gelöscht hat und alt sind 100% raus.

  16. #16
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Der Fehlerspeicher ist leer, diese "mit Unterbrechung" angezeigten "Fehler" sind nicht im Fehlerspeicher... weder über das Bedienteil noch über den Fehlerspeicher der OBD2 App. Die kommen von der App im Readiness Monitor, der die Zustände überprüft.

    Werd die App noch die Tage mitlaufen lassen, bis ich wegen der Kompression nächste Woche nochmal zur Werkstatt fahre.

  17. #17
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Obd2 im a4 b5? Hat der nicht nur obd1

  18. #18
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ne OBD2 wird auch zum Großteil erkannt, werte etc. und der Stecker würde ja nicht passen, hab nen FL!

  19. #19
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Der stecker passt ja auch. Nur eben die Datensätze passen nicht. Hab auch einen fl. Nur obd1 geht da. Obd2 läuft da nicht dran

  20. #20
    Benutzer Avatar von Bosper
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    27.07.2011
    Naja was läuft denn nicht? Motordaten kommen an, Drehzahl, Geschwindigkeit, Temps etc. nur Fehlercodes hab ich keine, gibt aber das Klima Bedienteil auch keine ab, nur vom OBD die oben genannten daten zur Lambdasonde.

Ähnliche Themen

  1. TT 1,8t Heulgeräusch bei 2-3000 U/min
    Von timo2907 im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:06
  2. 8E/B6: 1.8T Vibrationen bei ca. 3000 U/min
    Von HerrVorragend im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 10:03
  3. 8D/B5 - Metallisch schleifendes Geräusch bei getretener Kupplung
    Von pascalenz im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 13:59
  4. 8D/B5: Keine Leistung bei 3000 U/Min, 140 km/h
    Von scheka im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 20:04
  5. 8D/B5: späte gasannahme und leistungsverlust nach knapp über 2.500 u/min
    Von X-7575 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 18:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •