Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    03.09.2013

    Keilriemenspanndämpfer austauschen

    Hallo, bei meinem A4 B5 1.8 ADR BJ1998 läuft der Keilriemenspanner nicht mehr rund. Ich vermute Lagerschaden und man hört entsprechende Geräusche. Einen neuen habe ich bereits besorgt und wollte fragen, ob man diesen risikoarm selbst auswechseln kann? Montiert ist der Dämpfer mit 3 Schrauben. Obwohl der Ventilator direkt davor sitzt, kommt man meiner Meinung nach, an die Schrauben ran. Aber wie ist es mit dem Einbau? Auf dem Riemen ist ja Spannung, bekommt man den neuen mit bloßen Händen eingesetzt? Hat jemand zufälligerweise eine Anleitung oder Rep.Buch?

    Grüße aus dem sonnigen Berlin

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Den Riemenspanner kann man problemlos selber tauschen.
    Oben am Spanner ist so eine kleine "Ecke". Auf diese Ecke passt ein 17er Maulschlüssel.
    Ansetzen, Riemenspanner entlasten und Riemen abnehmen. Dann die 3 Schrauben lösen, neuen Riemenspanner montieren und wieder mit 17er Maulschlüssel den Riemenspanner entlasten. Riemen wieder drauf und fertig ist der Salat.

    Sollte so in 20 Minuten erledigt sein. Wenn man gut an die 3 Inbusschrauben kommt. Habe es nicht mehr so genau auf dem Schirm, ob da nicht irgendwas im Weg ist.

    Greetz

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    03.09.2013
    Vielen Dank,

    werde die Sache in Angriff nehmen

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    03.09.2013
    Habe heute nach Feierabend die Sache in Angriff genommen. Das war tatsächlich keine grosse Sache. Vielen Dank an Rotlicht, du hast mir die "Angst" genommen.
    Ergänzend kann ich dazu noch sagen, die Schrauben bekommt man nur mit Maulschlüssel gelöst. Für die Ratsche ist da kein Platz. Beide rechten Schrauben müssen beim Aus- und Einbau in der Fassung bleiben, da man diese sonst wegen dem Ventilator nicht einsetzen kann. Keilriemen läßt sich am einfachsten von der LIMA abnehmen. Dafür muss man den Spanner mit dem 17ner Maulschlüssel bis zum Anschlag anziehen. Ein langer 22ger Maulschlüssel war nützlich um den Keilriemen unter die Spannerrolle beim Einbau reinzufummeln und dabei mit dem 17ner den Spanner auf anschlag halten. Die 20-30 Min Arbeit sind durchaus realistisch.

    Noch mal Danke an Rotlicht. Mein nächstes Projekt wird die Ventildeckeldichtung sein. Warte auf die Sendund von Ebay

    Euch allen Gute Fahrt!

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Schön, dass ich ein bisschen helfen konnte.

    Greetz

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Wasserrohr Austauschen
    Von 2Fast im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 20:50
  2. 8D/B5 - Innenspiegel austauschen
    Von Rotlicht im Forum Innenraum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 15:16
  3. Re: Klimakompressor austauschen
    Von enzo_1976 im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 15:23
  4. Re: Endrohr austauschen
    Von DeTune im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 17:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •