Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Hallo

    Vor einigen Zeit ist ein Sensor (vorne links) der Leuchweitenregulierung defekt gewesen und habe es in der Werkstatt wechseln lassen.
    Sie könnten aber der FIS Meldung nicht löschen.
    Ich bin zum Audi Vertragswerkstatt gefahren und sie haben es lange probiert aber nicht geschafft , ich musste viel zahlen für nichts.
    Ich musste ein Termin abmachen und der Auto ein Tag dort lassen.
    Da ich das Auto täglich brauche habe ich es immer verschoben bis jetzt.
    Am Anfang haben sie die Scheinwerfern bewegt, in die letzten zeit nicht mehr.
    Nun muss ich in die nächste Zeit zum TÜV und es muss laufen.
    Ich vermute dass, wenn ich wieder zum Audi fahre tief in die Tasche greifen muss. Ausserdem wollte ich es im meine Frei-Werkstatt reparieren lassen.

    Es zeigt folgende Fehlermeldung:

    0603R
    Scheinwerfern werden nicht justiert.

    0306 Hinten links
    Massenschloss oder Massenanschluss.
    ( weiss nicht mehr)

    Es ist eine Avant Jg.03 hat Xenon und ein KW Gewindefahrwerk.

    Kann mir bitte jemand helfen.
    Danke
    Geändert von Jorge (27.10.2014 um 16:43 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Ich werde diesem Wochenende beim Sensor der Spannung messen und kontrollieren ob eine Kabelbruch ist.
    So wie ich gelesen habe befinden sich die Kabel von Sensor seitlich bei Fahrerseite auf der Türseite dort wo der Diagnosestecker ist.

    Stimmt das?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Nach dem ich so viel über LWR Problem gelesen habe, gibt es niemand die mich weiter helfen kann.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Naja, wenn schon der Fehler Masseschluss drin steht, dann wirds wohl damit zu tun haben.

    Stecker prüfen, Kabel prüfen auf Korrossion, brüche, offene Stellen, feuchtigkeit. Da wirs bestimmt irgendwo was entdecken.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  5. #5
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Was ist Massenshluss muss so ein Sensor auch geerdet sein

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Nein. Das nicht.

    Masseschluß ist auch Kurzschluß nach Masse. Das heißt, eine Plusführende Leitung berührt Minus. Also die Karosserie z.B.

    Kann auch sein dass Dein Sensor hinüber ist. Dass der im inneren bereits einen Kurzschluß verursacht.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  7. #7
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Der sollte neu sein.
    Hat aber noch nie funktioniert.
    Danke.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Hallo zusammen

    Gestern habe ich den Fehler gesucht und folgendes gefunden:

    Vorne:
    Bei zwei Kabel Spannung = 5V
    Alle Kabel io.
    Sensor pipst durch (mit Prüfsumme) alle Kabel miteinander verbunden, ich weiss aber nicht ob das normal ist?

    Hinten:
    Spannung= 5V aber zwischen alle Kabel
    1▶2 UND 1▶3
    Ab den Wagen inneren (Rücksitz) Richtung vorne sind alle Kabel zusammen verbunden.
    Alle Kabel die am Stecker angeschlossen sind, scheinen auch alle zusammen verbunden zu sein. Da alle piepsem.

    Ich wollte sie bei der Stecker rausnehmen ist aber nicht gelungen. Zu heikel.
    Ist es möglich dass, der Stecker defekt ist?

    Oder ist es eventuell doch ein Kabelbruch?
    Wo könnte es sein?

    Kennt jemand das Problem ?

    Danke

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Es ist kein Kabelbruch sondern irgendwo laufen Plus und Minus zusammen. Darum piepsen ja auch alle Kabel. Oder aber, der Sensor ist kaputt.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  10. #10
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Beim pipsen hatte ich der Sensor draussen.
    Ist es normal das bei der Sensor alles durch pipst?

    Jetzt habe ich der Lwr Sicherung entfernt und bei der FIS kommt kein Meldung mehr.
    Das schadet nichts, oder?

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Beim Sensor darf nicht alles piepsen. Ich sagte ja schon, dass vermutlich Dein Sensor im Inneren einen Kurzschluss verursacht.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Kurzfristig für den tüv, kannst du die sicherung der leuchtweitenregulierung ziehen dann ist die lampe im ki aus

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Dann bekommt er trotzdem kein TÜV ....da die lwr getestet wird !!!
    Gruß Fabian

  14. #14
    Benutzer Avatar von Jorge
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    30.04.2007
    Danke.
    Der vordere Sensor pipst auch durch und der sollte neu sein.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Zitat Zitat von A4.Freak Beitrag anzeigen
    Kurzfristig für den tüv, kannst du die sicherung der leuchtweitenregulierung ziehen dann ist die lampe im ki aus
    Also ich hatte schon mehrere autos mit xenon, ich weis ja nicht wo ihr zum tüv fahrt aber sowas wurde bei mir noch nie überprüft und das ganz normal bei der dekra....

  16. #16
    Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hallo!

    Beim Xenon-Scheinwerfer funktioniert die Leuchtweitenregulierung auch automatisch. Da ist ein Geber an der Hinterachse, der über die Fahrzeugneigung informiert und so den Stellmotor ansteuert. Normale Scheinwerfer haben nur die manuelle Einstellung neben dem Lichtschalter. Und die muß funktionieren. Deswegen mußte ich auch schonmal zur Nachuntersuchung, weil das Teil ausgekugelt war.

    Es grüßt

    Bernhard

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Zitat Zitat von BE472 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Beim Xenon-Scheinwerfer funktioniert die Leuchtweitenregulierung auch automatisch. Da ist ein Geber an der Hinterachse, der über die Fahrzeugneigung informiert und so den Stellmotor ansteuert. Normale Scheinwerfer haben nur die manuelle Einstellung neben dem Lichtschalter. Und die muß funktionieren. Deswegen mußte ich auch schonmal zur Nachuntersuchung, weil das Teil ausgekugelt war.

    Es grüßt

    Bernhard
    Das ist auch alles soweit richtig, aber der themenstarter hat ja xenon und ich bezweifel sehr stark das der prüfer darauf achtet ob die scheinwerfer angesteuert werden.

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Im Normalfall achtet er nicht darauf es sei denn das Sie zu hochg stehen dann wird er es wohl prüfen aber solange die Höhe in Ordnung ist geht ihm mit Sicherheit am Hinterteil vorbei

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - LWR - Leuchtweitenregulierung? TÜV...ich steig nicht durch...HILFE!
    Von jean.emilia im Forum Beleuchtung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 00:01
  2. 8E/B6 - Probleme mit LWR. Bitte um HILFE...ich muss zum TÜV!!!!!
    Von A4-TP-QUATTRO im Forum Beleuchtung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 17:20
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 00:01
  4. Muss ich nochmal zum TÜV?
    Von LaChroma im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 13:45
  5. Re: Muss zum Tüv mit nichteingetragenen 16 Zöllern
    Von Robbie im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •