Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer Avatar von s6barz
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Registriert seit
    26.12.2011

    welche wiscosität fahren bei leistungsgesteigerten 2,7 Biturbo Motoren

    Grüße, welches Öl sollte ich am besten für meinen 2,7 Biturbo nehmen, fahre den Wagen nur von April bis Oktober.
    Der Fluch des 2.7T , 7/8 schrauben und nur 1/8 fahren...

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    5W40 oder 5W50.
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    10W60
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer Avatar von mex
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Augsburg / München
    Registriert seit
    21.08.2012
    ich fahre auch schon immer bei meinem ehemaligen RS 4 und auch beim jetzigen S4 b5 mit RS technik das Castrol 10W 60

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    wenn viel kurzstrecke und nicht allzu sehr leistungsgesteigert, ist das mobil 5W40 besser, hat man mir gesagt...
    Astra H 1.9cdti EDS Phase 2 205PS.......S4 B5 Phase 3 450PS

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von mex Beitrag anzeigen

    wenn viel kurzstrecke und nicht allzu sehr leistungsgesteigert, ist das mobil 5W40 besser, hat man mir gesagt...
    Die Begründung für die Aussage würd mich mal interessieren
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von hochsal
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL HUN

    Ort
    WT-79725
    Registriert seit
    19.08.2011
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Die Begründung für die Aussage würd mich mal interessieren
    Steht doch da hat man mir gesagt er weiss es selber Nicht.

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ne das steht eben nicht da da es ihm ja nur gesagt aber nicht Begründet wurde. Ich wollte ja quasi diese Begründung von dem der es ihm gesagt hat haben
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Schreibt sich übrigens Viskosität

  9. #9
    Benutzer Avatar von s6barz
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Registriert seit
    26.12.2011
    Ich fahre jetzt 5W 30, sollte ich beim nächsten Ölwechsel umsteigen oder ist das Öl völlig o.k.
    Der Fluch des 2.7T , 7/8 schrauben und nur 1/8 fahren...

  10. #10
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ich denke nicht, zumindest hat es hier noch niemand empfohlen. Aber vielleicht meldet sich noch jemand.
    Meiner bekommt 5W50.
    Sent from my Nokia 3210.

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Umstellen.

    Wenn du S4-gemäß damit fährst kannst du Pech haben und an sehr heißen Tagen gibts 'nen Ölfilmabriss.
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Zitat Zitat von fctriesel Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, zumindest hat es hier noch niemand empfohlen.
    Neeeein, wird ja nur immer gepredigt

  13. #13
    Benutzer Avatar von s6barz
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Registriert seit
    26.12.2011
    Welche Temperatur sollte das Öl im Dauerbetrieb nicht überschreiten bzw. wie hoch sollte die Betriebstemperatur sein?
    Der Fluch des 2.7T , 7/8 schrauben und nur 1/8 fahren...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von 58boi58
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D - 42859 Remscheid
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ich fahr bei mir 5W 40 von Castrol und bin super zufrieden...

    Temperatur liegt bei mir ca. 100-120 Grad ( laut Anzeige)
    4 Ringe + Quattro + Turbo =

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von s6barz Beitrag anzeigen
    Welche Temperatur sollte das Öl im Dauerbetrieb nicht überschreiten bzw. wie hoch sollte die Betriebstemperatur sein?
    Welches Öl, jede Viscosität hat seine Spezifikationen, das 10W60 von Castrol kann z.b bis zu 145 Grad ab.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Benutzer Avatar von AndiS4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    02.02.2011
    Die Öle können alle mehr ab..

    die Top Öle für standard S4 B5 sind 0w-40 Aral und 0w-40 Mobil 1.. (früher Ölnorm VW 50301 - hohe HTHS)

    Gute Alternative n sind das vollsynthetische 5w-40 Meguin.#

    Das wichtigste ist die hohe HTHS... die geben leider die meisten heuteigen Longlife und 0w-30/5w-30 Öle nicht her... Das Proble,m sind auch hier wieder steuereinstufungsgründe und Verbrauchswerte... u.Ä.

    Die Viscosität alleine beschreibt nämlich die Grösse der aufzuwendenden Kraft zweier planparalleler Flächen mit der Flüssigkeit dazwischen.. Nix anderes..
    Soll heissen... je höher die Visco, desto höher die aufzuwendende Kraft für eine Relativer Bewegung..

    Das heisst auf deutsch... Niedrigviscoses Öl (Dünneres Öl) bsw. 0w-30 (auch bei hohne Temps/Betriebstemperatur (geringe HTHS)) verringert die Verlustleistung des Motors.... Das Öl und die Materialien bleiben kühler... das Auto braucht weniger Sprit.. Die CO2-Einstufung usw. fällt für den Hersteller geringer aus.. dieser muss daher weniger/garkeine Strafsteuer zahlen.. Der Kunde sieht den Tollen Verbrauchswert.. Die Absatzzahlen steigen..



    Bitte kein 50300 odet anderes niedrig HTHS Öl auf den S4 kippen..


    Für stark leistungsgesteigerte Varianten würde ich das 5w-50 von Mobil empfehlen.


    Genauere Gründe für die Öle habe ich schonmal in irgend einem anderen Ölfred hier geschrieben..


    Rechtschreibfehler könnt Ihr behalten... Ich habs grad eilig
    Dem Inschenör is nix zu schwör...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 14:29
  2. Welche Gasanlage beim A6 BiTurbo
    Von 58boi58 im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 23:33
  3. Welche Audi A6 Motoren können keine gasanlage vertragen??
    Von adanur61 im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:02
  4. 8D/B5: 1.8T: Motorschaden. Welche Motoren passen?
    Von perle im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 20:44
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 10:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •