Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    lehsim
    Gast

    Schaltsaugrohr 2.0 ALT defekt??

    Moin Leute

    mein 2.0 ALT macht manchmal Geräusche beim Kaltstart

    bei meinem 98er A4 B5 war es die Antriebseinheit im Schaltsaugrohr.

    Der Kettenspanner usw. wurde schon erneuert für über 1000€.

    Das Ölsieb wurde getauscht gegen das verbesserte Teil.

    Was könnte das sein?
    Geändert von lehsim (01.08.2014 um 17:37 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von lehsim Beitrag anzeigen
    Moin Leute

    mein 2.0 ALT klappert im manchmal im Leerlauf und bei fast jedem Kaltstart.

    bei meinem 98er A4 B5 war es die Antriebseinheit im Schaltsaugrohr.

    Der Kettenspanner usw. wurde schon erneuert für über 1000€.

    Das Ölsieb wurde getauscht gegen das verbesserte Teil.

    Was könnte das sein?
    stell mal ein youtube Video ein, ich denke nicht das das Klappern von der Antriebseinheit kommt...
    mir wollte man bei Audi auch mal die ganze Antriebseinheit aufschwatzen, genau das gleiche und am Ende war es der riemenspanner für den Keilriemen....

    hast du schonmal die die does geöffnet ob der Finger noch ganz ist, die brechen nämlich sehr oft ab.....
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  4. #4
    lehsim
    Gast
    Muss denn um die Nockenwellen auszubauen , das Saugrohr demontiert werden?
    Geändert von lehsim (13.08.2014 um 10:30 Uhr)

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Kaltstartklappern?
    wie lange dauert dieses Klappern??

    Evtl, hydrostössel?
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  6. #6
    lehsim
    Gast
    Beim Kaltstart nur ganz kurz paar Sekunden. Hab vorhin mal neue Zündkerzen von NGK mit 3 Elektroden eingebaut. Die Bosch Kerzen waren weiß bzw. grau. normal ist doch rehbraun oder nicht?

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Würd eher sagen das sind die stössel, das kommt wenn der öldruck am anfang nicht gleich da ist. Ist aber normal.....
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  8. #8
    lehsim
    Gast
    Hab ich auch schon gedacht, allerdings klackert er manchmal auch im Leerlauf wenn er warm ist. Ist aber ziemlich selten. Hatte schon den Nockenwellenversteller im Verdacht. Der wurde letztes Jahr nicht getauscht und die Kette auch nicht. Nur der Kettenspanner. Aber jetzt nochmal über 500€ Arbeitslohn zu bezahlen und dann ist es doch nicht behoben!!??

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ist das denn normal bei den 2.0 ALT Motoren aus den Baujahren 2000-2004.

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Nö also ich hab nichts davon....
    normal ist relativ...
    es ist nicht schädigend wenn es denn die Stössel sind.
    Jedoch beim ALT eher die ausnahme..
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  10. #10
    lehsim
    Gast
    Was meinst du denn mit relativ? Kann man das überhaupt beheben?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Hier im Forum waren doch noch einige 2.0 ALT mit ähnlichen Problemen?
    Geändert von lehsim (01.08.2014 um 08:11 Uhr)

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  12. #12
    lehsim
    Gast
    Wäre eine Möglichkeit, aber in der Produktinfo von dem Additiv steht, dass man das nach jedem Ölwechsel zugeben soll.

    Hab jetzt 10W40 Öl drin. Vorher 5W40 von Shell: http://www.shell.de/products-service.../hx7-5w40.html

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Hatte vor dem Ölwechsel Liqui Moly Motorspülung dazu gegeben, hatte man mir bei VW empfohlen. Aber hätte man nicht die Kette und den Nockenwellenversteller mitwechseln sollen?

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von lehsim Beitrag anzeigen
    Wäre eine Möglichkeit, aber in der Produktinfo von dem Additiv steht, dass man das nach jedem Ölwechsel zugeben soll.

    Hatte vor dem Ölwechsel Liqui Moly Motorspülung dazu gegeben, hatte man mir bei VW empfohlen. Aber hätte man nicht die Kette und den Nockenwellenversteller mitwechseln sollen?
    Du solltest die Produktinfo richtig Lesen : Zitat Liqui Moly: Die Zugabe kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt erfolgen. Nach der Zugabe den Motor warm fahren. Um den Erfolg langfristig sicherzustellen, ist Liqui Moly Hydro-Stößel-Additiv nach jedem Ölwechsel erneut zu verwenden.

    Was hat die Motorspülung mit der Kette und dem Nockenwellenversteller neu nehmen zu tun? Die Spülung sollte sicherlich erstmal der einfache Versuch sein die Ölpumpe frei zu bekommen und den Öldruck wieder etwas zu erhöhen um die Geräusche abzustellen. Wenn der Öldruck nicht passt kannste 10 mal die Teile neu nehmen und wirst trotzdem weiter Probleme haben.

    Ich halte das für ein fragwürdiges Vorgehen einfach da ne Spülung reinzukippen ohne zu wissen was genau das Problem ist, denn wenn schon Probleme (Geräusche) da sind dann sollte erstmal der Öldruck geprüft werden und dann nach der Spülung nochmal um zu sehen ob er sich gebessert hat oder ob man andersweitig tätig werden muss.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    lehsim
    Gast
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Was hat die Motorspülung mit der Kette und dem Nockenwellenversteller neu nehmen zu tun? Die Spülung sollte sicherlich erstmal der einfache Versuch sein die Ölpumpe frei zu bekommen und den Öldruck wieder etwas zu erhöhen um die Geräusche abzustellen. Wenn der Öldruck nicht passt kannste 10 mal die Teile neu nehmen und wirst trotzdem weiter Probleme haben.

    Ich halte das für ein fragwürdiges Vorgehen einfach da ne Spülung reinzukippen ohne zu wissen was genau das Problem ist, denn wenn schon Probleme (Geräusche) da sind dann sollte erstmal der Öldruck geprüft werden und dann nach der Spülung nochmal um zu sehen ob er sich gebessert hat oder ob man andersweitig tätig werden muss.
    Also Audi meinte Kettenspanner sei defekt und müsste getauscht werden.
    Geändert von lehsim (13.08.2014 um 10:32 Uhr)

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wenn die keinen Öldruck geprüft und einfach die Saugleitung erneuert haben frage ich mich doch wie die sicherstellen wollen das die Ölpumpe nicht einen weg hat ohne Öldruck zu prüfen. Da einfach zu sagen der Versteller muss neu is nen bischen dreist.

    Was dein bekannter da erzählt mit den 3 Öldruckschaltern is Unsinn, dein Auto hat genau EINEN Öldruckschalter und das wars und wenn die Lampe angeht dann ists zu Spät!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    lehsim
    Gast
    Also die haben folgendes gemacht:

    -Zylinderkopfdeckel aus- und eingebaut

    -Schloßträger gelöst und eingebaut

    -Nockenwelle aus- und eingebaut

    -Kettenspanner ersetzt

    das wars Material natürlich noch dazu.


    Die Saugleitung habe ich von einer freien Werkstatt tauschen lassen.
    Geändert von lehsim (13.08.2014 um 10:31 Uhr)

  17. #17
    lehsim
    Gast
    Also Öldruck prüfen lassen, ist das aufwändig?
    Geändert von lehsim (02.08.2014 um 16:11 Uhr)

  18. #18
    lehsim
    Gast
    Zitat Zitat von Flodol Beitrag anzeigen
    Nö also ich hab nichts davon....
    normal ist relativ...
    es ist nicht schädigend wenn es denn die Stössel sind.
    Jedoch beim ALT eher die ausnahme..
    Ich hab vom vw mitarbeiter gehört, dass es eine Produktinfo technische oder so gibt, zum 2.0 ALT Motor in der genau dieses Geräusch, welches ich manchmal habe, als Stand der Technik anzusehen sei. So ähnlich wäre das beschrieben dort.
    Geändert von lehsim (13.08.2014 um 10:31 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - A4 B6 2.0 ALT Wasserpumpe defekt?
    Von EgON1988 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 18:34
  2. 8E/B6 - Audi A4 B6 2.0 ALT LMM defekt?
    Von Blackpearl88 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 18:30
  3. 8E/B6 - Lambdasonde defekt ? 2.0 alt
    Von kato84 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 12:56
  4. 8D/B5: 1.8 ADR : Schaltsaugrohr defekt?
    Von coupe110 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 13:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •