Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008

    B6 1.9TDI + Wohnwagen ?

    Moin zusammen,
    wir spielen mit dem Gedanken uns einen Wohnwagen zu kaufen. Es wird sich auf ein Gewicht um die (beladen!) max 1.400kg einpendeln. (Da ich keinen Anhängerführerschein habe und so die Bestimmungen einhalte). Soweit so gut.

    Habt ihr Erfahrungen im Bezug auf Zugfahrzeug + Wohnwagen ?
    Meine Sorge ist, wie der A4 mit dem Wohnwagen umgeht. Sprich, wie er sich fahren lässt und ob man auch noch Berge ohne Probleme hochkommt etc.

    Wie sieht der Verbrauch mit dem Wohnwagen bei euch aus ?

    Würde mich über Erfahrungsaustausch sehr freuen
    Geändert von Kjel89 (27.08.2014 um 07:32 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von HVLA4
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    30.12.2010
    Hallo, ich ziehe mit B7 2.0TDi Schalter einen 1300kg Bürstner Wohnwagen. Es fährt sich auf gerade Piste gut, wenn Berge kommen kann man nicht mehr im 6.Gang fahren . Mit Wohnwagen steigt der Verbrauch auf 10-11 Liter auf gerader Piste.
    Geändert von HVLA4 (27.08.2014 um 08:50 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    13.01.2006
    Hallo, ich ziehe einen Bürstner mit 1500 KG mit einen A4 3.0 TDI
    Motor ganz klar, der beste dafür. Auto selber ist gut, besser wär A6
    Ich hatte den 1.9 TDI mit 130 PS allerdings mit chip und der hat es auch gut gezogen.
    130PS und Bergauf musst du halt langsamer fahren

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Na das hört sich doch sehr gut an. Natürlich könnte der Motor und auch das Auto optimaler sein, nur dafür würde ich keinen Fahrzeugwechsel betreiben.

    10l ist ja auch okay, wobei das auch schon ganz schön ist. Aber ist ja auh ordentlich Gewicht und Widerstand hinter.

    Mir ging es generell darum, ob es auch fahrbar ist oder man generell keinen Spaß daran hat. Denn wenn es so wäre, dass man auf den leichtesten Steigungen sofort den dritten Gang fahren muss, wäre es ja eher suboptimal.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP/HXR

    Registriert seit
    14.04.2012
    Wir hatten 15 Jahre lang einen Wohnwagen, allerdings immer einen Omega davor.
    Zuletzt war es ein 2.2 TDI (130PS) der Verbrauch stieg von 7,5 auf ca. 11 Liter, allerdings wog der WoWa 1600kg.
    Rennen konnte man damit nicht fahren, auch die Kasseler Berge machten nicht wirklich Spaß.
    Meine Erfahrung lässt mich aber von Frontantrieb bei WoWa abstand nehmen, ich würde da auf Allrad oder Heckantrieb gehen.
    mfg Michael

    PS:
    Denn wenn es so wäre, dass man auf den leichtesten Steigungen sofort den dritten Gang fahren muss, wäre es ja eher suboptimal.
    Ich wette du musst auch hin und wieder bis in den 2. Gang runter.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Natürlich wäre ein Quattro mit mehr Hubraum/Leistung besser geeignet, gar keine Frage. Trotzdem kaufe ich mir doch dafür jetzt kein anderes Auto

    Und bis in den Zweiten ist schon ganz schön heftig. Da muss, denke ich, schon ordentlich was an Steigung kommen.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP/HXR

    Registriert seit
    14.04.2012
    Zitat Zitat von Kjel89 Beitrag anzeigen

    Und bis in den Zweiten ist schon ganz schön heftig. Da muss, denke ich, schon ordentlich was an Steigung kommen.
    So viel braucht es da garnicht, und wenn dich der Verkehr oder ein LKW erst ausgebremst hat dann kommst du fast nicht mehr in Schwung.
    Auf Autobahnen ist das natürlich eher selten (gibt es aber), aber die Campingplätze liegen leider nicht immer nahe der AB.
    Ich bin auch schon angehalten und im 1. wieder angefahren, und wenn die Straße dann noch feucht ist wirst du den Frontantrieb verfluchen.
    mfg Michael

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Gar keine Frage, wird sicherlich vorkommen. Kann halt alles passieren.
    Das man damit keine Rennen gewinnt, ist ja auch ganz klar.

  9. #9
    Mingblau
    Gast
    Zitat Zitat von nubimichel Beitrag anzeigen
    Wir hatten 15 Jahre lang einen Wohnwagen, allerdings immer einen Omega davor.
    Zuletzt war es ein 2.2 TDI (130PS) ...

    2.2 DTI mit 125PS Ordnung muss sein.

    Zum Thema: Klar kann der 1.9 TDI auch einen Wohnwagen ziehen, aber Spaß macht das sicherlich nicht. Vor allem als Handschalter stelle ich mir das verdammt nervig vor - Automaten sind die besseren Zugfahrzeuge.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP/HXR

    Registriert seit
    14.04.2012
    Zitat Zitat von Mingblau Beitrag anzeigen
    2.2 DTI mit 125PS Ordnung muss sein.
    OK, hast Recht, es waren sogar nur 120PS, is ja auch schon ein paar Jahre her

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Wohnwagen ziehen mit Multironik ?
    Von Roach im Forum Umfragen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 21:32
  2. 8E/B6 - Rubbeln im Schiebebetrieb mit Wohnwagen
    Von A4Driver64 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 18:02
  3. 8E/B6: Chorus II im Wohnwagen?
    Von kringel im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 21:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •