Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von Paul_a4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    08.08.2011

    Frage öl wird aus einfüllstutzen gedrückt 1.9tdi avf

    Hallo zusammen habe das Problem mein 1.9tdi drückt Öl aus dem einfüllstutzen,und dadurch läuft es am block runter, und ins Getriebe rein und die Kupplung rutscht habe alles sauber gemacht mit bremsenreiniger, und jetzt rutscht die nicht mehr, wieso drückt er Öl raus?
    Dichtung gewechselt und Deckel auch

  2. #2
    Ixmucane
    Gast
    Das Dümmste wären natürlich die Kolbenringe, dann hast du zuviel Druck im Motor und der sucht sich dann seinen Weg.
    Dann Motorgehäuse entlüftung dicht, nicht ganz so schlimm, auch da zuviel Druck im Motor.
    "Bläst" er den aus dem Öl-Einfüllstutzen?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Paul_a4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ne er bläst nicht wen er an ist sieht man gar nix passiert anscheinend während der Fahrt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Prüf mal dein kurbelwellengehäuseentlüftung

    Ölstand zu hoch?

  5. #5
    Benutzer Avatar von Paul_a4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ölstand ist ok die Entlüftung ist doch das Röhrchen wo vom Deckel in das dickere Schlauch rein geht oder

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Noch was zum Motor gelaufen ist er 340tkm und alles noch vom Werk

  6. #6
    Ixmucane
    Gast
    Wenn er nicht rausbläst versuche einmal einen anderen Deckel aus.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Paul_a4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    08.08.2011
    Habe schon neue Verschluss drauf und neue Dichtung hat nicht lange gehalten

  8. #8
    Ixmucane
    Gast
    Wenn die Dichtung nicht hält dann musst du fast zuviel Druck haben.
    Wenn du die Möglichkeit hast, wäre ev ein Kompressionstest nicht schlecht.

    Ich kann dir leider nicht sagen ob oder wo der 1.9tdi den Filter hat für die Gehäuseentlüftung, beim späteren 2.5tdi macht der oft ärger und das würde zu einen zu hohen Druck führen.
    Wie gesagt das ist beim 2.5er ob das beim 1.9er auch ist weiss ich nicht.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Paul_a4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    08.08.2011
    Ok werde mal kompressiontest machen wen ich zeit habe, hat der 1.9tdi überhaupt so ein Filter? Mir wurde schon mal gesagt das ich danach schauen soll aber wo

  10. #10
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Entweder ist die kurbelgehäuse entlüftung oder belüftung dicht. Beided führt zu dem von dir genannten symptom. Das hat nichts mit der kompression des motors zu tun, ausser die kolbenrige wären dermassen verschlissen das er dir an den Ringen vorbeibläst

  11. #11
    Benutzer Avatar von Quattec
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    BUL
    Registriert seit
    17.05.2012
    Die Kurbelgehäuseentlüftung gibt es in diesem Sinne nicht beim PPD-Motor. Das normale Blowby wird intern im Motorblock zum Zylinderkopf geführt.
    Das "Entweichen" der Gase erfolgt dann über den Ventildeckel, in dem dann auch der Ölabscheider und die dazugehörige Membran integriert ist. Nach 340tkm kann diese schon mal einen Riss haben, oder die Öffnung zum Entlüftungsschlauch verschlammt/verkokelt sein. Leider ist dann in diesem Fall der komplette Ventildeckel zu erneuern, da es nicht zerlegbar ist und auch keine Einzelteile erhältlich sind.

    Zylinderkopfhaube für den AVF 038103469AE 172,86€


    Gruß Quattec
    Hauptsach d´Sonn scheint

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Fehlersuche Mehrverbrauch 1.9TDI AVF
    Von Avant_Cruiser im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 16:49
  2. 8E/B6 - 1.9TDI AVF was geht noch so?
    Von Abiturensohn im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 01:14
  3. 8E/B6 - 1.9TDI AVF Kupplung rutscht
    Von Dj_beat im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 22:46
  4. 8E/B6: 1.9TDI AVF: Inspektionskosten?
    Von Ascona123 im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 20:13
  5. 8E/B6: Klopfgeräusche bei 1.9TDI AVF
    Von AudiAvantB6 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 13:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •