Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Simninja
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS

    Registriert seit
    09.05.2011

    1.8T Ölwechsel was beachten

    Hey zusammen,


    Ich möchte demnächst bei meinen A4 B5 1.8T (Baujahr 1997) den Ölwechsel durchführen.
    und hätte an euch paar kurze Fragen, da man bei Google nix passendes findet bzw. es meist nicht klar geklärt ist.


    - welchen Ölfilter soll man verwenden, da man oft was von einen größeren (0.4l mehr) ließt. Hätte jemand eine Teilenummer zur Hand bzw. die genaue Bezeichnung für ein Mannfilter?

    - wie viel Öl benötigt man für den Ölwechsel wirklich, weil dem Handbuch vertrau ich nicht mehr, da es beim RS auch nicht stimmt

    - macht es sinn die Ölwanne zu demontieren bezüglich dem "verschlammten" Ölsieb? und gibt es das Sieb dann neu oder muss es von Hand gereinigt werden? (aktuell läuft er ohne Probleme)

    - ist es eine ganz normale Ölwannendichtung oder so grausiges Tubenzeug?


    Es würde mich freuen wenn bisschen input kommt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich hatte selbst am 1.8T immer den großen Filter. Teilenummer kann ich heut Abend mal raussuchen.
    Hatte da auch immer MANN oder Bosch.

    Die Menge weiß ich nicht mehr genau, aber ich meine dass es 4 Liter auf jeden Fall waren.

    Wenn alles läuft braucht man das nicht machen.
    Aber wenn du Zeit und Lust hast kanns auch nicht schaden. Ist ne normale Dichtung.

    Ich hab immer noch vorm Wechsel ne Ölspülung von Liqui Moly mit reingekippt.

    Hoffe, konnte dir ein wenig helfen.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Simninja
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS

    Registriert seit
    09.05.2011
    Schon mal vielen Dank für die Info, die Teilenummer wäre natürlich top

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008

  5. #5
    Benutzer Avatar von A4cabCH
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    CH 6343
    Registriert seit
    16.09.2011
    mit dem grossen Filter sollten 3.9l reingehn... ich hab beim letzten Wechsel mit lange ausbluten lassen aber nur 3.7l reinbekommen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Und die Ölwanne ist nicht mal so eben demontiert.

    !!

    Sind gute 4-5 Stunden Arbeit!



  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Shit! Hab ich ganz vergessen, nachzugucken. Heut Mittag bin nochmal Daheim, da such ich se raus.
    Ja, Ölwanne demontieren artet ein wenig aus, beim 1.8T
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Simninja
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS

    Registriert seit
    09.05.2011
    Danke für den Link und die Info
    Die Ölwanne bleibt nun erstmal dran bzw. mal schauen wie das Öl aussieht was raus kommt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von '#alex
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    APU

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    15.02.2012
    Großer Filter, gutes vollsynthetisches Öl (ca 4l) und das passt normalerweise, zumindest bei mir
    Ölwanne würd ich nur machen, wenns sein muss, bzw. bei Öldruckproblemen. Kann man ja messen. Bei mir ging die Lampe auch mal an, aber da wars nur der Öldruckschalter
    Garage-> Audi A4 B5 Avant 1.8T, Audi 80 B4 Avant 1.9TDI, Audi 90 B3 2.3E Quattro

  10. #10
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013

    1.8T Ölwechsel was beachten

    Ich habe damals in meinem ersten 1.8t den kleinen Filter gefahren und hatte oft Probleme mit dem Kettenspanner und der ölpumpe. Es mag reine Spekulation sein aber ich habe die Probleme behoben den großen Filter gefahren und Ruhe gehabt. Falls du die Nummer für den Mann Filter noch nicht hast melde dich bei mir. Bei dem Öl kann man sich streiten ich habe 5-30 von Fuchs benutzt.
    Zu der Ölwanne ich würde es nicht empfehlen da es ohne Hebebühne nervtötend ist. Hättest du einen Öl-Qualitäts-Sensor könntest du den demontieren und das große Loch benutzen um nachzugucken.
    Falls du die ölwanne doch demontierst guck ob der Schnorchel sich bewegen kann bei mir hat er sich seitlich Weg gedreht und er konnte kein Öl ansaugen

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von rob6077 Beitrag anzeigen
    Bei dem Öl kann man sich streiten ich habe 5-30 von Fuchs benutzt.

    Wenn du wirklich deinen Umbau umsetzen willst,dann denk mal über ein anderes Öl nach.


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Simninja
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS

    Registriert seit
    09.05.2011
    So großer Filter ist nun verbaut und ca. 4L Öl gingen rein.
    Der Ölwechsel wurde mehr als Zeit ...

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Was gibt es zu beachten ??!!
    Von b-xtream im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 23:23
  2. 8E/B6 - S4 B6 Ölwechsel auf Festintervall......welches Öl? Oder was beachten?
    Von tristan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 19:31
  3. Re: Gebrauchtkauf 2.8 2V - was beachten ?
    Von Syndecade im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 16:48
  4. Re: RS4, was beachten
    Von User gelöscht! im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2003, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •