Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Ort
    86899
    Registriert seit
    22.12.2003

    Zahnriemenwechsel + ???

    Hallo Community!!

    Bei meinem 2.5TDI BDG steht demnächst Zahnriemenwechsel an. Ein entsprechendes Kit von Contitech habe ich mittlerweile gefunden. Sollte ich beim Tausch (Fachwerkstatt) gleich weitere "Wartungsarbeiten" durchführen lassen, wie z.B. Keilriemen-Wechsel, Thermostat, Ventildeckeldichtung usw.? Mein A4 hat mittlerweile 228tkm auf der Uhr...

    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Gruß Andi


    btw: Was hält man von diesem "Set"?
    Habe noch nie etwas von "Ruville" und "Wahler" gehört...
    http://www.ebay.de/itm/KEILRIPPENRIE...-/280986798534
    Geändert von #netrocker (01.09.2014 um 21:46 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von Marc561
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK|FVD

    Ort
    45---
    Registriert seit
    15.08.2012
    Moin,
    Keilriemen würde ich gleich mitwechseln lassen. Dieser muss sowiso runter um an den Zahnriemen zu kommen.
    Das Thermostat würde ich auch mit wechseln lassen, wenn es noch das erste ist. Wenn es ungefähr wie beim Benziner liegt, muss da nur kurz die Abdeckung für ab, weil es dann schon frei liegt. Ein Thermostat kostet nicht viel. Besser jetzt als Später wieder alles auseinander zu nehmen.
    Die VDD würde ich nur machen lassen, wenn sie sifft. Die kann man auch noch später machen.

    In dem Set ist zumindest alles drin, kann dir aber nichts zur Qualität sagen.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wasserpumpe gleich mitmachen lassen, die wird vom Zahnriemen angetrieben wäre ja in dem Satz dann mit bei. Ruville ist nen bekannter Hersteller für Zubehörteile, Wahler auch allerdings rate ich dazu das Thermostat nur von Behr bzw org Audi zu nehmen.
    Geändert von mounty (02.09.2014 um 08:44 Uhr)
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Ort
    86899
    Registriert seit
    22.12.2003
    Macht nun VDD Sinn? Hab schon von mehreren Seiten gehört, dass man die mit wechseln sollte.
    Bei offenem Ventildeckel sieht man doch die Nockenwellen, oder irr ich mich da?!

    Hab von Motoren leider nicht sooo viel Ahnung!

    Grüße Andi


    Edit:
    Komme gerade vom Freundlichen... Der stimmt soweit mit allem zu, also neben Zahnriemen auch noch WaPu, Keilriemen und Thermostat zu erneuern.


    Bei den Ventildeckeldichtungen würde er aber abraten, es sei denn, es gäbe akuten Handlungsbedarf.


    O-Ton: "never change a running system" und außerdem sei das keine "Verbundarbeit", das heißt, der Wechsel des Zahnriemens stelle für den Wechsel der VDD keinen unmittelbaren Vorteil dar...


    Was haltet ihr davon?


    By the way:
    Der Kostenvoranschlag für Zahnriemen, beide Keilriemen, sämtliche Spann-/Umlenk-Rollen und Thermostat liegt bei 1600€. Für die VDD kämen noch mal ca. 400€ dazu.
    Geändert von #netrocker (02.09.2014 um 13:09 Uhr)

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ja versteh auch nicht was du an der VDD willst? Ist unnötig beim Zahnriementausch bei deinem Motor, da die Markierungen von außen zu sehen sind.

    Müsste dir doch aber alles dein Schrauber sagen können der die Arbeiten machen soll, denn wenn der das nicht weiß dann würd ich mir Überlegen ob der an meinem Motor rumschraubt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Ort
    86899
    Registriert seit
    22.12.2003
    Nee... Den Hinweis bekam ich in einer Facebook Gruppe!

    Für die Teile muss ich fast 800€ locker machen und da ist ein Rabatt schon dabei

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Zahnriemenwechsel B7
    Von Strohschnalle im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 23:03
  2. 8D/B5 - Zahnriemenwechsel 1.6
    Von lehsim im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 22:31
  3. 8D/B5 - Zahnriemenwechsel
    Von ahnungsloser im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 09:50
  4. 8D/B5 - S4 B5 Zahnriemenwechsel ?
    Von No Loose Ends im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 16:00
  5. Zahnriemenwechsel
    Von HR47 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 20:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •