Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    08.07.2014

    Audi A4 B5 Zahnriemenwechsel HILFE

    Hey Community,

    Ich wechsel nun bald aus Sicherheitsgründen meinen Zahnriemen und wollte mal vorab fragen wie man
    die Einlassnockenwelle befestigt, damit sie sich nicht verdreht. Und gibt es sonst noch wichtiges zu beachten?

    Bj: 1997 (VFL)
    Motor : 1.8 T
    Motorkennbuchstabe : AEB

    Danke im voraus !

    Lg Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Zum Befestigen gibt es Spezialwerkzeug von VW/Audi. Dieses hält Nockenwellenrad und Riemenscheibe fest.

    Ich weiß nicht genau wie es beim 1.8T ist aber sind da nicht überall markierungen für OT vorhanden?
    Geändert von 5OCIAL_5Y5T3M (23.07.2014 um 15:45 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    08.07.2014
    Ah kann ich mir gut vorstellen mit dem Teil. Wahrscheinlich in das zahnrad reingeschoben und dann mit einem "stift" ins gehäuse zentrieren oder so. Makierungen sind eigentlich standard aber gibt es noch eine alternative ohne dem Audi werkzeug ?.

  4. #4
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013
    Ich habe es auch selber ohne festsetzen gemacht. Auf dem Einlassnockenwellenrad ist eine kerbe die muss mit der kerbe auf dem Motorblock übereinstimmen genauso die kerbe von der Kurbelwellenrad und dem Block.

    Du solltest drauf achten das beim Spannen sich der Riemen bewegt und die Einstellung zwischen Nockenwelle und kurbelwellenrad nicht mehr stimmt. Falls dass der fall ist packst du den Riemen so drauf das die kerbe vom Nockenwellenrad vor der Kerbe des Blocks steht beim spannen dreht sich das Nockenwellenrad perfekt auf die Kerbe. Falls du dir nach dem spannen immer noch nicht sicher bist dann dreh die Zündkerzen raus und Dreh an dem Kurbelwellenrad den Motor komplett durch dann siehst du ja ob du alles richtig gemacht hast oder ob du mit einem Kolben auf ein Ventil drückst.

    Falls du noch fragen hast tu dir keinen zwang an.
    btw denk daran die Wasserpumpe Spanner etc zu tauschen.
    lg
    Robin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    den Motor vor dem starten per Hand durch drehen sollte man aus Sicherheitsgründen sowieso immer machen...

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    08.07.2014
    Danke euch ! ja spanner & wasserpumpe werden auch erneuert

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    02.05.2013
    Spanner würd ich aber gleich auf hydraulisch umbauen wenn das nicht schon hast. Das alte federsystem macht blos ärger.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Hilfe beim Zahnriemenwechsel a4 B6 1.8T
    Von mex im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 18:06
  2. 8E/B6 - HILFE!!! Motorschaden nach Zahnriemenwechsel in der Werkstatt
    Von Kimba87 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 12:50
  3. 8D/B5 - Zahnriemenwechsel Werkzeugsatz oder Hilfe
    Von dagolard im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 10:13
  4. 8D/B5 - Zahnriemenwechsel kurze Hilfe
    Von desert20 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 10:48
  5. 8D/B5 - Verwirrung Zahnriemenwechsel A4 B5 100800km HILFE!
    Von umbakarumba im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •