Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Registriert seit
    06.07.2013

    anlage klanglich leicht tunen

    hallo liebe audifahrer,

    ich bin zufriedener audi a4 avant b8 jg 09 fahrer.

    meine audioanlage empfinde ich nicht als schlecht, jedoch denke ich das mann mit wenig ausgaben einiges rausholen kann. als erstes werde ich natürlich die türen dämmen und den lautsprecheraufnahme durch holzringe ersetzen. weiter überlege ich die original ls durch höherwertige zu ersetzen. jedoch kann ich, trotz hier einlesen, nicht richtig einschätzen welches system bei mir original verbaut ist. ich denke aber das ihr mir helfen könnt genau dies zu ermitteln.
    folgende fakten kann ich euch liefern:
    1. mmi mit dvd navi im kofferraum. welches mmi weiss ich nicht, genau so navi grösse
    2. 6er cd wechsler, kein kartenschacht und keine festplatte
    3. 4 displyfarben im menu ( navi blau, media orange, telefon grün, system rot) ist das nun farbig oder monochrom?
    4, 2 ls hinten + 2 ls vorne. hochtöner ist oben im armaturenbret bei frontscheibe verbaut. die spiegeldreiecke werden nicht verwendet, trotz perforierung

    wenn ihr mehr infos braucht, versuche ich die zu beantworten.

    folgendes möchte ich wissen:
    1. aktiv oder passiv system?
    2. evtel trennfrequenzen bekannt?
    3. nenngrösse der ls sowie deren leistung?
    4. leistung des verstärkers?

    folgende erste idee hätte ich wenn die eckdaten passen würden: audison prima ap1 und ap8. ich denke das ich mit diesen ls einiges an klang und pegel rausholen könnte. natürlich bin ich auch offen für andere ideeen jedoch nicht 1000e euronen teuer und wichtig ohne subwoofer.

    danke für eure mithilfe. gruss aus der schweiz
    grünstich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lower_It
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Rheinhausen
    Registriert seit
    15.08.2012
    Fakt ist sobald du die original Lautsprecher ausbaust und gegen höherwertigere ersetzt wird dir im tieftonbereich einiges flöten gehen aus der Tür (und da ist es quasi egal ob mit oder ohne Stufe etc etc)

    Sofern du vor hast keine Endstufe verbauen würde ich die original ls drin lassen Türe dämmen und gut ist!

    Sofern du vor hast eine Endstufe nachzurüsten wird es generell teuer , denn die Audi Stufe trennt die Signale von Haus aus (Frequenzen habe ich iwo im Netz mal gesehen).

    Problem: selbst mit einem High level Adapter und einer summierungsfunktion wird man nur misst erhalten.
    Ergo kommt man um einen Dsp nicht rum (ab 400€ aufwärts geht's da los).

    Die optimallösung wäre eine Entschlüsselung des most buses (gibt da ja mittlerweile Adapter) in Verbindung mit einem Dsp . Dann hätte man das beste Signal das man bekommen kann.


    Sofern es günstig sein soll (das lese ich bei dir oben jetzt einfach mal raus), dann dämme die Türen nach holzringe rein verwende die OEM ls und gut ist

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Registriert seit
    06.07.2013
    okay, das würde dann heissen das meine lautsprecher aktiv angesteuert werden? hab da noch was sehr intressantes bei audison entdeck welches ich mir evtl auch noch gönnen könnte.....kensst du den ap8.9 bit? wenn jetzt aktiv gesteuert wird könnte ich mir den im 4 kanal brückenmodus betreiben....rearkanal ist mir vorerst egal

    [top]


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Zitat Zitat von grünstich Beitrag anzeigen
    folgendes möchte ich wissen:
    1. aktiv oder passiv system?
    2. evtel trennfrequenzen bekannt?
    3. nenngrösse der ls sowie deren leistung?
    4. leistung des verstärkers?
    Hast du einen Subwoofer in der Hutablage?
    Wenn ja, hast du das Aktivsystem mit 180 Watt.
    Außer du hast das B&O.


  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Amberg-Sulzbach
    Registriert seit
    30.05.2009
    Zitat Zitat von krammer Beitrag anzeigen
    Hast du einen Subwoofer in der Hutablage?
    Wenn ja, hast du das Aktivsystem mit 180 Watt.
    Außer du hast das B&O.
    Oder in der Reserveradmulde, er hat ja auch einen Avant .

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    leer
    Registriert seit
    04.05.2008
    Klingt als ob es sich hier um einen MMI 2G High mit Standard Lautsprechersystem (8 LS) handelt.

    Das mit den anderen Lautsprechern und Serien Endstufe kann ich nicht bestätigen. Habe die Focal IS 200 vorne ausgetauscht. Der Klang hat sich deutlich und hörbar verändert. Habe sogar einen Test gemacht, eine Seite Serie und andere mit Focal LS--> die Hochtöner sind etwas besser im Hochtonbereich und die TMTs haben deutlich voluminösen runden Klang und spielen auch etwas tiefer als die Serien-LS. Die Dämmung hat da natürlich auch mitgewirkt. Dass die nachgerüstet LS mit einem gescheiten Verstärker besser klingen, da sind wir uns wohl einig.

    Dennoch ohne Subwoofer ist für mich persönlich zu wenig Bass. Auf lange Sicht sollte man über einen Sub + Verstärker nachdenken.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Registriert seit
    06.07.2013
    nen subwoofer hat mein wagen nicht. also ist es nun passiv? somit werden die siglale auch nicht von audi getrennt.
    wie schon bereits erwähnt, überlege ich noch den audison ap8.9 bit einzusetzen. ein ome nachrüstverstärker mit dsp. erweiter- und stapelbar mit ap1d monostufe falls dann trotzdem mal ein woofer rein soll was ich jedoch nicht glaube. der bass im fahrzeug reicht eigentlich bei meiner musik vollkommen aus jedoch ein wenig pegelfester darf es sein. erstmal will ich mal ohne versuchen und dann kann ich immer noch nachrüsten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Dann hast du nur das Passivsystem, wie ich.


Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Auspuff 3.0 TDI was ist klanglich möglich ?
    Von A4Quattro2.8 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 09:46
  2. 8D/B5 - ABE für gruppe A Anlage oder 3" Anlage
    Von chris85 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 17:37
  3. Re: B5/8D 2.8: Auspuff, was ist klanglich möglich?
    Von A4-V6er im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 22:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •