Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.09.2013

    Ausrufezeichen Welche Autogasanlage für TFSI 1.8 ?

    Hallo Liebe Community,

    bräuchte euern Rat. Werde mir Samstag einen B8 anschaffen. Hat hier wer Ahnung mit Gasanlagen ?
    Wenn ja, dann bitte ich um kurzen VOrschlag welche Gasanlage geeignet wäre für den B8er.

    Habe gehört das es mittlerweile Gasanlagen gibt die komplett auf Gas laufen OHNE Benzin mit einzuspritzen.


    DANKE

  2. #2
    Benutzer Avatar von jeti
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Osnabrück
    Registriert seit
    28.06.2013
    HI,

    ich bin zwar nicht auf neuestem Stand, aber letztes Jahr im Juni/Juli hat mir mein Umrüster vom Kauf eines (2.0) TFSI abgeraten (weiss den MKB nicht mehr), weil der Hersteller der Gasanlagen für diesen Keine Garantie übernimmt. Er würde mir die Anlage zwar verbauen, aber auf eigenes Risiko. (War für einen 2007er Octavia RS 2.0 TFSI).

    Evtl. solltest Du vor dem Kauf mal bei Deinem Umrüster anfragen und ihm den Motorkennbuchstaben durchgeben.

    Beste Grüße,
    Jens
    B6 Avant BEX Autogas

  3. #3
    Benutzer Avatar von henne_hj
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    23.08.2011
    Hi
    für den 1,8er TFSI (CDHA und CDHB) hat Vialle die LPDI, Icom die JTG HP und Prins die DLM im Angebot, die theoretisch kein Benzin mehr benötigen.
    Ich würde dir die LPDi empfehlen, da Vialle da due Anlage schon lange am Markt ist oder auch die DLM von Prins - die ist zwar recht neu am Markt, dafür ein deutscher Hersteller.

    Gruß Henne

    Audi A4 B8 1.8 Avant TFSI Ambition S-Line, 118KW ------- LPG: Spritmonitor.de (Vialle LPDi)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Ist es mittlerweile überhaupt möglich einen tsi standfest auf gas um zu rüsten?

  5. #5
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Ja....
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.09.2013
    Danke Leute,
    habe mich wegen der VIalle informiert. Diese brauch tatsächlich kein Benzin mehr. Allerdings wollen die Umrüster keine längere Garantie als 2 Jahre geben

    Versichern kann er mir auch nicht das alles reibungslos laufen wird die Jahre.

    BIn ziemlich verunsichert muss ich sagen. Zumahl die TFSI Motoren sehr empfindlich sein sollen

  7. #7
    Benutzer Avatar von jeti
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Osnabrück
    Registriert seit
    28.06.2013
    Eine Garantie/ Gewährleistung von mehr als 2 Jahren wirst Du nirgendwo bekommen...
    B6 Avant BEX Autogas

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.09.2013
    Die Frage is ob ich getrost Gas bei dem A4 8K einbauen kann.

    habe einen termin zum 03.11.14 - Vialle LPDI Anlage. inkl Motorversicherung, Gutachten, LPG Zündkerzen NGK, etc... 3200€

    Hoffe ich tue da was gutes für meinen Audi :/
    Geändert von Diablos007 (19.09.2014 um 13:36 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Avatar von jeti
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Osnabrück
    Registriert seit
    28.06.2013
    Wahnsinn, das ist mal ein Kurs-wäre da nicht ein Diesel sinnvoller gewesen?
    B6 Avant BEX Autogas

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ja bloß den Diesel hätte ich nicht für den Preis bekommen wie meinen jetzigen Benziner 8K

    Ich hatte großes Glück. War ein Mega Schnäppchen

  11. #11
    Benutzer Avatar von henne_hj
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    23.08.2011
    3200 ist zwar kein Schnäppchen, aber für die Leistungen und der Direkteinspritzertechnik OK.
    Ich hab 20000 mit LPG runter und alles läuft. Aber wie es dann in ein paar Jahren aussieht, ist schwer zu sagen, da es noch keine wirklichen Langzeiterfahrungen mit dem 1.8er gibt ...
    Ein gewisses Restrisiko bleibt - aber die Vialle gibt es nun schon in der dritten Generation und Kinderkrankheiten sollten der Vergangenheit sein.
    Gru0 Henne

    Audi A4 B8 1.8 Avant TFSI Ambition S-Line, 118KW ------- LPG: Spritmonitor.de (Vialle LPDi)

  12. #12
    Benutzer Avatar von jeti
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Osnabrück
    Registriert seit
    28.06.2013
    Wow - wenn der Benziner wirklich ca. 3500-4000€ billiger war, als der Diesel, dann isses ein richtiges Schnäppchen! Da würde ich mich auch mal nach LPG umgucken

    Ein gewisses Restrisiko bleibt - aber die Vialle gibt es nun schon in der dritten Generation und Kinderkrankheiten sollten der Vergangenheit sein.
    Ja, das stimmt - ist immer blöd, wenn ein gewisses Maß an Unsicherheit mitfährt. Hatte ich bei meinen ersten Anlagen auch. Der 1,8T im B6 gilt ja insgesamt als sehr gut für LPG geeignet, da mache ich mir jetzt keine Sorgen...
    B6 Avant BEX Autogas

  13. #13
    Benutzer Avatar von henne_hj
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    23.08.2011
    Jupp, die "alten" Saugmotoren sind da unproblematischer und man hat auch schon Jahrzehnte Erfahrungen ... aber den B8 gibt's nun mal nur mit TFSI ...
    Aber ein Diesel viel bei mir schon mal kategorisch aus ... zu wenig Km pro Jahr und dieses typische genagel.

    Und am Rande ... um das Downsizing noch mehr zu optimieren, haben ja die FL-Modelle eine Direkteinspritzer-Sauger-Kombination drin - das macht die Umrüstung auf LPG nicht leichter ...

    Audi A4 B8 1.8 Avant TFSI Ambition S-Line, 118KW ------- LPG: Spritmonitor.de (Vialle LPDi)

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Welche Downpipe für A4 B8 2.0 TFSI Quattro?
    Von Helge_S. im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 08:38
  2. 8E/B7 - Autogasanlage 2.0tsfi
    Von hochsal im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 13:37
  3. 8E/B7 - FSI Autogasanlage?
    Von RSascha im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 14:58
  4. 8E/B7 - Welche Zünkerze für 2.0 TFSI?
    Von El_Barto im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:55
  5. 8E/B7: Gaskit FDI Autogasanlage für (T)FSI ?!
    Von xanten im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 01:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •