Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AJM/DUK

    Registriert seit
    06.02.2014

    Wasser aus Fußdüse

    Moin,
    ich fahre einen A4 B5 als Limousine 1.9 TDI BJ 2000 und habe seit einiger Zeit das Problem, dass bei längerem oder stärkerem Regen Wasser aus der rechten Fußdüse (Beifahrer) austritt, in der Regel jedoch erst wenn man in Kurven fährt o.a. Beim googlen bin ich auf das Thema Kondenswasser der Klimaanlage gestoßen, kann ich aber ausschließen, da der Effekt wie gesagt bei Regen auftritt und meine Klimaanlage zudem schon länger defekt ist (Kupplung Klimakompressor).
    Hat jemand eine Idee wie das Wasser da rein kommt bzw. welcher Ablauf da verstopft ist und wie ich das am besten behebe?

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Schau dir mal die Wasserabläufe vom Wasserkasten an (Da wo die Batterie sitzt) ob die Dicht sind.

    Wenn du von der Batterie nach Links SChaust siehst du eine Plastik Abdeckung die bau mal ab da wird die Luft fürs Gebläse angesaugt da wird wohl das Wasser rein kommen. Mach das da mal Ordentlich sauber und Tausch den Filter gleich mit sonst stinkt es demnächst, wenn du da schon bei bist guck dir die verkleidung mal genau an ob die Kaputt ist.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    .... und schau unter der Batterie (notfalls ausbauen) Da sitzt ein Stopfen mit Loch - mach den Raus, das Loch ist viel zu klein und Wasser läuft nicht schnell genug ab. Kann dich unter Umständen (Starkregen) das MSG und das GSG kosten = Totalschaden.


    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AJM/DUK

    Registriert seit
    06.02.2014
    Moin,
    Danke für die Tipps, der Stopfen unter der Batterie war tatsächlich dicht und dort stand schon einiges Wasser. Kann ich den tatsächlich bedenkenlos weglassen oder soll der das Abwasser in eine gewisse Richtung lenken?

    Stehe nun beim Zusammenbau vor einer Frage. Mir fällt erst jetzt der lose weiße Schlauch mit dem Kunststoffwinkel im Hintergrund des Fotos auf, wozu dient der und wo muss der hingelegt oder gar angeschlossen werden?

    Gruß

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1410167075.361554.jpg 
Hits:	17 
Größe:	246,7 KB 
ID:	284994

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    20.11.2002
    der ist normal an der orig Batterie dran

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Wasser schießt aus Manschette an Lenkkgetriebe
    Von Hellfire50 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 18:37
  2. Wie am besten Wasser aus dem Teppich bekommen
    Von hochsal im Forum Fahrzeugpflege (innen & aussen)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 10:05
  3. 8E/B6 - Hilfe !!! Wasser stand zu niedrig aber Wasser laüft und läuft
    Von Blackpearl a4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 22:05
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 08:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •