Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013

    Erste "Probleme" mit dem S4

    Hallo liebe Mitglieder,

    ich habe seit 2 Tagen ein kleines Problem.

    Kurze Vorgeschichte:

    Eingeladen zum 75. Geburtstag von meinem Opa musste es natürlich was besonderes sein und wir sind ans Wasser gefahren wo es eine super Stelle zum angeln, grillen, spielen für die Kinder, Feuerstelle etc. gab.
    Mein Papa hatte sich damals an einen Weg erinnert der nicht gerade Audi bzw. S4 tauglich war.
    Na ja er fragte, seid ihr euch sicher das ihr hier lang wollt. (Mein Bruder A6 2l TFSI KEIN QUATTRO, und ich)

    Klar haben wir gesagt, solange es nicht zu schlimm wird. gesagt getan. Papa mit touareg voraus dahinter ich mitn S4 dann mein Bruder mit dem A6. Erstes Loch...sah nicht schlimm aus. Der V8 hat mich geschmeidig durchgeblubbert. Einmal hat das Differential ein wenig gegruppert aber ansonsten kein Problem. Doch der A6 versank tief. Keinerlei Wendemöglichkeiten, habe ich beschlossen - mal gucken was der V8 quattro kann. Abschleppseil, Autos verbunden und mühelos raus gezogen. Lächerlich dachte ich. Das ganze dann noch beim 2. Loch. Auch kein Problem. Dann kam Papa zurück. Dahinten geht es nicht weiter. Na ja wie gesagt keine Wendemöglichkeiten....hieß es rückwärts zurück.

    Jetzt stellt euch vor es stehen 3 aufgeregte Damen hinter einem die nicht wollen, dass das Auto zerkratzt ( Büsche, Sträucher links und rechts) Die eine sagt links, die andere Stopp, die andere rechts.
    So am Ende vom Lied fing es an aus der Motorhaube zu qualmen. Viel Leistung welche die Kupplung kompensieren musste. Das ganze Auto hat gestunken und stinkt auch jetzt noch. Da war die Stimmung für den Geburtstag natürlich auf dem Tiefpunkt. Mein Papa hat sich tausend mal entschuldigt aber es war ja schließlich unsere Entscheidung.

    Nächsten Tag dann komplett Wäsche, Kupplungsverhalten auch wieder normal. dachte ich Schwein gehabt. Doch nun weiß ich das konnte nicht ungestraft bleiben.

    Ich habe jetzt das bekannte knacken im 1. gang beim anfahren und leichte Schleifgeräusche beim rückwärts fahren. Scheint von der Kardanwelle zu kommen. Unten ist aber alles sauber. Nicht aufgelegen, niwo Dreck drin.

    Woher kommt jetzt das knacken? Ausrücklager, Motorlager, Koppelstangen? Was kann es sein und wie schnell ist Handlungsbedarf. Am Wochenende werde ich auf die Bühne.

    Vielleicht könnt Ihr mir sagen wo ich nachgucken sollte.

    Ich habe noch ein paar Bilder vom Waschgang am Tag danach für euch.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 1.JPG 
Hits:	194 
Größe:	411,0 KB 
ID:	284150Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 2.JPG 
Hits:	177 
Größe:	379,6 KB 
ID:	284151Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 3.JPG 
Hits:	191 
Größe:	443,2 KB 
ID:	284152Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 4.JPG 
Hits:	190 
Größe:	236,0 KB 
ID:	284153Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 5.JPG 
Hits:	159 
Größe:	155,4 KB 
ID:	284154 Die Kennzeichenbearbeitung ist natürlich scheiße^^ Verzeiht mir!

  2. #2
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Hat niemand eine Idee? Ich habe noch vergessen zu sagen, dass mein S4 beim anfahren unter Last, bspw. leicht bergauf rasselt. Im ersten höchstens aber noch im 2. Gang. Was kann es sein.

  3. #3
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Ok dann mache ich mich alleine dran um es rauszufinden.

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Was willst denn hören.....das vermutlich deine Kupplung in den letzten Zügen ist....
    Wenn du beim rausziehn nicht ruckartig gezerrt hast...hat es deinem Antriebsstrang nichts gemacht
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014
    Hey,

    also das klingtja schonmal garnicht gut, meine vermutung wäre jetzt als erstes Motorlager oder Antreibswellen.
    Kannst du ja mal überprüfen, hier auch noch ein ganz interesannter beitrag mit deinem Problem. In dem Fall waren es auch die Motorlager: http://www.a4-freunde.com/forum/show...gwechsel/page2

    Viele Grüße,

    Maik

  6. #6
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Danke Maik,

    habe mein Auto gestern von Audi zurück bekommen. Nach einer langen liste an Austauschteilen und um 1600 Euro ärmer, waren einmal das Ausrücklager sowie eine verschlissene Kupplung Schuld an den Knackgeräuschen. Die Aktion war dann doch nicht so gesund. Rasseln tut es weiterhin. Wenigstens habe ich jetzt eine Sachs-Performance Kupplung drin.

  7. #7
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014
    Hey,

    also das klingt ja noch nicht so wirklich gut, das du nun eine neue Kupplung hast ist zwar wunderbar. Das es nicht mehr knackt ist auch gut. Aber woher kommt das Rasseln? Konnte die Audi dazu nichts Weiteres sagen?
    Denn es ist doch unschön mit der Gewissheit zu fahren das irgendetwas nicht OK ist am Auto.

    Grüße,

    Maik

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Kannst Du das rasseln genauer beschreiben?

  9. #9
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    So kleine Neuerung: Der sich eigentlich bei Audi um mich kümmern wollte, weil es ein bekannter vom Werkstattmeister von VW ist wo ich damals immer war...hat mich eben angerufen. Er sagt wir halbieren die Rechnung. Also nur noch 800 Euro. Perfekt...Tag gerettet. Das gesparte Geld geht alles ins Auto. Mit dem rasseln wollen Sie sich nochmal anhören.

    Kurze Beschreibung: Es ist beim anfahren unter leichter Anstrengung. Z.b. ganz minimal bergauf und es rasselt kurz im ersten Gang. Es hört sich an wie ein Hitzeschutzblech, aber das kann beim S4 nicht sein. Es ist alles mit diesem weich Alu verbaut. Und im Rückwärtsgang rasselt es nicht. Kann da iwas im Getriebe lose sein?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    An manchen Stellen sind auch "harte" (und ziemlich dicke) Hitzeschutzbleche verbaut. Die dürften sich aber nicht lösen.

    Könnte auch die Kette sein, wobei das ein dumpfes bzw. eher kerniges rasseln ist, wenn sie über die gebrochenen Schienen hoppelt. Möglicherweise ist auch noch der Öldruck zu gering, weshalb sie dann nicht ausreichend gespannt ist.
    Geändert von Hativ (17.09.2014 um 14:33 Uhr)

  11. #11
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Denke ich auch. War nur zur Geräuschbeschreibung. Und es hört sich auch eher so an als wenn es nicht aus dem inneren kommt. Ich hatte letztens einen Motorexperten da, der Meinte der Motor läuft einwandfrei. Am start kurzes rasseln. Meinte er das sind die Hydros aber alles was nach spätestens 10 Sekunden weg ist gibt keinen Anlass zur Unruhe.

    Tja mit dem rasseln. Ich weiß nicht. Können es die Antriebe sein. Weil es ja auch nur unter geringer Last auftritt. Vielleicht hat das Tripodegelnk auf irgendeiner Seite Spiel. Echt seltsam.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Der Aussage würde ich nicht viel glauben schenken. Das kurze rasseln beim Start ist zu 99,99999% die Kette. Mir wollten auch schon X Leute was anderes sagen, bis ich selbst in den Motor geschaut habe Ich hoffe es natürlich nicht für Dich. Wie viel Kilometer hat er runter?

    Wenn es die Antriebswellen wären (kommt es von vorne oder hinten?) könntest Du testen, ob es beim Lenken variiert.

  13. #13
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Ja hat er gesagt. entweder Hydros vllt aber auch die Kette. Naja ich weiß da muss ich früher oder später ran. Habe jetzt 109tkm runter.
    Kommt von vorne. Meinste vielleicht mal links und rechts lenken beim anfahren?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Ja, genau das meinte ich.

  15. #15
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Das werde ich tun. Dann kann ich das zumindest ausschließen. Danke =)

  16. #16
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Sind die Antriebswellen für den A4 S4 und RS4 B7 baugleich? Kann ich mir nicht vorstellen.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Würde die Antriebswelle links vorne gerne noch vor der Saison wechseln. Gibt es hier verstärkte Varianten?

  17. #17
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014
    Moin,

    müsste meiner Meinung nach die gleichen sein, habe noch nicht gehört das es da unterschiedliche gibt (TN: 8E0407271BA)

    Viele Grüße,

    Maik

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Nein, es gibt gefühlt hundert verschiedene beim A4. Je nach Motor und Getriebe. Ist ja auch logisch. S4 und RS4 haben die selben.

  19. #19
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Danke für die Antwort. Hativ hast du eine TN parat?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    8E0 407 271 AT Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenken links 683,06 €
    8E0 407 272 AT Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenken rechts 683,06 €
    8E0 407 451 JX Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenken links 521,08 € (Austausch)
    8E0 407 452 JX Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenken rechts 521,08 € (Austausch)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6: Original Radio "Chorus" durch "Concert" oder "Symphony" ersetzen
    Von willi84 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 07:32
  2. 8E/B7: meine erste "Erfahrung"
    Von Magneto im Forum Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 21:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •