Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014

    A4 8K: Rost an Heckklappe

    Hallo zusammen.

    Irgendwo hatte ich die Tage im Internet gelesen, dass es zu Rostbildung an der Hecklappe bei der B8-Limo kommen kann - an den kanten unterhalb der Rückleuchten. Hab natürlich sofort nachgesehen: Bingo. Ist zwar noch ganz minimal, aber ich bin dennoch sofort zum Freundlichen. Kurzum: Soll gemacht werden, Problem bekannt.

    Irgendeiner hat nun geschrieben, dass die Klappe in dem Bereich erneut anfing zu rosten, nachdem diese nur lackiert und nicht komplett gewechselt wurde. Einige meinten, dass sie IMMER auf den kompletten Tausch der Klappe bestehen würden.

    Übernächste Woche jedenfalls wird mein Fall mit Bildern und allem Pipapo aufgenommen.

    Ich würde mich sehr über Meinungen freuen, vielleicht hatte das ja schon jemand. Eigentlich wäre es mir egal, ob jetzt nur ausgebessert bzw. neu lackiert wird, aber nachdem, was einige so schreiben, bin ich mir nicht mehr so ganz sicher.

    Danke im voraus.

    Stefan

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    So, ich bekomme diese Woche einen neuen Kofferraumdeckel. Gott sei Dank muß ich nichts zahlen. Ich spiele gerade mit dem Gedanken, die Typklassen- u. Hubraumangaben auf dem Deckel wegzulassen! Würdet Ihr das machen?

  3. #3
    Norman@Knolle
    Gast
    Weglassen
    Ich hab auch nur noch quattro

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Garnix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken uploadfromtaptalk1415522365283.jpg  
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    Hmmm.... die Ringe also doch wieder drauf? Eigentlich wollte ich die auch weglassen..... wobei das so wie auf dem Bild auch nicht schlecht aussieht...

  6. #6
    Benutzer Avatar von Sheffield
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHA / LLV

    Ort
    Wetzlar
    Registriert seit
    09.03.2010
    Die Ringe gehören auf das Auto (meine Meinung)!!!
    VCDS / VCP Unterstützung im Raum Mittelhessen

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    Ok, die Ringe kommen wieder dran.

    Jetzt habe ich aber noch eine andere Frage:
    Die Baureihe hat ja noch andere Stellen, wo es gerne rostet! Dafür war der Wagen einen Tag lang in der Werkstatt, um die bekannten Stellen nachzusehen. Angeblich gibt es ja u.a. auch Probleme mit den ersten Kotflügeln. Ich bekam jedenfalls die Aussage, dass "sonst nix wäre". Ich frage mich jedoch, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eines Tages doch noch was kommt - denn nach meinem Kenntnisstand wurden die Kotflügel im Nachhinein baulich verändert! Sollte ich da noch mal nachhaken?

    Der Wagen geht am Dienstag weg.

  8. #8
    Was heute die Audi-Hallen verlässt, ist aber auch nur noch Schrott...traurig, was den Leuten für so viel Geld angeboten wird.

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ein Auto rostet immer. Nur eine Frage der Zeit wann es durchkommt. Dann entsprechend reagieren.

    Hat keinen Sinn sich jetzt den Kopf darüber zu zerbrechen.
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Zitat Zitat von ToXic1986 Beitrag anzeigen
    Was heute die Audi-Hallen verlässt, ist aber auch nur noch Schrott...traurig, was den Leuten für so viel Geld angeboten wird.
    Warum denn?

    Die Autos haben früher doch genauso gerostet, verstehe diese Aussagen einfach nicht.

    Bei anderen Herstellern sieht es doch nicht anders aus.

    Das ist so die typisch deutsche Urdenkweise, die Autos müssen 500.000km halten ohne Reparaturen.


  11. #11
    Warum? Kann ich dir sagen! Ich stelle mir ein Auto für 54.000€ auf den Hof, und da spreche ich von einem popeligen A4. Dann fahre ich den vier Jahre und es gammelt am Kotflügel, am Kofferraum, an der dritten Bremsleuchte, die Ledersitze knarzen und quietschen, überall rappelt und klappert es. Ich nehme die Türverkleidung ab und finde eine Dampfsperrfolie, die andere als Brotpapier nutzen würden, Kabel, die billig auf dem Blech scheppern. Probleme über Probleme durch alle Motorentypen und Generationen. Ich wünsche jedem, dass er ein tolles Produkt erwirbt und Freude daran hat. Für mich jedenfalls reicht es nicht mehr, was die Marke bietet. Rein subjektiv also.

    Grüße!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Was kaufst jetzt?

    Denkst du bei anderen Herstellern erwartet dich Gold im Handschuhfach?!

    Ich hatte dieses Jahr einen BMW stehen mit einem Listenpreis von 82.000€, wenn ich dir die Rechnungen zeige, dann machst einen Rückwärtssalto.

    Ich verstehe deine Aufregung, aber ich bin auch ehrlich, du wirst so schnell nicht glücklich werden, den alle Hersteller kochen nur mit Wasser. Es ist mittlerweile ein Glücksspiel, du kaufst Massenware, da passiert sowas eben.


  13. #13
    Rückwärtssalti mache ich lange nicht mehr- bei den Firmenwagen, die uns gestellt werden. Was da inzwischen für Autos der "großen drei Hersteller" ausgegeben wird, löst nur noch ein Kopfschütteln aus. Aber so ist es nunmal und wird ja offensichtlich auch gefragt und bezahlt. Aber Du hast absolut Recht! Kein Hersteller arbeitet fehlerfrei und leider habe ich auch noch nie Gold gefunden. Jedoch finde ich, dass andere Hersteller einfach mehr Sorgfalt und Kraft in zufrieden Kunden investieren. Audi ruht sich schon seit Jahren auf den Erfolgen aus und lässt sich das überproportional bezahlen. Deswegen kaufe ICH derzeit keine Audi mehr. Wenn sich das ändert, würde ich auch wieder kaufen, denn wer den besten Job macht, bekommt den Zuschlag.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Sehe ich auch so, aber Bus fahren ist auch doof. Deswegen darf man es nicht mehr zu eng sehen, dass es besser sein kann finde ich auch


  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    Also ich sehe es genauso: Die Qualität hat deutlich nachgelassen. Bei meinem 8K nervt mich vor allem die extrem knarzende MAL unter Belastung. Keine Ahnung, wie man das abstellen kann. Und das Cockpit knackt morgens bei steigender Innenraumtemperatur manchmal so laut, dass man sich dabei RICHTIG erschrecken kann. Ich fahre zum Beispiel morgens immer über eine Brückenfuge, bei der ich weiß: aaachtung, jetzt schepperts im Plastikgebälk. Dabei ist die Fuge ansich absolut harmlos. Echt nicht normal!

    Aber zurück zu meiner letzten Frage. Würdet Ihr an meiner Stelle die Werkstatt nochmal auf die, ich nenne es mal, "korrosionsoptimierten" Kotflügel anhauen???

    Gruß, Stefan.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Am besten ist es die Kotflügel selber anzuschauen. Wenn er blüht dann sieht man es deutlich. Hatte ich auch schon


  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    Habe ich schon. NOCH konnte ich nix finden.

    Manchmal hab` ich das Gefühl, nur noch mit schwattem Eisen durch die Gegend zu fahren.... (nicht ganz ernst gemeint).

  18. #18
    Bei Problemen habe ich Audi immer bis zum Abwinken genervt. So würde ich es an deiner Stelle auch machen. Wenn nichts mehr zu holen ist, werden sie es dir sagen und gut ist's. Es darf dir nur nie peinlich werden - immer weiter bohren! Du hast viel Geld für ein hochwertiges Produkt bezahlt, da muss auch auf hohem Niveau kritisiert werden.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    12.10.2014
    Tja, die Koti`s machen ja eben noch keine Probleme.

    Wobei sich meine Denkweise stark auf das Wörtchen "NOCH" einschiesst!
    Weiß ja nicht, ob es da nicht womöglich auch zwangsläufig zu Problemen kommen wird. Irgendwo habe ich glaub ich auch mal gelesen, dass die Radhausschalen verbessert wurden, weil bei den ersten irgendwo was scheuert und es zu rosten anfangen kann. Ich kann nur sagen: das NERVT irgendwie.

    Btw, schöne Grüße von nebenan aus Rheine. Ist Mettingen nicht Toyota-Land? Ein Kollege kommt da her, der streichelt seinen Avensis morgens immer erstmal. Als der das mit dem Rost gehört hat, kam nur der Kommentar: "Ich hab Dir ja gleich gesagt, leg`Dir einen Toyota zu. Unser (!!) Konzern steht für Qualität! Wir (!!) haben nunmal nichts mit unseren (!!) Autos.

    Gruß, Stefan
    Geändert von Stefan-A4 (09.11.2014 um 20:09 Uhr)

  20. #20
    Ich sage mal so: in Mettingen gibt es einen Toyota, einen Opel und einen VW-Händler. Dass hier jetzt alle geil auf Toyota wären, kann ich nicht sagen. Jedoch hat sich meine Wohnsituation sowieso ein wenig geändert, da ich mit Familie in Paderborn lebe. Mettingen ist das Heimatörtchen. Ganz nebenbei...Toyota unterbietet Audi dann leider doch so sehr, was Verarbeitung und Material angeht, dass ich die Kisten gar nicht ins Auge fasse. �� (von den unübertroffenen Rückrufen mal ganz abgesehen)

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Rost an der Heckklappe!!!
    Von AudiAPR im Forum Karosserie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 11:34
  2. 8E/B6 - Rost an Heckklappe entdeckt
    Von Benji im Forum Karosserie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 08:46
  3. 8D/B5 - Heckklappe Rost/ Lackblasen
    Von STC-leX im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 23:59
  4. 8D/B5: Rost an der Heckklappe
    Von CaptainSchmolle im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 09:45
  5. Re: Rost an Heckklappe B5 - Kulanz!
    Von TePee im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 15:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •