Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ALO/HAE

    Registriert seit
    07.03.2014

    Knarzen im linken Radkasten - was ist das?

    Moin moin,

    seit ca. einem halben Jahr hab ich ein Geräusch im linken Radkasten, das lauter wird (A4 B5 Avant BJ 1996). Tritt beim normalen Fahren auf und beim Lenken. Die Querlenker (Oberlenker) sind vor paar Tagen getauscht. Mein Mechaniker hat das Geräusch angeblich nicht . Ist aber wirklich penetrant laut.

    Im Stand (HD):


    Während der Fahrt (HD):
    (die Umgebungsgeräusche stören ziemlich, aber beim Lenken hört man es gut)
    https://www.youtube.com/watch?v=t16ltxdojk4

    Hat jemand eine Idee was das ist? Bin selbst kein großer Bastler, weil der Bock jeden Tag auf die Straße muss und daher keine Gelegenheit dazu ist. Domlager? Stabilager? Feder oder ganzes Federbein? Er dämpft eigentlich noch gut, schwingt nicht nach! Das Geräusch klingt während der Fahrt ein wenig mahlend, aber ein Radlager würde ja nicht beim Lenken diese Geräusche machen.
    War auch schon bei VW. Die hatten Querlenker gesagt. Querlenker gemacht - Geräusch bleibt.

    PS: SuFU hab ich natürlich benutzt, aber wonach sucht man da? Quieken? Quietschen? Knarzen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    Da würde ich in Folgender Reihenfolge angucken:
    - Domlager
    - Stoßdämpfer/Federn
    - Bremse

    Einfach mal nen zweiten mann schnappen der Wackelt und dann da mal die Finger dran halten, was solche Geräusche macht sollte auch deutlich zu spüren sein.
    Auf den ersten Blick würde ich jetzt sagen Stoßdämpfer oder Federn, irgendwie sowas...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Hi,

    Schon in den ersten zwei Sekunden Deines Vidoes dachte ich mir: Kennste, hat ein Kumpel vor gut 'nem Jahr gehabt. Vom Gefühl her kam es von den oberen Querlenkern, waren dann aber die Unteren. ich glaube, es war sogar nur der Führungslenker (also unten hinten).

    Vielleicht zur Diagnose erst mal die Kugelköpfe mit Silikonspray oder Kriechöl volljauchen.
    Bremsen macht die Felge dreckig

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Hi

    Ich denke auch es ist der untere - hintere Querlenker.Schau dir mal den Kugelkopf an der könnte ausgeschlagen sein.

    LG roy
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Das kommt vom Kugelkopf eines der unteren Lenker, da geht einer so langsam fest. Hab den Mist selber gehabt, bei mir wars der Traglenker (ist der wo das Federbein dran ist).

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ALO/HAE

    Registriert seit
    07.03.2014
    Von der Position her könnte es definitiv einer der unteren Lenker sein. Vielleicht schaffe ich es nachher noch, den Wagen einmal auf die Bühne zu bekommen, dann wackel ich daran mal herum (kommt man ja im Stand leider nicht ran). Die Kugelköpfe habe ich bereits mehrfach in Silikonspray ertränkt, danach kam es mir eher lauter vor. Danke schon mal!

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Hellfire50
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    0000000

    Ort
    Herxheim RLP
    Registriert seit
    23.02.2014
    Ist ganz sicher einer der unteren Lenker. War in der Werkstatt und der Meister kannte das Problem schon. Mein Lenker wird morgen gewechselt. Mein Glück der Lenker ist erst drei Monate drin und somit wechsel auf Kosten der Werkstatt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 20:32
  2. 8E/B7 - Fehlender Bolzen im linken Radkasten?
    Von feelx86 im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 21:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 09:22
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:21
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •