Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010

    Info zur Kupplung 2.0 TDi

    Hallo
    Bei meinem Wagen ist jetzt leider die Kupplung am Ende, rutscht richtig ordentlich

    So nun wollte ich mir im Internet eine neue Verstärkte bestellen da mein Wagen gechippt ist und ich die nicht so schnell wieder wechseln will, leider gibt es 2 verschiedene, eine SAC und eine der Üblichen Sorte.
    Wie bekomme ich jetzt raus welche bei mir verbaut ist? Währe von Vorteil da ich ja nicht unbedingt 2 bestellen will.

    P.S kann man beim A4 die SAC Kupplung ohne denn Spanner tauschen wenn die Druckplatte und Scheibe neu reinkommen oder benötigt mann das unbedingt?

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Amberg-Sulzbach
    Registriert seit
    30.05.2009
    Den Spanner benötigst du. Hab damals auch nach einer verstärkten gesucht und nur bei Sachs eine gefunden. Die hat aber einen stolzen preis.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Es gibt eigentlich nur LUK oder Sachs die verbaut sind bei deinem und man braucht man für beide Kupplungen eine Presse. Wenn die Kupplung neu ist und beide Sachen (Druckplatte und Mitnehmerscheibe) zusammen neu genommen werden sollte die Verstellung, nur bei LUK Kupplungen ab Hersteller zurück gestellt sein.

    Welche Marke verbaut ist sieht man leider erst bei Ausbau des Getriebes.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Amberg-Sulzbach
    Registriert seit
    30.05.2009
    Meine luk musste ich nur noch mit der Presse einbauen. Der Rest war schon von Werk aus eingestellt.

  5. #5
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ach mein gott, ich glaubich kauf mir wieder einen B5 da ging das etwas unkomplizierter
    Also muß ich jetzt auf jeden fall das Getriebe ausbauen
    Und dann hoffen das ich das LUK system habe das wer ja dann etwas einfacher zumindest bräuchte ich da dann denn Spanner nicht organisieren. Wenn das dann ab werk schon zurückgestellt ist.
    Aber eine von denn beiden müsste es ja sein oder täusch ich mich jetzt da:
    Das müsste das LUK System also wenn ZMS von Luk ist:
    http://www.performance-kupplung.de/s...082001872.html

    und das falls es ein Sachs ZMS sein sollte:
    http://www.performance-kupplung.de/s...082001851.html

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Es gibt eigentlich nur LUK oder Sachs die verbaut sind bei deinem und man braucht man für beide Kupplungen eine Presse. Wenn die Kupplung neu ist und beide Sachen (Druckplatte und Mitnehmerscheibe) zusammen neu genommen werden sollte die Verstellung, nur bei LUK Kupplungen ab Hersteller zurück gestellt sein.

    Welche Marke verbaut ist sieht man leider erst bei Ausbau des Getriebes.
    Ab einem gewissen Datum (kann man in "AKTE" nachsehen) haben sie von Sachs auf LUK gewechselt.


  7. #7
    Benutzer Avatar von Krispy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    24.10.2013
    Vor paar Wochen habe ich mit einem Freund bei einem B8 (Motorcode CAGC, wie deiner) ebenfalls die Kupplung gewechselt.
    Ob SAC oder nicht siehst du leider erst nach dem Ausbau, genauso ob Sachs oder LUK.
    Bei dem B8 war eine Sachs ohne SAC verbaut, wir haben kein Spezialwerkzeug benötigt.

    Probleme gab es beim Abbau von dem Getriebe...
    Eine Schraube, die eher rechts oben ist, kann man so ohne weiteres nicht rausschrauben.
    1. Kein Platz
    2. Wenn die Schraube mal locker ist, kann diese nicht rausgezogen werden, da der Dieselpartikelfilter stört..

    Wir haben für diese Schraube ca. 1,5 Stunden gebraucht..
    Und haben einen Schraubenschlüssel mindestens 4 mal umgeschweißt..

    Bei Audi wird der Dieselpartikelfilter demontiert, oder gelockert, damit man diese Schraube raus bekommen.

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von krammer Beitrag anzeigen
    Ab einem gewissen Datum (kann man in "AKTE" nachsehen) haben sie von Sachs auf LUK gewechselt.
    Hmm, also bei mir steht die Luk in Einzelteilen (Mitnehmerscheibe und Druckplatte separat) und die Sachs als Kit (Druckplatte mit Mitnehmerscheibe) im Et Katalog. Zumindestens beim 2011er Modell vom Threadersteller.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010
    Gut das du das sagst, weil dann bau ich denn dpf gleich aus damit ich mich nicht ärgern muß. Der freundliche konnte mir laut Fahrgestellnummer auch nicht sagen welches system bei mir verbaut ist. Ja dann werd ich morgen mal loslegen. Jetzt noch eine frage wenn ich das SAC system habe brauche ich denn spanner schon zum demontieren der druckplatte oder?

  10. #10
    Benutzer Avatar von Krispy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    24.10.2013
    Zitat Zitat von foxdevilswild Beitrag anzeigen
    Gut das du das sagst, weil dann bau ich denn dpf gleich aus damit ich mich nicht ärgern muß. Der freundliche konnte mir laut Fahrgestellnummer auch nicht sagen welches system bei mir verbaut ist. Ja dann werd ich morgen mal loslegen. Jetzt noch eine frage wenn ich das SAC system habe brauche ich denn spanner schon zum demontieren der druckplatte oder?
    Ich weiß es nicht ob du den Spanner schon für die Demontage benötigst.

    Ich würde einfach mal das Getriebe abbauen und erst die Druckplatte abbauen wenn du den Spanner hast..
    Die Druckplatte und Kupplung ist ja in 5 Minuten ausgebaut, die größere Arbeit ist ja den das Getriebe ab- bzw. anbauen..

    Bestellt dir gleich die Dichtung für den DPF, und mach diese neu, wäre ärgerlich wenn diese undicht wäre.

    Hier noch ein Bild, damit du es dir vorstellen kannst welche Schraube ich meine.
    Eine von den zwei rot markierten wird es sein.., aufjedenfall hängt da der Anlassen dran.

    Wir mussten das Getriebe von lins obenrum (wenn man unter dem Auto steht) "umarmen" damit wir an die Schraube kommen um diese zu lösen.., war echt eine Sauarbeit..


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	216849.jpg 
Hits:	75 
Größe:	98,9 KB 
ID:	283467

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Das 2011 Model ist sicher schon LUK. Es wurde um 2010 auf LUK gewechselt. Das genaue Datum kann ich dir am Nachmittag sagen.


  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von foxdevilswild Beitrag anzeigen
    Jetzt noch eine frage wenn ich das SAC system habe brauche ich denn spanner schon zum demontieren der druckplatte oder?
    Nein der ist normal nur zum Zurückstellen des SAC Druckplatte wenn NUR eine neue Mitnehmerscheibe verbaut wird. Verbaust du beides neu sollte die Druckplatte ab Werk zurückgestellt sein, was aber vor Einbau kontrolliert werden sollte.

    Bei der Sachs Kupplung darf nur beides zusammen laut Audi getauscht werden, also Druckplatte und Mitnehmerscheibe.

    Solltest dir auch gleich das Führungslager im ZMS besorgen und mit neu machen, dazu hier ein paar Hinweise:

    - Je nach Baustand sind Nadellager eingebaut, die vollzählig mit Walzen bestückt sind oder Nadellager bei der jede 4. Walze fehlt.

    - Nadellager, bei denen jede 4. Walze fehlt, müssen bei Fahrzeugen mit 4-Zylinder TDI-Motor (außer 125 kW-TDI) immer ersetzt werden.

    - Bei allen anderen Fahrzeugen bedeutet das Fehlen jeder 4. Walze keinen Defekt des Nadellagers. Nadellager nicht ersetzen

    - Herstellerabhängig sind neue Nadellager entweder vollzählig mit Walzen -A- oder mit Kugeln -C- bestückt
    Geändert von mounty (21.08.2014 um 18:10 Uhr)
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010
    Vielen dank schon mal für die ganzen antworten. Werd mich dann mal morgen ranmachen. Dann seh ich ja welches system bei mir drin ist.

  14. #14
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010
    So heute habe ich angefangen. Bin soweit das ich morgen das getriebe abmachen kann. Jetzt habe ich festgestellt das die schrauben alle sehr locker sind konnte jede aus dem handgelenk raus aufmachen. Sollten die nicht etwas fester sein?
    Ps der dpf hab ich jetzt nur gelockert und etwas nach oben hin festgebunden.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Also die schrauben vom getriebe meine ich.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    leer
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ist OK.. die sind aus Alulegierung, die darst du nur noch einmal verwenden, beim nächsten mal muss man die austauschen.

    Ansonsten stell dich bitte auf *nicht einfache Arbeit*... Hab mitm KFZ-Kumpel 7 Stunden verbracht.
    Ahja.. DPF nimm mal sofort raus, mit all seinen Adaptern haben wir nicht gefunden drumrum zu kommen.
    Selbst diesen DrescksDPF brauchst du einige Verlängerungen...Audi hat die wahrscheinlich, wir nicht!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Amberg-Sulzbach
    Registriert seit
    30.05.2009
    Dpf hab ich nur am turbo gelockert und hat gereicht.

  17. #17
    Benutzer Avatar von foxdevilswild
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGC

    Ort
    Cham
    Registriert seit
    03.08.2010
    Bis jetzt find ich es nicht so schlimm. Klar es ist weniger platz oder nicht so gut zugänglich wie im B5 oder B6 aber es geht.
    dachte mir schon das ich die Schrauben nicht beliebig oft verwenden darf. Die Schraube ist schon raus wo der DPF ist vom Getriebe.
    Kann mir jemand noch die Drehmomente von den Schrauben fürs Getriebe dann sagen.
    mfg

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    leer
    Registriert seit
    04.05.2008
    Kann ich so nicht sagen, weiß nicht mehr...
    Für 6€ und einer Kreditkarte hast du 24Std Zugang zu Erwin, dort kannst du alles zu dem B8 runterladen.

  19. #19
    Benutzer Avatar von Krispy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    24.10.2013
    Ist die Kupplung drin?

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Bernau
    Registriert seit
    18.05.2009
    Hallöchen,
    nach wieviel Kilometer ist denn die Kupplung verreckt,ich glaube die halten nicht besonders lange ?
    Grüße

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Zur Info!
    Von paulv6642 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 14:59
  2. Re: Nur so zur Info
    Von LordofChaos im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 21:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •