Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014

    Frage Spurstangenkopf tauschen und einstellen

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ein paar hilfreiche Antworten von euch zu bekommen...
    der Spurstangenkopf vorne links ist hinüber und um nicht bald wieder ran zu müssen wechsel ich gleich beide.
    Beim Einstellen bzw. beim Ein-/Ausbau habe ich die Befürchtung etwas falsch zu machen. Ich habe bereits gelesen,
    man soll beim Abschrauben die Gewindegänge mitzählen. Gibt es noch eine andere Möglichkeit um sich nicht versehentlich zu verzählen!?

    Vielleicht habt ihr auch ein passendes Video oder TUT zu diesem Thema und dem Modell.


    Danke schon mal vorab!

  2. #2
    Benutzer Avatar von Fenil
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Registriert seit
    03.12.2012
    Mach dir keinen Kopf!
    Besorge einen Termin beim Reifenhändler oder der eben die Möglichkeit hat die Spur einzustellen, wechsle die Spurstangenköpfe und fahre danach direkt zum Spureinstellen. Kannst ja zur Sicherheit vorher messen, und danach die Umdrehungen Zählen...wenn es 1 oder 2 Umdrehungen mehr/weniger sind, macht das rein gar nichts auf kurzer Strecke. Alles andere wäre nur Panikmache!

    Viel Spaß!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich würde zusätzlich noch mit einer Schieblehre die Maße der Vorspurkurve von den alten Spurstangenköpfen übernehmen......
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Also ist die Reihenfolge korrekt:

    1.) Kontermutter am Axial lösen (eventuell zum Vermessen noch Markierung mit Edding machen)
    2.) Schraube am Kopf lösen
    3.) Kopf ausdrücken
    4.) Kopf vom Axial drehen und Gewindegänge zur Sicherheit zählen
    5.) neuen Kopf ins Axial drehen mit gleicher Gewindedrehung
    6.) Kopf einstecken
    7.) Schraube am Kopf festdrehen
    8.) Kontermutter festdrehen

    Fertig!?

    Sollte man Loctite an der Schraube verwenden und gibt es ein Drehmoment für Schraube und Kontermutter?

    Habe grad entdeckt das man auch eine "Höhe?" des Spurgelenkkopfs messen soll...was ist damit denn gemeint???
    Geändert von CarpeDiem (25.08.2014 um 11:35 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Das wäre jetzt MEINE Reihenfolge:


    1.) Kontermutter am Axial lösen (eventuell zum Vermessen noch Markierung mit Edding machen)
    1a.) Vorspurkurvenwerte mit Schieblehre ermitteln
    2.) Schraube am Kopf lösen
    3.) Kopf ausdrücken
    4.) Kopf vom Axial drehen und Gewindegänge zur Sicherheit zählen
    5.) neuen Kopf ins Axial drehen mit gleicher Gewindedrehung
    6.) Kopf einstecken
    6a.) zuvor ermitteltes Einstellmaß für die Vorspurkurve übernehmen
    7.) Schraube am Kopf festdrehen
    8.) Kontermutter festdrehen


    Beim Verwenden einer neuen Schraube (Höheneinstellung Spurstangenkopf - Vorspurkurve) ist kein Loctite erforderlich, da die Sicherungsmasse schon vorhanden ist. Beim Wiederverwenden der alten Schraube würde ich ein Tröpfchen Loctite verwenden. Das Anzugsdrehmoment für die Schraube beträgt 7 Nm.

    Das Anzugsdrehmoment der Mutter der Klemmschraube (mit der der Spurstangenkopf im Schwenklager eingeklemmt wird) beträgt 50 Nm. Die Mutter ist selbstsichernd (gequetscht) und grundsätzlich zu ersetzen!

    Die Kontermutter an dem Spurstangenkopf würde ich (einen "Tacken" mehr als) handfest anziehen.......
    Gruß volverine

  6. #6
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Vielen Dank für die rasche Antwort!!!Wie vermesse ich Vorspur denn genau oder kann man diese beim Achsvermessen auch nachträglich einstellen lassen?


    Als ich grad in den Karton des neuen Kopfs geschaut habe sind nebst der neuen Kontermutter noch eine Schraube mit Mutter vorhanden, welche ich aber nicht zuordnen kann- denn es die Schraube zur Befestigung ist bereits eingedreht.
    Ich bin total verwirrt!!!
    Geändert von CarpeDiem (25.08.2014 um 12:04 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Zitat Zitat von CarpeDiem Beitrag anzeigen
    Habe grad entdeckt das man auch eine "Höhe?" des Spurgelenkkopfs messen soll...was ist damit denn gemeint???
    Das ist für die Vorspurkurve, aber das korrekte Maß triffst du eh nicht.

    Nehms mir nicht übel aber lass den Mist mit der Messerei, wechsel den Kopf - schraub den Kopf grob nach Augenmaß ins Axialgelenk, und geh danach zur Achsvermessung.
    Und lass das Loctite weg, das hat dort nix zu suchen!

  8. #8
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Würde ohnehin im Anschluss zum Vermessen... können die Freien auch die Vorspur und den Sturz einstellen oder funktioniert das nur bei Audi?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Das kann nicht jede Werkstatt, aber es gibt freie Werkstätten die alles vermessen können.
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Zitat Zitat von CarpeDiem Beitrag anzeigen
    Würde ohnehin im Anschluss zum Vermessen... können die Freien auch die Vorspur und den Sturz einstellen oder funktioniert das nur bei Audi?
    Sturz vorn kann nicht eingestellt werden, nur vermittelt, und da müssen dann sämtliche Schrauben die am Aggregateträger gelöst wurden getauscht werden, deswegen machens die meisten nicht. Hinten ist es kein Problem das alles Einzustellen.
    Vorspur sollten die mit dem entsprechenden Equipment auch können, ob sie aber wissen wie es geht ist ne andere Frage, da das Fahrzeug für die Vorspureinstellung auf dem Meßstand an der VA angehoben werden muß. Da hilft nur fragen.
    Geändert von TR (25.08.2014 um 12:51 Uhr)

  11. #11
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Alles klar, dann mache ich mich vorab mal schlau wer das macht und erst dann gehe ich ans Eingemachte!

    Danke an alle!!!

  12. #12
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Neue Erkenntnisse: Bei mir um die Ecke zahle ich lediglich 130 Teuronen für die Achsvermessung + Vor-/ Spureinstellung + Sturz einstellen!!! Hoffe sehr das der Spurstangenkopf nicht rum zickt und leicht vom Axialgelenk runter geht...

    Nochmals vielen Dank für alle schnellen und hilfreichen Antworten!!!

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ich hoffe in dem lediglich war etwas Sarkasmus enthalten.
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Bei uns im "Pott" verlangen die Freundlichen zwischen 160 - 220 Euro (diverse eingeholte Angebote in unterschiedlichen Städten) für eine Komplettvermessung (Spur, Vorspurkurve und Sturz vermitteln). Aufgrund dessen fände zumindest ich die 130,- Euro günstig und das lediglich schon passend......
    Gruß volverine

  15. #15
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Möchte keinen Spamthread draus machen aber hier in Kassel sind 130 Euro ein Geschenk!!!
    Bei allen anderen Werkstätten die ich heute abtelefoniert habe (waren nicht wenige) und die auch in der Lage sind
    alle Einstellungen vorzunehmen, wollten allein für das Vermessen der beiden Achsen zwischen 100-120 Euro. Den Freundlichen
    habe ich gleich raus gelassen, kaufe ja nicht freiwillig in der Apotheke.

    So sind es jetzt 80 Euro für die Vermessung beider Achsen, 25 Euro für Vor-/Spur und 25 für den Sturz...
    da überlege ich nicht lange

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Letzter Kommentar in dieser Hinsicht: Ganz ehrlich? Bevor ich bei ATU 120,- Euro bezahle lege ich lieber noch 40,- Euro drauf und lasse es beim Freundlichen machen, der auch weiß was er tut und das Ganze regelmäßig macht. In dem Fall zahle ich auch gerne einen "Apothekenpreis" wenn die Qualität (der Arbeit) hinter stimmt.....
    Gruß volverine

  17. #17
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Letzter Kommentar in dieser Hinsicht: Ganz ehrlich? Bevor ich bei ATU 120,- Euro bezahle lege ich lieber noch 40,- Euro drauf und lasse es beim Freundlichen machen, der auch weiß was er tut und das Ganze regelmäßig macht. In dem Fall zahle ich auch gerne einen "Apothekenpreis" wenn die Qualität (der Arbeit) hinter stimmt.....
    Da hast du eventuell etwas missverstanden!
    Nicht mal nen Ölwechsel würde ich bei ATU oder PitStop machen lassen (Absaugen)... geschweige denn, Einstellungen die den Fahreigenschaften und somit der Sicherheit dienen. Als Familienvater wende ich mich ausschliesslich an versierte
    Fachwerkstätten die ich bereits kenne und gute Erfahrungen machte. Diese sind trotzallem noch günstiger als der Freundliche, der allein für seinen Namen 20% Aufschlag nimmt

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Frage mich warum du überhaupt den Sturz machen lassen willst wenn du nur 2 Spurstangenköpfe wechselst, da ändert sich nix am Sturz und wenn du vorher keine Probleme hattest warum sollest du dann nachher welche haben, außer das sie beim Einstellen Murks gemacht haben?
    Fahrzeug zum Vermessen bringen und Vorspur und Spur einstellen lassen und gut ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  19. #19
    Benutzer Avatar von CarpeDiem
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Kassel/Hessen
    Registriert seit
    16.04.2014
    Liegt daran das der Vorbesitzer eventuell nach dem Einbau der H&R Federn nichts dergleichen gemacht hat und schaden tut das sicher nicht.

  20. #20
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    warum überhaupt einstellen wenn man nacher das selbe Maß wieder einstellt ?
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Spur und Sturz einstellen
    Von L3n_7 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 19:10
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 22:07
  3. 8D/B5: Querlenker, Spurstangenkopf und Bremsen
    Von Lateralus87 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 11:34
  4. 8D/B5: Tür tauschen und einstellen B5 (Türblatt neu)
    Von DieselTom im Forum Karosserie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 01:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •