Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von mex
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Augsburg / München
    Registriert seit
    21.08.2012

    Optimierung Luftfilterkasen im S4 B5

    Ganz kurz zu meinem Anliegen, dann eine kurze Auflistung zum vorhandenen Umbau an meinem S4

    Also zunächst halte ich nicht viel von K&N Pilzen, da Verschmutzung des LMM, schlechte filterwirkung, warme ansaugluft...etc; wenn überhaupt dann ein Tauschfilter, aber auch um das geht es nicht, sondern ich will
    org. Filter beibehalten nur eben mehr Ansauggeräusch bzw. mehr Kaltluftzuführung.

    Hat jemand von euch schon sowas gemacht, wie die Ansaugöffung erweitert oder zweite Luftführung
    z.b. zur frontschürze geschaffen?
    Habe vor die Zuluftöffnung um das 3fache zu erweitern und ein Luftkanal zu basteln

    was haltet ihr davon?



    S4 b5 AVJ Motor

    vor 15tkm kpl. revidiert (kolben, ölpumpe, ketten inkl. spanner, ZR, Turbos,...)
    KKK K04 Lader feingewuchtet und bearbeitet von Turbozentrum
    RS4 Hosenrohre ohne vorkats, mit 2mal 100zeller, dann 2flutig 63mm mit Supersprinttopf
    saugrohre org.
    Druckrohre eigenbau
    Wagner LLK
    630ccm SiemensDEKA
    2. Bosch Benzinpumpe
    ....

    1.4 Bar Haltedruck bei 445PS

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Warum fährste keinen RS4 Lufi Kasten mit Rs4 LMM? bei dem Umbau?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von mex
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Augsburg / München
    Registriert seit
    21.08.2012
    des mapping kommt von Erdal also evo Tuning, und das funktioniert mit der Anpassung der LMM Kurve wirklich gut...
    deswegen spare ich mir den aufwand...
    Der RS4 Lufi kasten schaltet soweit ich weiss durch ein vakuumgesteuertes Ventil die Klappe bei Vollast auf, damit
    dieser dann zusätzlich mit Kaltluft angeströmt wird...

    Warum nicht gleich offen frage ich mich??

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    habe auch schon die Einlässe links und rechts zum ladeluftkühler extrem bearbeitet um die Wagner bestmöglich mit
    Frischluft zu versorgen....
    Das Gitter samt nebler entfernt, den Steg mittig gecleant, und carbon luftführungen ein wenig umgearbeitet, sowie
    hinterhalb den ladeluftkühlern für bessere abluftströmung gesorgt.


    gleiche idee will ich wenn möglich auch am Lufi anwenden...
    Vielleicht ja auch eine Schnapsidee... bin offen für kritik

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ich hab die unterdruckgesteuerte Klappe weg gemacht und wenns so gut funktioniert mitn S LMM, naja ich hatte mit weniger Aufwand als du im S4 486 Ps mit Rs4 LMM und Lufi Kasten.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Solange du mit deiner jetzigen Abstimmung zufrieden bist und die Ansauglufttemperatur sich im Normalbereich bewegt sehe ich keinen Grund zu handeln (wenn du nicht mounty's RS4 Variante möchtest).
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  6. #6
    Benutzer Avatar von mex
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Augsburg / München
    Registriert seit
    21.08.2012
    danke für die Antworten... du hast Recht Votex es gibt eigentlich kein grund zu handeln denn er läuft echt super...
    wollte mich nur ein wenig spielen um vielleicht auch ein wenig mehr Ansauggeräusch zu realisieren, aber zugleich auf einen offenen Pilz zu verzichten

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Dann nehm doch ne K&N Matte für den org Kasten, wobei ichs nicht machen würde. Abgesehen davon das der Sound ausm Auspuff kommen sollte und nicht vorn ausm Lufi.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von mex
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Augsburg / München
    Registriert seit
    21.08.2012
    ja da hast du recht, trotzdem kenn ich dieses kernige ansauggeräusch was mich damals beim opel 2.0 Turbo (c20let)
    oder beim 1.8t schon beeindruckt hat, nur der 2.7l ist schon sehr leise was das angeht...
    naja egal war ja nur eine idee... schönen abend euch

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - K04 Optimierung
    Von ceylan42 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 13:06
  2. 8E/B6 - a4 1.8t b6 optimierung
    Von Darth_Yoda im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:30
  3. 8E/B7: optimierung des llk
    Von Patrick_A im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 01:04
  4. Optimierung des CW-Wertes
    Von Hauser im Forum Karosserie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 18:46
  5. 8D/B5: 1.8: Optimierung meiner Auspuffanlage.
    Von freshman im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 12:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •