Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012

    Kühlmittelschlauch 2.0 TFSI undicht, Ölfilm auf Zahnriemenabdeckung?

    Hi,

    mein kleiner Kühlerschlauch zum Turbo scheint undicht zu sein. Am vorderen Übergang zum Metallrohr. Das komische ist, dass er am Ende durchs Gewebe undicht scheint. Hab erstmal statt der Klemmschelle ne Schlauchschelle verbaut.

    Schonmal jemand gehabt? Bzw. hat jemand den Schlauch schon einmal gewechselt?

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Was für ein Zufall...hab den grad vorhin getauscht.
    Der hat sich auch ersetzt.
    Würde ich bald machen. Mir ist da nach ner Stunde parken mal der ganze Behälter leer gelaufen. Dann gings fast vier Wochen wieder ohne Verlust und dann am Sonntag wieder.

    Der Wechsel war in ner knappen Stunde ohne Bühne erledigt.

    Der Schlauch kostet knapp 40 Euro.

    Gruß Tom
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Meinen wir den selben Schlauch? Der, welcher auf das kleine Metallrohr draufgeschoben wird und vor der ZR Abdeckung zum Turbo verläuft?

    Wechsel von oben oder musst du unten ran?

    Zufällig die ET Nummer zur Hand?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Der olle Schlauch scheint wirklich in sich undicht zu sein, es kommt trotz Schraubschelle am Rand aus dem Gewebe (an dem Endrand), hat sowas schon mal jemand gesehen? Gibt's doch nicht.

    Tom, wie wechsel ich das Teil?

    Danke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Naja, ist schon ein Gefummel.
    Ich habe die Hohlschraube am Lader mit ner kleinen Wasserpumpenzange von oben gelöst. So gings eigentlich ganz gut
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Werde am Wochenende mal angreifen... wird schon klappen denke ich... Ich finde bei diesem Motor ist alles ein unendliches gefriemel....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ach...Turboladerleitungen sind immer ein Gefummel.

    Ich bin aber froh, dass ich die Leitung endlich getauscht habe, weil so was meistens den Geist aufgibt, wenn man möglichst weit von zu Hause weg ist
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Wenn man von oben rankommt wird es schon gehen, schlimmer als das N75 kann es hoffentlich nicht werden..

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Nee, geht schon.
    Du musst halt echt ne Wasserpumpenzange nehmen, weil du mit nem Inbusschlüssel keine Chance hast. (Zumindest ist das beim K04 so)
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Wasserpumpentäng , läuft bei mir unter VAG Spezialwerkzeug... Kann man auch gut für diese schönen Klemmschellen nehmen....

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011


    Ja genau...du meinst die, die einem dann immer so gerne um die Ohren fliegen, oder?

    Da warten nämlich die zwei Besten vom Ansaugschlauch auch noch auf dich, weil der Luftfilterkasten für den Wechsel auch raus muss
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Du die großen sind kein Problem, diese kleinen Dinger nerven viel mehr... schnrecklich... gleich ersetzen durch schraubschellen

    Sag mal, kommt da viel Kühlwasser bei der Demontage?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Zum Lösen sind die Großen klasse, nur zum montieren nicht, weil der Spannbereich der Zange bei mir nicht ausreicht um sie zu montieren. Ich spanne sie deswegen nach dem Ausbau immer um ne alte Spraydose, damit sie vorgespannt bleiben...

    Ich habe gerade wieder alle Schraubschellen durch Spannschellen ersetzt, weil ich es wieder original haben wollte
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Sei ehrlich, die vom N75 hast du nicht ersetzt, da sind die schraubschellen besser

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Nee, da musste ich Gott sei Dank noch nicht ran, weil der Lader neu ist
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Heute habe ich den Schlauch und neue Dichtungen + eine neue Klemmschelle bestellt. Der Schlauch kostet wirklich knappe 40.

    Jetzt habe ich mir das mal genau von oben angeguckt und mir erschließt sich wirklich keine Möglichkeit außer die Wasserpumpentang.... anders wirds nix..

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Zitat Zitat von oophilippxx Beitrag anzeigen
    Heute habe ich den Schlauch und neue Dichtungen + eine neue Klemmschelle bestellt. Der Schlauch kostet wirklich knappe 40.

    Jetzt habe ich mir das mal genau von oben angeguckt und mir erschließt sich wirklich keine Möglichkeit außer die Wasserpumpentang.... anders wirds nix..
    Ja, alle anderen Leitungen am Lader wären easy, aber die hats schon in sich.
    Das Ansetzen der Hohlschraube ist auch etwas Gefummel. Ich habe mir da einen Draht gebogen, mit dem ich die Schraube fixiert habe. Wenn die dann an Ort und Stelle ist, kann man sie mit ner Spitzzange drehen.

    Sieht dein neuer Schlauch auch anderst aus?
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Draht gebogen??? Spitzzange??? .... das sind ja noch mehr Spezialwerkzeuge , Hauptsache man bekommt das wieder ordentlich fest.

    Hol den Schlauch heute ab, dann kann ich mich nochmal melden. War auch ein wenig schwierig sofort im ETKA zu erkennen welcher Schlauch das tatsächlich ist...


    Dichtungen und neue Schraube + Hitzeschutz hab ich zur Not gleich mitbestellt...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Zitat Zitat von oophilippxx Beitrag anzeigen
    Draht gebogen??? Spitzzange??? .... das sind ja noch mehr Spezialwerkzeuge , Hauptsache man bekommt das wieder ordentlich fest.

    Hol den Schlauch heute ab, dann kann ich mich nochmal melden. War auch ein wenig schwierig sofort im ETKA zu erkennen welcher Schlauch das tatsächlich ist...


    Dichtungen und neue Schraube + Hitzeschutz hab ich zur Not gleich mitbestellt...
    ...naja, Not macht erfinderisch.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Krümmer vom K03 etwas kleiner ist und man besser an die Schraube kommt
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Und das wichtigste ist, den Wagen erstmal viele viele Stunden stehen lassen, da kannst du ja grillen so heiß war das den Tag.

    Den alten Schlauch werde ich mal aufschneiden... dieser muss ja dann von innen schön durchgegammelt sein, dass es an der Kante durchs Gewebe drückt.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Ölfilm im Kühlwasser! 2.4 v6 benziner
    Von RoobiPro im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 21:59
  2. 8D/B5 - schnelle Hilfe nötig! Kühlmittelschlauch
    Von Rotlicht im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 18:09
  3. B5 1,8T untere Zahnriemenabdeckung ausbauen
    Von Hartmut im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 19:41
  4. 8D/B5: Undichtigkeit - Zahnriemenabdeckung außen feucht
    Von Toschi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •