Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Wetzlar
    Registriert seit
    07.02.2009

    hoher Verbrauch, Motor bremst zu stark ab, tiefes Turboloch

    Hallo, mein BPW Bj. 2007 km: 125.000km verbraucht sehr viel. 100 Tempomat und man hat einen Verbrauch von etwa 7,5l. Dazu läuft der Motor rau und ziemlich zäh. Es fühlt sich so an als ob er permanent am regenerieren ist. Ab 2000 Umdrehungen überwindet er den Turboloch und zieht dann ziemlich seltsam als ob ihn irgendwas versucht runterzuziehen. Dazu kommt noch, das er im 2. Gang bei etwa 2.000 Umdrehungen oft Aussetzer hat. Das geschieht natürlich immer sporadisch.

    Da die Bremse auch ein Problem mit dem Dosieren und dem Druckaufbau hat, dachte ich vielleicht an ein Druckproblem.

    Die freie Werkstatt in der ich den Zahnriemenwechsel gemacht habe, hat gesagt das die BEläge vorne nicht gut aussehen. Ich soll erst die Bremsen neu machen, dann können die auf Fehlersuche gehen wovon die komischen Bremsen kommen. Die wollen dann nach den Fehlern suchen.

    AGR habe ich bereits gereinigt, Luft und Kraftstofffilter sind auch neu. Wie würdet ihr bei den Symptomen vorgehen. Also wie würdet ihr die Fehlersuche gestalten. Kann eine zu starke Motrbremse und zu großes Turboloch von einem klemmenden VTG Gestänge des Turboladers kommen ?

  2. #2
    Benutzer Avatar von HVLA4
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    30.12.2010
    Zitat Zitat von tobias 1982 Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr bei den Symptomen vorgehen. Also wie würdet ihr die Fehlersuche gestalten. ?
    Hallo, Alle relevanten Bauteile mit Test erstmal prüfen: LMM, Turbo-Test, Beladungsszustand P-Filter, Pd-Elemente
    War das Problem schon vor dem Zahnriemenwechsel?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Wetzlar
    Registriert seit
    07.02.2009
    Zitat Zitat von HVLA4 Beitrag anzeigen
    Hallo, Alle relevanten Bauteile mit Test erstmal prüfen: LMM, Turbo-Test, Beladungsszustand P-Filter, Pd-Elemente
    War das Problem schon vor dem Zahnriemenwechsel?
    Ja war schon vorher da. Seid fast 70.000km. Doch Audi meinte immer ist nix. Kann aber nicht normal sein... Die haben auch nie eine Log-Fährt gemacht. Die freie Werkstatt hat das Problem aber bemerkt ohne das ich irgendwas gesagt habe. Es ist ihnen bei der Probe Fahrt aufgefallen. Nächste Woche habe ich auch einen Termin für die Suche. An den Bremsen kann es nicht liegen. Im Leerlauf läuft der Wagen frei. Bremst also nicht ab .

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Wetzlar
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ich habe heute mal den Unterdruckschlauch auf der Druckdose vom Turbolader entfernt und mal am VTG-Gestänge gezogen. Das Gestänge war ganz eingezogen. Also mal mit den Fingern raus gezogen. Das ging relativ schwer weil irgendwie immer noch Unterdruck bestand. Man braucht viel Kraft um das Gestänge nach unten zu ziehen. Lässt man es raus zieht es sich direkt schlagartig wieder rein. Also hat die Dose irgendwie Unterdruck, auch wenn ich den Unterdruckschlauch abziehe.


    Was kann es sein? Kann irgend eine Membrane defekt sein, die komplett abgedichtet hat und sich nicht mehr bewegt. Also dauerhafter Unterdruck.... ?

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die Dose hat keinen Unterdruck, da sitzt ne Feder drin die das Gestänge als Erleichterung mithilft zurück zu gehen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Hoher Verbrauch
    Von STC-leX im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 09:57
  2. 8D/B5: Zu hoher Verbrauch!!! 2.4 V6
    Von desert20 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 12:28
  3. 8D/B5 - Motor bremst ab ?
    Von a4larry im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 17:20
  4. 8E/B6: Hoher Verbrauch
    Von Chris David im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 19:45
  5. 8D/B5: hoher Verbrauch 1.8 T
    Von jens200287 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 20:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •