Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    A4a
    Gast

    Daumen runter MAM A1 8x18 225/40/R18 Problem :((

    Hallo
    Ich hab mir die genannten Felgen von MAM gegönnt und zwar in 8x18
    Dazu schöne Contis in 225/40/R18
    Ich hatte mich vorher ordentlich belesen und dachte, dass sollte passen!
    Grad eben hol ich das gute Autolein ab und der Kollege weisst mich darauf hin,
    dass in der ABE von den Felgen nur 235/40 und 225/45 steht. Ich hab gehofft,
    er hat sich verguckt aber leider steht da wirklich nichts von 225/40
    Muss ich jetzt wirklich zum TÜV und denen (wenn die das überhaupt so abnehmen)
    nochmal 80€ in den Hals schmeissen? Die toleranz wegen der Tachoabweichung
    beträgt ja max 4%. Und diese sind mit dieser Kombi zum Glück genau noch drin.
    Was meint ihr dazu?

    MfG
    A4a

  2. #2
    Benutzer Avatar von HVLA4
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    30.12.2010
    Grundsätzlich sind 225 / 40 18 kein Problem. In der ABE wird dann nur die Serienbereifung aufgeführt sein. Musst du dann eintragen lassen.

  3. #3
    A4a
    Gast
    Zitat Zitat von HVLA4 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sind 225 / 40 18 kein Problem. In der ABE wird dann nur die Serienbereifung aufgeführt sein. Musst du dann eintragen lassen.
    Komme grad vom tollen TÜV wieder. Der Spitzenmitarbeiter sagte nach 5 sekunden :
    Wenns nich hier in der ABE steht.. neue Reifen kaufen

    Sorry aber ich musste kopfschüttelnd daraus.. Das kann ja noch n schönes Theater werden


    EDIT : Falls jemand 225/40 R18 Conti Wintercontact XL sucht, hätte ich vielleicht nächste Woche welche zu verkaufen. Nur ca 100km gelaufen Falls interesse besteht einfach melden.
    danke
    Geändert von A4a (04.10.2014 um 12:20 Uhr)

  4. #4
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ich finde 225/40 in der ABE auf der MAM Seite -> klick
    Hast vielleicht das falsche Gutachten bekommen?

  5. #5
    A4a
    Gast
    Hööö? Das wäre ja der Hammer aber du hast recht. Das steht da wirklich. Ich geh gleich mal ans Auto und guck mal nach. Danke dir schonmal für deine mühen

    Sooo also in dem Gutachten was vor mir liegt steht auf der 2ten Seite Anlage 4 zum Gutachten blabla selber Nummer. Weiss einer was da Sache ist??

    So steht es online bei dem Gutachten
    Anlage 2
    zum Gutachten Nr.
    55035413
    (1. Ausfertigung)
    Geändert von A4a (04.10.2014 um 14:53 Uhr)

  6. #6
    A4a
    Gast
    Hey nochmal.
    Ich hab die 2 Gutachten mal studiert. Bei dem was bei den Felgen dabei steht ohne Zentrierring und bei dem oben gelinkten steht 66,6 MittenlochØ. Da ist also das Detail versteckt Trotzdem verstehe ich nicht wieso es bei der einen Variante zugelassen ist und bei der anderen nicht.. Ich werde mir die ausgedruckte ins Auto packen und fertig

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Welche Felge hast du denn, 66,6 oder 57,1?

    Und es ist keine ABE sonder nur ein Teilegutachten, du musst die Felgen also eintregan lassen.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  8. #8
    A4a
    Gast
    Zitat Zitat von erw166 Beitrag anzeigen
    Welche Felge hast du denn, 66,6 oder 57,1?

    Und es ist keine ABE sonder nur ein Teilegutachten, du musst die Felgen also eintregan lassen.
    Hey.
    Ich hab die ohne Zentrierring
    Aber ich habe hier nochwas gefunden
    http://www.felgenoutlet.de/felgen_gu..._80x18_ABE.pdf

  9. #9
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Der Link von oben ist eine der vielen Anlagen zur ABE, steht aber ganz oben auf jeder Seite.
    Also den Teil den brauchst einfach ausdrucken und zu deiner ABE dazulegen, fertig.

    Wenn du ein Gutachten ohne Zentrierring hast, dann ist das wahrscheinlich für'n A4 B8, da die die 66,6 Mittenloch haben.
    Da die B8 nen anderen (größeren) Abrollumfang brauchen würde es passen, dass der 225/40 nicht aufgeführt ist.

    Kann es sein, dass in deinem Gutachten kein A4 8E steht?

  10. #10
    A4a
    Gast
    Richtig erkannt daher das Problem
    Meint ihr die Rennleitung checkt das? Vielleicht find ich ja auch n Tüver der mir das eintragen kann mit Rad Reifen Kombi.
    Fällt ja wirklich nicht auf den ersten Blick auf

  11. #11
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Aber du hast doch nen 8E oder nicht, von daher passt das aus meinem Link doch???

  12. #12
    A4a
    Gast
    Der Unterschied zu dem was bei den Felgen war, ist der Teil in der Ausführung.

    Kennzeichnung Rad/ Zentrierring
    MAM A1-8018 DB/Ø66,5xØ57,1

    und bei meinem steht
    Kennzeichnung Rad/ Zentrierring
    MAM A1-8018 DB/ohne Ring

  13. #13
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Wenn die Felgen auf das Auto sollen was in deinem Profil steht dann hast das falsche Gutachten bekommen, vielleicht fehlen sogar die Zentrierringe. Die Felgen haben normal ein 66,6er Loch und kommen dann mit Zentrierringen auf 57,1 was das richtige für deinen B7 wäre.

    Es reicht also wenn du dir von der MAM oder felgenoutlet Seite die ABE und die passende Anlage in dem dein Modell aufgeführt ist ausdruckst und im Auto mitführst. Wenn keine sonstigen Veränderungen am Fahrwerk sind reicht das und du musst auch nicht zum TÜV damit.

  14. #14
    A4a
    Gast
    Ich checks nicht mehr. Ich ruf Montag mal bei Keskin an

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Sagt mal, kann man oder muss man Zentrierringe fahren?

  15. #15
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Gute Frage ob man die Ringe zwingend braucht, sie zentrieren halt die Felge auf der Nabe und wenn die fehlen dann kanns schnell sein das dein Lenkrad zittert und schlägt. Kosten ja auch nicht die Welt und sollten eigentlich im Lieferumfang dabei sein.

    Auch wenn du leider noch nicht geschrieben hast ob das Auto auf das die Felgen sollen das aus deinem Profil ist.
    Du hast geschrieben auf deinem Gutachten steht Anlage 4 (also dieses hier). Darin ist nur der B8 aufgeführt und nicht der 8E/B7 wie in deinem Profil steht. Somit hast du die falsche Anlage bekommen, richtig wäre Anlage 2 (das hier) weil darin der 8E aufgeführt ist.
    Da du die falsche Anlage bekommen hast vermute ich einfach mal, dass an deinen Felgen auch die Zentrierringe fehlen weil dein Händler den Lieferumfang für einen B8 bestellt hat.

    Das mit der ABE ist im Grunde auch recht einfach, es gibt immer die ABE selbst (-> klick) und unterschiedliche Anlagen dazu.
    Jede Anlage ist zwar für die gleiche ABE aber beschreibt unterschiedliche Ausführungen der Felge (z.B. unterschiedliche ET oder Zentrierungen). Bei deinen A1 in 8x18" wären das ET30 und ET42 jeweils mit Zentrierringen auf 57,1 und ohne Ringe (-> klick).

    Normalerweise musst du dich um das alles nicht kümmern wenn dein Händler alles richtig bestellt, weil dann die Ringe dabei sind und die ABE mit der Anlage 2.

    Ich würde als erstes mal eine Felge wieder runterschrauben und schauen ob Zentrierringe drauf sind.
    Wenn nicht dann ab zum Händler und sagen er hat das falsche Zubehörpaket zu den Felgen bestellt weil dir die Ringe fehlen und das falsche Gutachten dabei ist.
    Sind die Ringe drauf dann hast du nur die falsche Anlage bekommen und es reicht wenn du die richtige ausdruckst und mit der ABE im Auto dabei hast.

  16. #16
    A4a
    Gast
    Hey danke für deine Mühen )
    Ich fahr morgen zur Werkstatt und werde das klären. Aber wie man es dreht und wendet würde ich sagen, dass die Felgen + Reifen in dieser Grösse eindeutig ok sind für das Auto! Und ja natürlich, es handelt sich wirklich um den 2007er DTM A4 162KW )

    Dankeschön nochmal und ich werde morgen berichten!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Mein Gott es wird sich hier angestellt wie die ersten Menschen. Ich mache nächstes Jahr ne Firma auf. TÜV erklären für jedermann.
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  18. #18
    A4a
    Gast
    Zitat Zitat von haviii Beitrag anzeigen
    Mein Gott es wird sich hier angestellt wie die ersten Menschen. Ich mache nächstes Jahr ne Firma auf. TÜV erklären für jedermann.
    Find ich gut. Wünsche dir dabei viel Erfolg

  19. #19
    A4a
    Gast
    Ende vom Lied :
    Der %$&$§ von der Werkstatt hat das Gutachten selber ausgedruckt.. und natürlich das falsche! Zentrierringe sind drauf, aber wieso den Felgen das Gutachten nicht beilag wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben

    Riesendank an Acis! Du hast mir eine Menge Geld und Ärger gespart! Danke !!

    MfG
    A4a

  20. #20
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Kein Problem.
    Mich wundert aber nicht nur, dass das Gutachten nicht dabei war sondern auch warum weder Werkstatt noch TÜV gesehen haben das in dem Gutachten dein A4 überhaupt nicht vorkommt. Wäre bestimmt interessant geworden bei der nächsten Polizeikontrolle...

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Passen 8x18 ET40 225/40/R18 auf den B5 ?
    Von Holger im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:05
  2. 8E/B7: MAM RS2 225/45 R18 passen die ohne Probleme?!
    Von PS_A4 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 11:03
  3. 8E/B7: MAM 8 (8x18) m. 225/40 Bereifung
    Von Blazej1982 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 19:31
  4. 8E/B7: Passen 8x18 ET35 und 225/40/R18 auf B7
    Von Manisa-ingolstadt im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 08:29
  5. Re: 8x18 et 35 - 225/40 R18 - Was muss ich beachten?
    Von spawn4ever im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 21:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •