Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013

    Motoröldruck zu niedrig

    Guten Tag

    Ich habe gestern bei meinem Audi eine Wasserpfütze bemerkt und gesehen dass das Kühlwasser ausgelaufen ist.
    Ich habe dann wasser nachgefüllt und konnte so nach hause fahren ohne dass der motor überhitzte.
    Nach etwa 100km fahrt leuchtete aber die Warnleuchte Motoröldruck zu niedrig auf und der motor nahm kein gas mer an. Ich hielt auf dem Pannenstreifen an und sah dass es vorne aus dem Kühler qualmte und hinter dem Auto sah ich auch eine Rauchwolke und es roch nach verbranntem Öl.
    Ich lies das Auto zu mir nach hause abschleppen und bemerkte dass der Ölstand auf min. war und das obwohl ich erst gerade vor 300km Öl nachgefüllt hatte.
    Den Motor kann ich nicht mehr starten.
    Wenn ich den Zündschlüssel drehe höre ich den Anlasser und auch der Riemen vorne dreht sich aber der Motor startet nicht.
    Kann mir jemand helfen?

    Audi A4 b5 Avant
    2.4l V6 Automatic
    Jahrgang 2000
    128000km

  2. #2
    Benutzer Avatar von senti
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CNHA

    Registriert seit
    16.11.2012
    Wenn die Meldung Öldruck zu niedrig kam, solltest du nicht mehr versuchen den Motor zustarten. Ich würde zu ersteinmal die Ölwanne demontieren und mir die Ölpumpe + Sieb anschauen.
    Wie lange bist du denn mit der Meldung Öldruck zu niedrig denn noch gefahren? Eine Rauchwolke hinter deinem Auto ist schonmal kein gutes Zeichen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Nach der Meldung bin ich höchstens noch 500m gefahren bis ich eine sichere stelle zum anhalten hatte...
    Wenn ich den Öldeckel abschraube riecht es verbrennt.
    Aber warum startet der Motor nicht?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Weil er wohl keine Kompression mehr aufbaut..... kerze raus Öldruck messuhr rein und los geht's.... es kann durch aus sein dass du schon länger mit zu niedrigem Öl Druck fährst und ich nun die Kolbenringe hin sind.

    Und da du ja sagst es dämpfte aus dem kühler dann ist wohl auch die zkd hinüber.

    Erstmal Kompression messen bevor du irgendwelche teile tauscht an dem hobel
    Gruß Fabian

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Laut meinem mechaniker hat er keine Kompression mehr.
    Er vermutet dass die Zylinderkopfdichtung defekt ist.
    kann ich dass selber reparieren?
    was könnte sonst noch defekt sein?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Keine Kompression auf beiden Bänken oder nur auf einer Bank...?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    das hat er nicht gesagt...
    hat jemand ne anleitung zum zylinderkopfdichtung wechseln?

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Da du ja 2 Zylinderkopfdichtungen hast wäre das aber nicht ganz unwichtig.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Er meinte es sei keine Kompression mehr vorhanden.
    Das höre man schon wenn man versuche den motor zu starten

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Bei dem Motor ist es total unwirtschaftlich die zkd zu machen. Zumal es nicht dabei bleibt nur die Dichtung zu tauschen da gehören noch die Schrauben,schaftdichtung,Zahnriemen Satz etc dazu und dann bist du schon über 600euro An Teilen los . Somit ab auf den Schrott mit dem Motor und was ordentliches rein oder einen neuen Autowagen und den alten in teilen oder als Spender behalten
    Gruß Fabian

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Also wenn es sich fürn 2000er A4 nich lohnt dann weiß ich nich mehr.... Das man je nach Schaden sich einen Ersatzmotor sucht okay aber wegwerfen sicher net.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Er meinte die ganze Arbeit alles auseinander zu nehmen und dann müsse man vielleicht noch den kopf planschleiffen etc...
    gibt es denn ne gute anleitung zum selber machen?
    Ich bin mechaniker und habe auch schon den Alternator selbst gewechselt...

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Hier wird von einen 2000er b5 gesprochen und nicht vom 2004er B6
    Gruß Fabian

  14. #14
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Das spielt doch garkeine Rolle hier ist die Rede von einem B5 mit 128000 km wenn ich mal von einem guten Zustand ausgehe ist das ein super Auto Wenn die nix mehr wert sind zumal nich immer nur der Materielle Wert zählt. warum hast du selbst dann einen 96ziger in deinem Profil.

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Mit nen paar 100 Euro für Teile hab ich kein Problem solange ich es selbst machen kann.
    Letzte woche wurden mir noch 4500 für den Wagen geboten jetzt sind es noch 200...

  16. #16
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Aber mal zurück zum Thema, wenn du Mechaniker bist solltest du in etwa wissen was auf dich zukommt. Zum einen sollte mal ne vernünftige Fehleranalyse gemacht werden und nich "Ich hör schon der hat keine Kompression..... " dann wirst du sicher am Zerlegen nicht vorbei kommen und wenn du dann den Schaden kennst kannst du entscheiden was du tun möchtest. Oder du machst nix und schmeißt ihn weg wie mein Vorredner meint.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ich fahre den alten Hobel noch weil der Motor seit 170tkm kein schaden hatte.


    Anleitung soweit gibt es keine, Motor auf ot 2ten gang rein und dann rupf die Karre. Kalkuliere aber mal 600-800€ nur an teilen und die sind nicht original Audi .
    Gruß Fabian

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Aufgrund der jetzigen Beschreibeung kann man praktisch mal garnix kalkulieren solang man nicht weiß ob es "nur" die Kopfdichtung wäre.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI

    Registriert seit
    02.06.2013
    Mechaniker heisst nicht Automechaniker
    Wie ich das ding auseinanderbring weis ich nicht...

  20. #20
    Benutzer Avatar von senti
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CNHA

    Registriert seit
    16.11.2012
    Vergiss nicht nebenher auch mal der Ursache für den nicht vorhandenen Öldruck auf die Spur zugehen. Nur weil jetzt evtl ZKD im Eimer ist heißt das nicht das er danach schnurrt wie ein Kätzchen. Ich würde aufjedenfall die Ölwanne runternehmen und mir mal die Ölpumpe + Sieb anschauen. Und da du ja nach deinen Angaben noch 500m mit Öldruckmeldung gefahren bist, müsste man sich ebenso Nocken- und Kurbelwelle anschauen nicht das die auch was weg haben.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Warnung Motoröldruck
    Von Luke im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:11
  2. 8E/B6 - Kühlwassertemperatur zu niedrig
    Von Sebi1706 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 14:01
  3. 8D/B5 - Temperatur zu niedrig 1.8t
    Von STC-leX im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 02:09
  4. Re: Kühlwassertemperatur zu niedrig!
    Von Survivor im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 17:20
  5. Re: Kühlmitteltemperatur zu niedrig???
    Von *king4* im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •