Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Ort
    Emskirchen
    Registriert seit
    28.08.2012

    Aggregateträger ablassen bei Querlenker

    hallo würde gerne wissen ob ich deim querlenker wechsel den aggregateträger ablassen muss oder ob man d auch do drann kommt da ich das ganze in der garagen machen möchte

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Der Aggregateträger muss nur für das Wechseln der Führungslenker abgelassen werden, da man sonst die Schraube nicht aus dem Aggregateträger bekommt. Alternativ könntest du die Schraube durchsägen (rechts ist vorsichtiges Arbeiten erforderlich wegen der Benzinleitungen) und die neue umgekehrt wieder einsetzen. Dann muss der Aggregateträger nicht gelöst werden. Das Lösen des Aggregateträgers erfordert ein neues vermitteln des Sturzes (was nur die wenigsten Reifendienste können)!

    Für die restlichen Lenker (Trag- sowie die vier oberen Lenker) braucht man den Aggregateträger nicht ablassen......


    Die entsprechenden Drehmomentwerte und Auflistung der auszutauschenden Schrauben/ Muttern findest du hier:


    http://www.a4-freunde.com/forum/show...=1#post2076365



    Das Vorhaben, das Ganze in einer Garage durchzuführen würde ich aber noch einmal überdenken! Eine (Miet-)Bühne macht es deutlich einfacher und die Arbeit geht wesentlich schneller.
    Gruß volverine

  3. #3
    Benutzer Avatar von Metzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    03.02.2010
    "da man sonst die Schraube nicht aus dem Aggregateträger bekommt. Alternativ könntest du die Schraube durchsägen (rechts ist vorsichtiges Arbeiten erforderlich wegen der Benzinleitungen) und die neue umgekehrt wieder einsetzen"

    Wie geht die Neue schraube rein ?? Wenn man die alte schon nicht rausziehen kann ??
    Hätte dieses Vorhaben auch bald vor mir da ich beim RLG tausch zwei Gummis verdrückt hab.
    Im Niveau flexibel

  4. #4
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Indem man, wie bereits geschrieben, die neue umgekehrt wieder einsetzt.
    Sent from my Nokia 3210.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Metzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    03.02.2010
    Fehlen da Smiley´s oder isses noch zu früh ?

    Oder meinst du, die Mutter auf die andere Seite ??
    Im Niveau flexibel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Was gibt's denn da nicht zu verstehen!?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von altasar
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Güterglück
    Registriert seit
    25.06.2009
    Hi....also ich lasse da nie was ab beim wechseln der Querlenker.
    Bekomme immer alle Schrauben raus. ..ist etwas schwieriger aber es geht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Metzi Beitrag anzeigen
    Fehlen da Smiley´s oder isses noch zu früh ?
    Nein, du bist einfach noch nicht richtig wach!


    Spass beiseite:

    Zitat Zitat von Metzi Beitrag anzeigen
    Oder meinst du, die Mutter auf die andere Seite ??
    Genau so. Man steckt die Schraube von der Aggregateträger-Innenseite nach Außen durch den Traglenker. Die Mutter sitzt dann zur Wagenaußenseite, da wo vorher der Schraubenkopf gesessen hat.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -



    Zitat Zitat von altasar Beitrag anzeigen
    ....Bekomme immer alle Schrauben raus. ..ist etwas schwieriger aber es geht.
    Auch beim Führungslenker?
    Gruß volverine

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ist beim 8E mehr Platz als beim 8D?

    Also ich bekomme die Schraube vom unteren hinteren Lenker nicht raus ohne die Achse abzusenken und die Schraube von der anderen Seite rein geht gar nicht.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von erw166 Beitrag anzeigen
    ........ und die Schraube von der anderen Seite rein geht gar nicht.
    Hm, auch beim B5 ist doch eine entsprechende Öffnung im Träger vorhanden, durch die man normalerweise die Mutter im Träger festzieht. Dort die Schraube (diagonal) mit dem Kopf zuerst reinfummeln (dabei Schraubenkopf nach rechts wenn das Schraubenloch links sein sollte), um dann das Gewinde durch das Schraubenloch im Träger nach Außen durchzustecken.....
    Gruß volverine

  11. #11
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ich hab bei meinem die Schraube mit dem Dremel durchgeschnitten und die neue dann wie hier beschrieben von der anderen Seite eingesteckt.
    Sent from my Nokia 3210.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Metzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    03.02.2010
    Danke Volverine für die antwort

    btw: schöne Wagenfarbe
    Im Niveau flexibel

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Gern geschehen!

    Danke!
    Gruß volverine

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Ort
    Emskirchen
    Registriert seit
    28.08.2012
    danke für die antworten eine frage habe ich jetzt noch wenn ich das mit dem absägen der schraube mach muss der sturz nicht eingestellt werden ?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Nein, weil du dann den Aggregateträger -über den der Sturz "gemittelt" wird- dabei nicht löst bzw. lösen musst......
    Gruß volverine

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Ort
    Emskirchen
    Registriert seit
    28.08.2012
    super danke werde es am mittwoch versuchen

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ich hab nicht alles hier gelesen aber,

    Hab die Führungslenker vor 3 Wochen getauscht beim A4 B6 und der Aggregateträger muss NICHT abgesenkt werden.

    Schraube geht super Raus!
    die Plastik Abdeckung muss ab....
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010

    Frage

    Hattest du nicht geschrieben, dass du es letztendlich in einer tschechischen Werkstatt hast machen lassen?
    Gruß volverine

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Der Agregateträger muss beim b6 nicht abgelassen werden einfach das plaste weg schrauben und ein wenig fummeln. Habe das bei mir mit wagenheber in der garage gemacht, geht aber eine bühne würde das ganze schon sehr erleichtern.

  20. #20
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Hattest du nicht geschrieben, dass du es letztendlich in einer tschechischen Werkstatt hast machen lassen?

    Ja und?
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Gegenmutter Aggregateträger defekt
    Von benne1101 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 14:52
  2. 8D/B5 - Querlenker???Knacken bei rechtskurven
    Von TTTYTD im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 22:12
  3. 8D/B5 - Durchgerosteter Hilfsrahmen/Aggregateträger
    Von Roman151 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 23:11
  4. 8D/B5 - Lager Aggregateträger
    Von benji696 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 20:26
  5. 8D/B5: Aggregateträger / Hilfsrahmen vom RS in A4
    Von Catana im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 11:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •