Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. #1

    Temperaturprobleme S4 B6

    Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier und aktuell ohne Audi unterwegs. Hatte früher einen A4 B5 mit dem 150 PS 1.8T Motor, den ich jedoch nach nem halben Jahr aufgrund eines Unfalls verkaufen musste.
    Bin seitdem mit einem Golf IV 2.3 V5 unterwegs welcher mich demnächst nach 7 Jahren Dienst verlassen wird.

    Soviel zur Vorgeschichte.
    Bei mir steht aktuell der Kauf eines S4 B6 an. Oft liest man in Zusammenhang mit dem V8 mit Hitzeproblemen, daher hoffe ich, dass ihr mir da etwas weiterhelfen könnt. Bestehen diese Probleme aufgrund der Temperaturentwicklung des V8 im Motorraum oder woher kommen diese? Gibt es sinnvolle Lösungsansätze um diesen entgegen zu wirken?

    Leider habe ich im Netz nichts ernsthaftes zu dem Thema gefunden, überall spuckt Google nur defekte Temperaturgeber aus

    Ich hoffe dass ihr mir etwas weiterhelfen könnt.
    Danke.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Temperaturprobleme? Noch nie gehört. Bestätigt ja auch Deine erfolglose Google-Suche.

    Der V8 füllt halt den ganzen Motorraum aus und hält entsprechend die Wärme. Er überhitzt aber nicht, die Kühlung ist ausreichend.

  3. #3

    Temperaturprobleme S4 B6

    Das ist schön zu hören...
    Hatte davon in Zusammenhang von nem Turboumbau gehört. Da wurde gesagt, dass der Motor schon im Serienleistung enorme Temperaturprobleme besäße und diesen beim B7 vorgebeugt worden wäre.
    Ich hab natürlich keinen Turboumbau vor, allerdings muss man sich doch vorher informieren bevor man blind in eine neue Fahrzeugklasse einsteigt.

    Ich denke notfalls könnte man immer noch mit einem Zusatzwasserkühler vorbeugen.
    Danke für die schnelle Antwort!

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    der S4 hat schon 2 zusätzliche Wasserkühler rechts und links hinter den Neblis sitzen....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Die zusätzlichen Kühler siehst Du hier:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorraum.jpg 
Hits:	53 
Größe:	273,9 KB 
ID:	285065

    Klar ist alles optimierbar. Für die Serienleistung besteht sicherlich kein Handlungsbedarf.

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Das einzige was da stärker auftreten kann im Zusammenhang mit der Hitze, ist ein verstärktes Schwitzen der Ventildeckeldichtungen im Bereich der hinteren Spritzwand.
    Das hat jetzt zwar nicht NUR der S4 sondern generell eigentlich so ziemlich alle Autos und Marken weil sich die Hitze in diesem Bereich halt eben staut und nicht so gekühlt werden kann, wie im vorderen Bereich aber ich wollte es mal so nebenbei erwähnen.

    Solang da hinten aber keine Sturzbäche an Ölnasen laufen, ist das alles normal.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Naja, beim S4 sifft es dann eher nicht zur hinteren Spritzwand raus, sondern aufgrund der Neigung links und rechts. Deshalb sollte man beim Dichtungswechsel zusätzlich etwas Dichtmittel verwenden.

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Ich meinte auch mit Spritzwand hinten jetzt nicht die genaue Lokalisierung der Leckagen sondern einfach den Ort, wo es stärker schwitzt.

    Ob das jetzt hinten seitlich, hinten hinten, hinten schräg oder hinten sonstwas ist, sollte a) wurscht sein, b) klar sein dass das von Motoraufbau zu Motoraufbau variiert.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Hier geht's aber um den S4 und dessen Motoraufbau, Du alter Spammer

  10. #10
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Man kann sich auch mit aller Gewalt vollkacken...
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  11. #11
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Der S4 darf doch auch keine Anhängerkupplung haben wegen thermische Probleme.
    Geändert von monstermolt (09.09.2014 um 21:01 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von V8Thomas
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDLA

    Ort
    LE (Leipzig)
    Registriert seit
    12.11.2006
    Das hat aber nichts damit zu tun das er ohne Anhänger thermische Probleme hat.

    Ich bin 500 Ps mit Kompressor gefahren, da gab es auch keiner thermischen Probleme.
    Audi S3 8PA Sportback 2.0 TFSI Quattro S-Tronic (350PS/530NM) - Powered bei Zoran
    VW Touran 1T2 Cross 2.0 TDI DSG / VW Lupo 1.0 / Audi Cabriolet 2.3 5 Zylinder

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Der B7 hat doch eine Anhängerkupplung bekommen?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ja richtig


  15. #15
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ja V8 Thomas davon hab ich gelesen

    Hab das auch nie verstanden warum es beim Anhängerbetrieb Probleme gibt bei max 100km/h

  16. #16

    Temperaturprobleme S4 B6

    Zitat Zitat von A4-Avant-FSI Beitrag anzeigen
    der S4 hat schon 2 zusätzliche Wasserkühler rechts und links hinter den Neblis sitzen....
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Die zusätzlichen Kühler siehst Du hier:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorraum.jpg 
Hits:	53 
Größe:	273,9 KB 
ID:	285065

    Klar ist alles optimierbar. Für die Serienleistung besteht sicherlich kein Handlungsbedarf.

    Von den beiden Zusatzkühlern hab ich bereits gelesen. Ich dachte in Punkto Nachrüstung allerdings eher an sowas wie die großen Ladeluftkühler die bei Turbos zur Leistungssteigerung nachgerüstet werden.

    Sowas gibt es ja auch als Zusatzwasserkühler statt als Ladeluftkühler.



    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Hier geht's aber um den S4 und dessen Motoraufbau, Du alter Spammer
    Fängt ja schon gut an hier, genau wie in meinem Heimatforum golf4.de

    Da merk ich gerade dass ich das ganze wissen was ich mir in 7 Jahren Golf angeeignet habe grad in die Tonne treten kann sobald der S4 auf dem Hof steht.
    Aber es wird Zeit für was komfortableres

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Aber alles mit Liebe

    Autos sind ja keine Raketenwissenschaft. Ein solides Grundwissen hilft Dir auch beim S4 weiter. Für alles weitere gibt es uns

  18. #18
    Darauf hab ich gebaut
    Im Golf 4 Forum Zähl ich schon zu den alten Hasen

    Aber da man ja nicht jünger wird, muss etwas her wo notfalls auch mal Nachwuchs Platz drin hat.

    Natürlich nur mit Liebe. Wenn du wüsstest was an Blut, Schweiß und Tränen in meinem Golf steckt... Angefangen beim Eigenbau Kühlergrill bis hin zur Umgebauten Eisenmann Anlage

  19. #19
    Ich hätte da grad noch ne Frage bzgl des S4 bzw der A4 B6 Baureihe allgemein...

    Wie ist den die Kraftverteilung beim B6 Quattro ausgelegt? 50/50 oder wird eine Achse stärker belastet?

    Hatte ja bisher beim Golf/A3 nur mit Haldex zu tun...

  20. #20
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ja 50/50 nur der RS4 hat 40/60 soweit ich weiß.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Temperaturprobleme
    Von Bertin im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 17:11
  2. 8E/B6 - Temperaturprobleme
    Von steven_bmx im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 22:32
  3. 8D/B5 - Temperaturprobleme 1.8t
    Von ThiemannTuning im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 20:52
  4. Temperaturprobleme
    Von Quattromania im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 23:15
  5. Re: Temperaturprobleme beim 1.8T !!!
    Von Guido_A4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •