Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013

    ASN 3.0l 30V V6 Motor klappert

    Nachdem ich gestern einen neuen Patienten auf den Tisch bekommen habe und er sich so anhört:

    Man kann leider nur 1 Video im Beitrag einfügen

    Hatte ich die Vermutung das der Zahnriemen WaPu/Gehäuse schleift.
    Heute mittag habe ich dann auf dem Weg zur Wasserpumpe das hier entdeckt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_kaetzchen_engine_Nockenwelle_01.jpg 
Hits:	79 
Größe:	128,8 KB 
ID:	281974



    Das wird wohl die Quelle des Geräusches sein, bleiben mir ja eigentlich nur 2 Wege oder ?

    a.) Kopf ganz Wechseln (einen habe ich ja noch parat)
    b.) Nur die Nockenwelle raus und den Stössel/Nockenwelle (Habe ich auch hier liegen allerdings gebraucht)

    Da der Fehlerspeicher leer ist und er sonst sauber läuft gehe ich jetzt mal nicht davon aus das eines der Ventile krumm da drin hängt sondern alles soweit funktioniert und es bisher nur das Geräusch ist.
    Dann sollte ja der wechsel der einzelnen Nockenwelle/Stössel ja möglich sein, was auch wesentlich weniger Aufwand ist wie den ganzen Kopf zu wechseln.

    Oder besteht doch die Gefahr das ein Ventil krumm da drin steckt ? (müsste ja zumindest Fehlzündungen verursachen vermute ich)

    Was mir auch aufgefallen ist das es wieder überall Ölkokablagerungen hat und an dieser Ecke wie alles liegen bleibt.
    Am tiefsten Punkt bildet sich eine harte Kruste (Krümmer sind da auch nicht weit) die sich nur mit einem Schraubenzieher herausbrechen lässt.

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ich würds mit Nockenwellen und Stößeltausch versuchen und wenn er dann ruhig läuft unbedingt ne Ölschlammspülung machen und in der Ölwanne das Pumpensieb kontrollieren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Uhm benötige ich hierzu den Fixierdorn T40029 zwingend ? (Wenn er nur gegen verrutschen fixiert könnte ich auch eine passende 23er Nuss verwenden)
    Auch habe ich nur Dichtmittel für Ölwannen hier das werde ich wohl nicht verwenden können oder ?

    Habe vorhin nochmal den Reservekopf genauer angesehen und da ist die Welle auch angeknabbert, man sieht von unten schön das der Auslass dabei nicht ganz auf geht, werde versuchen davon mal ein Video zu machen.

    Wenn ich Werkzeug/Dichtung benötige muss ich das auf nächste Woche verschieben dann werde ich ihn jetzt wieder zusammenschrauben das man ihn zumindest umparkieren kann.
    Gehe nicht davon aus das ich dabei mehr wie das schon defekte zerstören werde aber so könnte ich Öldruck/Kompression bisweilen messen z.b.
    Die Paste könnte ich evtl. morgen noch besorgen aber bis der Dorn hier wäre dauert leider

    Greetz
    Geändert von huayra (01.08.2014 um 23:40 Uhr)
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Na das Werkzeug ist zum fixieren des Leiterrahmens, damit die Nockenwellenlager auch in ihrer korrekten Position sitzen. Sollte aber auch ohne gehen. Wichtiger scheint mir das richtige Dichtmittel für den Leiterrahmen zu sein, da weiß ich nicht ob man deines verwenden kann.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Danke mounty für die rasche Antwort, ich habe tatsächlich einen KFZ Zubehörhandel entdeckt der Samstags arbeitet
    und mir ein Fläschchen von diesem mitgeben lassen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20140802_172909.jpg 
Hits:	64 
Größe:	148,0 KB 
ID:	282029

    Sobald die Sonne aufhört in die Garage zu drücken lege ich los mal sehen wie weit ich heute komme.

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  6. #6
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Fu*k

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_02.jpg 
Hits:	72 
Größe:	145,8 KB 
ID:	282048

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_00.jpg 
Hits:	63 
Größe:	157,2 KB 
ID:	282049

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_01.jpg 
Hits:	60 
Größe:	121,9 KB 
ID:	282050

    Alten der hat ganz schön geknabbert, die späne sind natürlich überall jetzt.
    Ich denke ich werde den Stössel und die Welle ersetzen und alles mit Gebrauchtteilen wieder zusammenbauen und ihn fahren bis er Probleme macht, ganz raus werde ich die Späne nicht bekommen resp. haben die bisher sicher auch "Schäden" verursacht von denen will ich gar nix wissen *g
    Werde alles Ausspülen, Ölwanne runter um zu sehen wie viel davon da drinnen liegt und irgendwo 2-3 Neodymmagnete im Kreislauf/Wanne platzieren und diese beim nächsten Ölwechsel (falls es den geben wird *g) nochmals kontrollieren/ablesen.
    Danach kann ich Kompression/Öldruck messen und sehen was dabei rauskommt wenn er ok ist wird TüV gemacht und wenn nicht.... hmm ka im Augenblick :/

    Ich hau mir jetzt vor Frust erst mal ne Cervelat auf den Grill *g

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ich würde den Kopf auch drauf lassen, der Sitz vom hydro ist ja noch gut. Hydros und Nocke neu, Spülen, Wanne runter und erstmal fahren. Ist aber schon n Ding wie die modernen Motoren mit den modernen Ölen verschlammen. Mein alter Diesel, der alle 20 tkm 10W40 HC Öl bekommt (mittlerweile zum 20. mal) sah beim letzten ZR wechsel im Kopf viel sauberer aus.

  8. #8
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ja die Verschlammung ist krass vor allem auf der Rechten Seite brennt sich das Zeug ein beim ASN, habe diesbezüglich eine Theorie aber dazu ein anderes mal, habe gestern noch die Nockenwellen getauscht (Einlass hab ich beim ausbau geschrottet) und wieder alles zusammen gesetzt.
    Schwupps Wars beim ersten Start halb 4 morgens
    Dachte bin ein schlaues Kerlchen und lasse die Kurbelgehäuseentlüftung weg da die Schläuche eh gebrochen sind überall aber damit kommt er nicht so ganz klar werde ich heute Nachmittag mal fixen und sehen wies dann geht, das klappern ist auf jeden Fall weg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_04.jpg 
Hits:	77 
Größe:	216,5 KB 
ID:	282100 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_05.jpg 
Hits:	74 
Größe:	184,2 KB 
ID:	282101 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_06.jpg 
Hits:	74 
Größe:	189,6 KB 
ID:	282102

    Alles in allem ne Schweinearbeit, am meisten Zeit hat mich das Sekundärluftventil gekostet viel zu eng da hinten für meine Pranken
    Die Dichtraupe ist ja auch nicht von schlechten Eltern, ich hoffe dies ist korrekt ausgeführt so.

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  9. #9
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    So noch ein paar Schadensbilder

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_07.jpg 
Hits:	59 
Größe:	185,5 KB 
ID:	282330Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASN_hydro_08.jpg 
Hits:	53 
Größe:	80,1 KB 
ID:	282331

    Habe soweit alles ausgekratzt und durchgespült schätze mal das ich 30-50% der fehlenden Masse im Stössel wieder habe, mehr ist grad nicht raus zu holen. Vieles war im Öl selbst als "Flitter" also so fein gemahlen das man es kaum erkennen konnte.
    Werde wohl nach 5000km einen Ölwechsel machen und dann nochmal auf Rückstände prüfen und hoffen das alles so hält *g
    Als nächstes kommt der Zahnriemensatz und die Kurbelgehäuseentlüftung noch neu dann sollte das Kätzchen wieder schnurren.

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  10. #10
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Hier mal der Lauf ohne die Kurbelgehäuseentlüftung

    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  11. #11
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    In diesem Video sind die Sekundärantriebe abgehängt und die Zahnriemenverkleidung weg damit man den Lauf des Riemens mal sehen kann, hört sich schon viel besser an aber beim Gas wegnehmen höre ich immer noch etwas klappern, werde beim Riemenwechsel am Wochenende nochmals mit der Fühlerlehre durch habe das Gefühl das da noch ein faules Ei drin steckt auch wenn das im Moment nicht tangiert könnte es mir aber wieder die Nockenwelle schrotten und von denen habe ich keine mehr als Ersatz imho
    Mal sehen wie er dann Sonntag Abend klingt *g

    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Klingt doch schon Welten besser.

  13. #13
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    So die Maschine rennt soweit ganz gut auch wenn mich das klackern irritiert aber bei 222.000Km was will man erwarten *g



    Getauscht wurden:

    2 x Nockenwelle Bank1
    1 x Hydrostössel
    1 x komplette KGE neu
    1 x Zahnriemen mit allen Rollen und Dämpfern
    1 x komplett alle Unterdruckschläuche
    2 x Ventildeckeldichtung
    1 x ölservice

    Öl habe ich mich für ein billiges aus dem Baumarkt entschieden 10W40 da es nach 2000km zur Kontrolle auf weitere Metallspäne eh wieder rausfliegt.
    Dann bekommt er auch das Restliche Servicekit mit allen Filtern, Zündkerzen etc. jetz ist erstmal Tüv angesagt mal sehen was die wieder finden *g
    Danke hier auch an basti01 für die fleissigen Hände

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  14. #14
    Benutzer Avatar von Bastian01
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GGG

    Ort
    CH
    Registriert seit
    25.02.2012
    merci für den Kaffee und Pat fit machen, daran haben wir doch immer Spass
    erst randaliert dann intubiert

  15. #15
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Klingt doch gut

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von coupe110
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GHR

    Ort
    Lausitz
    Registriert seit
    10.11.2006
    Welcher Innendurchmesser wird für die Unterdruckschläuche benötigt?
    S-Line, Sport Plus


  17. #17
    Benutzer Avatar von Bastian01
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GGG

    Ort
    CH
    Registriert seit
    25.02.2012
    Welchen Gedanken verfolgst du gerade Coupe ?
    haben die Serienersatzteile verwendet und auch entsprechenden Schlauch halt in 2m Version und selber abschneiden.
    Pass beim Wechsel auf , sonst musst die " unflexiblen " Kunststoffteile( Rohre) auch noch wechseln.
    erst randaliert dann intubiert

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von coupe110
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GHR

    Ort
    Lausitz
    Registriert seit
    10.11.2006
    Die Unterdruckschläuche habe doch unterschiedliche Durchmesser. Daher meine Frage.
    S-Line, Sport Plus


  19. #19
    Forensponsor Avatar von huayra
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/FLC

    Ort
    Aarau CH
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ahoi,

    das sind im Original glaube ich Spritleitungen sogar, die TN für den 2 Meter Schlauch ist 059 130 329 davon brauchst du wenn du alles machst und ein wenig zusätzlich gibst gute 1,50m. Ich empfehle dir auch gleich 2-3 T Stücke mit zu bestellen 2D0 129 737 A nur zur Sicherheit *g Der ganze Krempel kost rund 20€
    Die Leitung vom Ventil an der Luftrolle zum Servobehälter liegt hinter der hinteren Zahnriemenabdeckung in der Ecke musst du vorsichtig sein wenn es da an der falschen stelle bricht... ;/ Lässt sich evtl. mit Draht wieder durchfädeln aber.. oO

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	asn_unterdruck_saugrohr_abzweig.jpg 
Hits:	43 
Größe:	182,2 KB 
ID:	282843

    Greetz
    ... nur wer's unplugged kann hat's wirklich drauf ...

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von coupe110
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GHR

    Ort
    Lausitz
    Registriert seit
    10.11.2006
    Vielen Dank für die ausführliche Info.
    S-Line, Sport Plus


Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 8E 2.0l ALT Motor klappert wenn der Wagen kalt ist und Motor ist laut
    Von Sportpaket im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 22:31
  2. 8E/B6 - Mein ASN klappert nach Kaltstart
    Von Knuddel1967 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 23:25
  3. 8E/B6 - ASN Motor Zündaussetzer Z 4,5 und 6 lt.fehlercode ASN
    Von markza im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 07:45
  4. 8E/B6: 1.8T AVJ : Motor klappert
    Von danyo1.8T im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 16:06
  5. 8D/B5: Motor klappert
    Von RealAtze im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 11:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •