Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Troymcclure
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ARJ/DAK

    Ort
    Rhein Erftkreis
    Registriert seit
    25.02.2007

    Räder lassen sich beim Quattro bei aufgebockter Hinterachse und mit Gang drin drehen?

    Hallo,
    ich habe gestern an meinem Quattro die Bremsen an der Hinterachse erneuert.
    Dafür hatte ich das Fahrzeug hinten auf zwei Böcke gestellt, so das die Hinterachse in der Luft hing und die Vorderachse normal auf dem Boden stand.

    Dabei ist mir aufgefallen, das ich die Räder an der Hinterachse ganz leicht drehen konnte.
    Obwohl die Vorderachse auf dem Boden stand und der erste Gang eingelegt war.

    Ist das möglich??
    Kommt mir irgendwie komisch vor, ist da evtl. was kaputt?

    Gruß Troy

  2. #2
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Hallo,

    Das macht dein Diff möglich....Wenn du ein Rad drehst an der Hinterachse dreht sich das andere hintere Rad gegengesetzt.

    Somit geht die Kraft nicht nach Vorne.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Troymcclure
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ARJ/DAK

    Ort
    Rhein Erftkreis
    Registriert seit
    25.02.2007
    Wow, das geht ja schnell hier

    Ich habe immer gedacht es müssten alle vier Räder in der Luft sein und das es so leichtgängig ist hätte ich auch nicht gedacht.

    Richtig stutzig hat mich aber der eingelegte Gang gemacht.

    War mir halt nicht richtig sicher ob das normal ist.

    Vielen Dank für deine Erklärung, kling logisch

    Gruß Troy

  4. #4
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Gern geschehen

    Das muss so sein damit du Kurven fahren kannst.

    Du kannst dir auch im Netz Bilder zum Diff anschauen, da sieht man es recht gut wie es funktioniert.

    Gruß

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wäre jetzt hinten ein Rad auf dem Boden gewesen dann wäre nix mit Räder drehen drin gewesen, da aber beide Räder in der Luft waren macht die durch den eingelegten Gang blockierte Kardanwelle nix aus da wie schon geschrieben wurde dann das Hinterachsdifferential das ganze ausgleicht.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. Re: Räder drehen durch und Ausstattungsliste???
    Von Lexi im Forum Allgemeines
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 08:03
  2. 8K/B8 - Räder im Stand aufgebockt drehen
    Von Dix im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.06.2014, 16:32
  3. 8E/B7 - Audi A4 2.0 Tdi Quattro Ruckeln am Gas und Auto, beim Beschleunigen im 4,5,6 Gang ???
    Von saint111 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 10:02
  4. 8D/B5 - Dringend Hilfe !! Quattro auf der Hebebühne laufen lassen im 1./2. Gang ?
    Von mannea4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 16:50
  5. Re: 1.8T mit 6 Gang und Bi-turbo - Lohnt sich´s?
    Von User gelöscht! im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2002, 20:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •