Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010

    Anzugsdrehmoment Vorderachse Querlenker B6

    Hallo,

    kann mir einer die Anzugsdrehmomente von der kompletten Vorderachse sagen.

    Danke im Voraus.

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Das hier war mir bislang bei allen bisherigen Modellen sehr hilfreich, inklusive der entsprechenden Drehmomentwerte. Die 20,- Euro sind definitiv gut investiertes Geld:


    http://sowirdsgemacht.com/vorauswahl/127/Audi-A4
    Gruß volverine

  3. #3
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Schöner wäre es gewesen wenn du mir die Drehmomente aus deinem Buch grad geschrieben hättest.
    Geändert von monstermolt (25.09.2014 um 07:53 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Kann ich dir heut Abend reinschreiben, wenn du sie noch brauchst.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von coupe110
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GHR

    Ort
    Lausitz
    Registriert seit
    10.11.2006
    Wäre dir dafür auch dankbar.
    S-Line, Sport Plus


  6. #6
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Hab soweit alle gesammelt bis auf die Achse. Aber ich denke sind 90NM + 90 Grad

    aber zum vergleich wäre es trotzdem Super.

    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013


    Beim Zusammenbau stehen die Drehmomente.
    Ich glaube aber, dass am Ende ein Fehler drin is, wo die Koppelstangen
    festgeschraubt werden. Bei der unteren Schraube steht 100 NM.
    Das wäre ein bisschen viel.
    Geändert von Rush (25.09.2014 um 11:40 Uhr)
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  8. #8
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Das Video hab ich auch gesehen. Da mir das auch komisch vorkam mit dem Stabi wollte ich nochmal vergleichen.

    Gruß

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich hab auch die 40 NM mit 90 Grad angezogen.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Rush Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber, dass am Ende ein Fehler drin is, wo die Koppelstangen
    festgeschraubt werden. Bei der unteren Schraube steht 100 NM.
    Das wäre ein bisschen viel.
    Das ist richtig, beim B5 bekommt die untere Verbus-Rippmutter der Koppelstange 100Nm!

    Beim B6 bekommen beide Schrauben der Koppelstangenbefestigung jeweils 40Nm + 90°! Es handelt sich bei diesen um Dehnschrauben, welche grundsätzlich zu ersetzen sind......
    Gruß volverine

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Hmmm, dann muss ich nochmal nachschauen. Ich meine, im ASLE wurde das auch so angegeben, mit 40NM + 90°.
    Geändert von Rush (02.10.2014 um 09:32 Uhr)
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, beim B5 bekommt die untere Verbus-Rippmutter der Koppelstange 100Nm!

    Beim B6 bekommen beide Schrauben der Koppelstangenbefestigung jeweils 40Nm + 90°! Es handelt sich bei diesen um Dehnschrauben, welche grundsätzlich zu ersetzen sind......
    sind das beim B6 generell dehnschrauben?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010

    Pfeil

    Wie meinst du das jetzt? Generell? Auch beim B6 sind wie beim B5 je nach Verbindung "normale" Schrauben sowie Dehnschrauben verbaut worden.

    Beim B5 zum Beispiel ist an jedem der acht Lenker zumindest eine Dehnschraubenverbindung vorhanden, hier hatte ich mal was (inklusive der Drehmomentangaben ) dazu geschrieben:


    http://www.a4-freunde.com/forum/showthread.php?110471-Rep-Querlenkersatz-f%FCr-Sportfahrwerk&p=1983765#post1983765



    Ob das beim B6 auch so ist müsste ich kurz nachlesen.....
    Gruß volverine

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Die Schraube der Koppelstange am Stabi bekommt tatsächlich 100NM. Nur von Dehnschraube steht da nichts drin.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Dehnschrauben sind auch meist die die mit Voranzug mit NM und dann per Drehwinkel festgezogen werden. Normale Schrauben bekommen halt nur Drehmoment und gut ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ja, das weiß ich auch. Das meinte ich ja damit. Im ASLE stand kein Winkel dran.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Hier das Ganze jetzt auch noch mal für den B6 (8E):



    Dehnschraubenbefestigung - Schrauben sind immer auszutauschen! :


    - Verschraubung der oberen Querlenker im Lagerblock: 50 Nm + 90° (1/4 Umdrehung)

    - Verschraubung der Koppelstangen am Traglenker: 40 Nm + 90° (1/4 Umdrehung)

    - Verschraubung der Koppelstangen am Stabilisator: 40 Nm + 90° (1/4 Umdrehung)

    - Verschraubung der Traglenker im Aggregateträger/ Hilfsrahmen: 70 Nm + 180° (1/2 Umdrehung)

    - Verschraubung der Führungslenker im Aggregateträger/ Hilfsrahmen: 70 Nm + 180° (1/2 Umdrehung)

    - Verschraubung des Aggregateträgers/ Hilfsrahmens an der Karosserie: 110 Nm + 90° (1/4 Umdrehung)



    "Normale" Schraubenbefestigung - je nach Zustand (!) wiederverwendbar, zum größten Teil mit selbstsichernden und zu erneuernden Muttern:


    - Verschraubung des Spurstangenkopfes am Schwenklager (Mutter selbstsichernd - ersetzen): 50 Nm

    - Einstellschraube des Spurstangenkopfes für die Höhe bzw. Vorspurkurve (Gewinde mit Sicherungsmittel): 7 Nm

    - Verschraubung (böse Schraube!) der oberen Lenker am Schwenklager (Mutter selbstsichernd - ersetzen): 40 Nm

    - Verschraubung Stoßdämpfer/ Kolbenstange im Lagerblock (Mutter selbstsichernd - ersetzen / beim Lösen Federspanner erforderlich! ): 50 Nm

    - Verschraubung Stoßdämpfer am Traglenker (Mutter selbstsichernd - ersetzen): 90 Nm

    - Verschraubung der Traglenker am Schwenklager (Mutter selbstsichernd - ersetzen): 120 Nm

    - Verschraubung der Führungslenker am Schwenklager (Mutter selbstsichernd - ersetzen): 120 Nm

    - Verschraubung Konsole für das bzw. des Hydrolager(s) (grundsätzlich zu ersetzen): 75 Nm

    - Verschraubung Abstützung/ Stütze für Aggregateträger/ Hilfsrahmen: 55 Nm
    Geändert von volverine (05.10.2014 um 10:08 Uhr) Grund: Tippfehler......
    Gruß volverine

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von coupe110
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GHR

    Ort
    Lausitz
    Registriert seit
    10.11.2006
    Vielen Dank für die Auflistung. Thanks
    S-Line, Sport Plus


  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Danke

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Was bedeutet 180 Grad (1/4 Umdrehung ) ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 22:54
  2. 8D/B5 - Vorderachse neu aufbauen, woher Querlenker beziehen?
    Von Thomebau im Forum Fahrwerk
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 00:09
  3. 8D/B5 - Vorderachse links knarzt (Querlenker i.o?!)
    Von Schwarzberry im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 08:33
  4. Re: Querlenker Vorderachse vorne ausbauen
    Von o.heinrich im Forum Fahrwerk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 12:55
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 15:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •