Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Registriert seit
    21.01.2014

    Öl wird von alleine mehr beim 2.7 TDI!

    Hallo zusammen!

    Mir ist Vorgestern aufgefallen das mein Öl welches sonst immer laut MMI auf MAX stand "Motorölstand OK" auf einmal höher geworden ist.
    Er zeigte dann an "Bitte Motorölstand reduzieren".
    Dann zum freundlichen gefahren und die haben abgesaugt. Nach eigenen Angaben irgendwas um die 300ml.

    Jetzt ist die Frage wie kann das ein?
    Ich habe mal gehört, dass es sein kann das wenn die Regeneration zu oft abgebrochen wurde der Ölstand erhöht wird durch den Diesel der an vom Brennraum ins Öl fließen würde.
    Dieses kann aber eigentlich nicht sein, da er sich nicht so oft regeneriert und selbst wenn nicht oft abgebrochen wird.

    Weiterhin habe ich gehört das es bei den 2.7 und 3.0 bekannt sein soll, dass es durch defekte Einspritzdüsen kommt die beim abstellen "Nachtropfen". Ist dieses richtig oder totaler Quatsch.

    Die Frage die sich mir in beiden Fällen stellt ist, kann da ein einem der beiden fälle denn wirklich so viel Diesel ins Öl gelangen?
    Kommt mir eigentlich durch eine der beiden Arten sehr viel vor!

    Danke schonmal für Eure Hilfe.
    MFG Neimsy

  2. #2
    Ixmucane
    Gast
    Das ist auf jedenfall alles andere als gut.
    Wasser hast du nicht drin oder?
    Das Problem ist, das sich das öl ja verdünnt.

    Das mit den Einspritzdüsen habe ich noch nie gehört, das muss aber nicht s heissen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Registriert seit
    21.01.2014
    Ne Wasser ist es nicht, dass wurde überprüft.

    Was könnte es denn sein? Was haltet iht vonn der Erklärung mit dem Abbbruch des Regenerationsvorgangs?
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

    MfG Neimsy

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich kenn mich beim Diesel nicht so aus, aber wenn der PD-Elemente hat, dann werden die doch mit
    Öl geschmiert. Wenn da ein Simmerring oder so undicht ist, würde Diesel ins Öl gelangen, oder?
    Wir hatten das Problem mit ner HD-Pumpe am 2.0 TFSI.

    Edit:
    Grad gesehen, ist ja ein CR. Aber da wird dann doch auch die Einspritzpumpe mit Öl geschmiert.
    Wenn da was undicht wäre?
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Die hochdruckpumpe wird durch den Diesel geschmiert
    Da kommt kein motoröl hin

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Wenn die Einspritzdüsen nachtropfen hast auch die Ölverdünnung
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Registriert seit
    21.01.2014
    Heisst also mit anderen Worten wenn es so weitergeht dann schmeiß das Ding weg.
    Bei den vielen Möglichkeiten und eventuell auch einem Haarriss kann man ja die Stecknadel im Heuhaufen suchen oder sich gleich einen Nuen Motor einbauen lassen.

    Wird ja ein Munteres tauschen von Teilen!

  8. #8
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    also die Einspritzdüsen kannst mim Tester überprüfen....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Einspritzdüsen sollten geprüft und ggfls ersetzt werden, das ganze kann bis zum kapitalen Motorschaden gehen.

    http://www.a4-freunde.com/forum/show...6lverd%FCnnung
    http://www.a4-freunde.com/forum/show...6lverd%FCnnung
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Prastoj
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Gifhorn
    Registriert seit
    19.03.2012
    Hatte ich an meinem 3.0tdi auch dass der ölstand hoch ging. Seitdem der dpf draussen ist, nicht mehr. Alles tutti

  11. #11
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Prastoj Beitrag anzeigen
    Hatte ich an meinem 3.0tdi auch dass der ölstand hoch ging. Seitdem der dpf draussen ist, nicht mehr. Alles tutti
    Diese Option hat der B8 nicht.....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  12. #12
    Benutzer Avatar von a3autofahrer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP/HXR

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    02.06.2014
    Hatte ich bei meinem BPP (2.7 TDI 132 kW) auch sehr massiv. Erst Umstellung auf Biodiesel freien Kraftstoff (Aral Ultimate Diesel) brachte eine dramatische Verbesserung. Hatte davon hier ausgiebig berichtet: Link

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Hilfe Auto bremst von alleine :-(
    Von audipower1985 im Forum Bremsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 22:22
  2. 8E/B6 - Auto beschleunigt von alleine
    Von JanA4_B6 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 22:34
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 19:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2002, 11:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •