Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012

    Ausrufezeichen Plötzlich starkes ruckeln und Zyl 1 läuft scheinbar nicht mehr

    Moin

    Folgendes Problem. Wir haben gestern Kats und Aga getauscht. Auto lief danach einwandfrei.
    Bin dann heute mal über die Bahn und plötzlich fing das Auto stark an zu ruckeln beim beschleunigen.
    Auch der Motor lief total unrund, als würde ein zylinder fehlen. hab dann alle zündkabel getestet und siehe da, wenn ich von zyl 1 den zündkerzenstecker bei laufendem motor abziehe, läuft er genauso sch... weiter. Bei den andern 5 läuft er noch unrunder.
    Ich hatte noch ne neue Kerze liegen und hab die gleich mal getauscht. An der lags auch nicht. Zündfunken kommt auf jeden fall an.
    Irgendwie hört man mittig im motor unterm saugrohr ein zischendes Geräusch.

    Hat jemand eine idee?

  2. #2
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012
    Ich hab mal ein video gemacht wo man das zischen hört und man ebenfalls hört, das sich am motorlauf nix ändert wenn man den kerzenstecker abzieht.
    http://youtu.be/TzYT8ns6h7I

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Mach mal einen Tausch des Kerzensteckers / Zündkabels und schau ob der Fehler mitwandert.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  4. #4
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012
    Hab die Stecker schon getauscht. Bringt leider nix

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Funktioniert die neue Kerze? Ist die nass nach dem Motorlauf?
    Hast du das Zündkabel auch mal getauscht?
    Nimm mal den Kerzenstecker ab, stecke eine funktionierende Kerze rein, lege sie auf Masse und schau ob ein kräftiger Funke anliegt.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  6. #6
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012
    Hab ne neue Kerze eingebaut. Die alte war feucht. Funken lag an. Stecker hab ich durchgerauscht. Nix.
    Werde morgen mal Kompressionen messen lassen

    Wir haben nen Verdacht. Nämlich hosenrohr bzw die Dichtung am Motorblock. Das würde das zischen erklären. Hatte das schonmal jmd?
    Geändert von mounty (28.09.2014 um 18:05 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ein Kompressionstest ist schon mal gut. Ebenfalls das Spritzbild der Einspritzdüse kontrollieren.
    Die Dichtung zwischen Zylinderkopf und Krümmer hat kaum Einfluss auf die Zündaussetzer, weil der Verbrennungsablauf sich im Brennraum abspielt und wenn wäre die ganze Zylinderbank betroffen. Natürlich wirkt sich das auf die Abgaswerte aus.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  8. #8
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012
    Wenn ich den Stecker von der lambdasonde abziehe erhöht sich kurz die Drehzahl, ändern tut sich am unrunden Motorlauf aber nix.

  9. #9
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    29.06.2012
    Das glaubt mir keine sau! Ich wollte gerade in die Werkstatt, hab vorher kurz nochmal n paar Liter sprit getankt. Lasse den Motor an..........läuft wie ein Länderspiel. Dieser dumme Hund! Unglaublich!!!!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Das ist ganz klar der Vorführeffekt...
    Kannst ja wenigstens den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Motor zieht plötzlich nicht mehr
    Von RolfKrahe im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 12:52
  2. 8D/B5 - Mein A4 1.8t B5 will plötzlich nicht mehr starten
    Von A4-Mauri im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 22:08
  3. 8E/B6 - Starkes Ruckeln, Knattern und Startprobleme bei warmen Motor.
    Von Otto im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 20:19
  4. 8E/B6 - e10 getankt und jetzt läuft er nicht mehr
    Von A4-torben-A4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •