Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012

    Gemischanpassung unterschritten - Luftmassenmesser und Benzinfilter überprüfen

    Hallo mal wieder,
    die Reparaturen nehmen einfach kein Ende. Ich habe heute mal wieder den Fehlerspeicher ausgelesen und bin auf den Fehler "Gemischanpassung Addaptionsgrenze (add) unterschritten auf.
    Vorab habe ich mich etwas schlau gemacht. Add bedeutet im Leerlauf, ich merke auch dass sich der Motor komisch anhört nach dem Starten und solange ich keinen Gang drinnen habe. Leistungsverlust oder einen höheren Spritverbrauch kann ich nicht wirklich feststellen.

    Laut verschiedener Foren ist es der Luftmassenmesser oder der Benzinfilter. Dass es die Benzinpumpe ist, möchte ich erst einmal ausschließen und die beiden anderen Teile überprüfen oder wechseln, da sie am ehesten genannt wurden.

    Nun habe ich in den letzten 9 Monaten die Zündkerzen wechseln lassen, Drosselklappen reinigen lassen und das Flexrohr am Auspuff(?) auswechseln lassen.

    Meine Frage an euch wäre, liege ich mit meinen Symptomen schon mal richtig? Und wo finde ich den LMM sowie den Benzinfilter? Der LMM soll einfach zu erreichen sein, ich sehe ihn aber nicht. Über den Benzinfilter habe ich nicht viel herausgefunden.
    So sieht mein Motorraum auch fast aus: Ein Bild

    Mögt ihr mir einen Tipp geben? Tüv steht vor der Tür und mit dem Fehler werden die Abgaswerte nicht stimmen.

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Rechts neben dem luftfilterkasten der stecker das ist der luftmassenmesser. Spritfilter ist hinten beim tank links oder rechts. Weis grad nicht mehr genau welche seite. Kann sein das der unter ner abdeckung ist eventuell

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ah vermutlich das blechig aussehende, große Teil. Da reicht doch ein Torx Bit aus und es muss nicht verschoben werden? Testen kann ich den LMM wohl nur in dem ich den Stecker mal ziehe und das Fahrverhalten teste.

    Den Benzinfilter erreiche ich damit wohl nur, in dem ich das Auto mit einer Hebebühne hochfahre.
    Wie sieht es denn mit der Benzinpumpe aus? komme ich an die schneller heran?

    Und zuletzt, ich hatte vorhin noch ein Einspritzteil gesichtet, das hat von Bosch zirka 50€ gekostet und hatte den Motor mit einem Schlauch verbunden. Ich weiß blöderweise nicht mehr wie das Teil heißt.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Ja der kasten mit dem stecker wo der ansaugschlauch drauf ist. Der wird ja am luftfilterkasten abgeschraubt.

    Mit dem stecker kannste mal versuchen. Vieleicht weis hier noch jemand wie man den richtig testet.

    Spritfilter reicht auch wagenheber. Also mir zumindest. Benzinpumpe is auch was arbeit.

    Haste vcds oder sowas? Dann könnteste dir die einspritzzeiten mal anschauen. Wenn die zu lange sind könnte das auf ne zu geringe fördermenge an sprit deuten wobei Natürlich auch der filter seine rolle zu beitragen kann wenn er asbach ist.

    Du meinst bestimmt den kraftstoffdruckregler der auf der einspritzleiste sitzt

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Super danke, das bekomme ich hin mit dem LMM.

    Hoch bekomme ich den Wagen leider nicht.

    Ich habe VCDS Lite (noch nicht getestet) und die kostenlose Carport Diagnose Software. Ich wollte schon nach den LMM Werten schauen, habe aber keinen Menüpunkt auf die Schnelle gefunden. Aber ich schaue nochmal genau nach bzgl. der Einspritzzeiten.

    Genau Kraftstoffdruckregler! Der soll gerne mal verschmutzen. Auf dem von mir geposteten Bild kann ich das Ding gar nicht sehen. Auf einem anderen Bild (auch anderer Motor) saß das Ding rechts am Motor.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, habe es jetzt geschafft mit VCDS Lite eine Log fahrt zu machen. Blöderweise habe ich gleich 3 Messblöcke gelogt und muss jetzt die Log File erst einmal aufbereiten.

    Den Punkt für den LMM habe ich schon gefunden nur ich kann mit den Werten nichts so richtig anfangen da ich die normalen Werte nicht kenne und auch nichts wirklich dazu finde. Der Höchstwert lag bei 39,5 und der Durchschnittwert bei 7g/s.
    Dabei bin ich gute 30 Minuten gefahren mit maximal 70km/h und mehreren Stop and Goes (Großstadt).
    Könnt ihr mir sagen wie ich herausfinden kann ob die Werte in Ordnung sind für den LMM?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Lmm musste am besten mal loggen wenn du auf der Autobahn oder ner landstrasse bist. 2 oder 3 gang und dann mal durchbeschleunigen bis zum begrenzer

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Das ist gar nicht so einfach. Erstens fahre ich eigentlich nur in der Stadt und 2. habe ich ein Automatikgetriebe. Bitte erschlagt mich nicht, wenn ich Blödsinn erzähle. Aber selbst bei 205km/h erreiche ich keine 7000u/min sondern vielleicht 5000.

    Die 39,5g/s hatte ich bei geschätzt 65km/h mit fast Kick-Down erreicht.

    Die Einspritzzeiten habe ich jetzt auch gefunden. Durchschnittwerte bekomme ich so nicht hin. Ich habe mal einen Screenshot aus der Mitte der Tabelle gemacht, als ich gerade gefahren bin. Die theoretischen Werte weichen, wie ich das sehe, ganz schön ab von den erreichten Werten aber keine Ahnung ob das jetzt schlimm ist oder nicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NOP.jpg 
Hits:	10 
Größe:	93,3 KB 
ID:	281333

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Dann soweit drehen lassen wie geht. Sonst nützt dir die messung nix

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hm ok der LMM Wert von 39,44g/s kam im 2. Gang bei 2680u/Min zustande. Ich werde morgen früh nochmal eine Messung starten und dafür einen Umweg über die Autobahn nehmen. Auf der Strecken dürften zwar nur 120km/h zugelassen sein aber das dürfte doch ausreichen, wenn ich den Motor bis zur Autobahnauffahrt ~10 Minuten warm fahre und dann mit Kick-Down von 50 auf 130km/h beschleunige?

    Und vielen Dank schon mal Andre für deinen Support!

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Ja versuch das mal. Müsstest glaube ich doch auch manuell die 2te fahrstufe einlegen können oder? Kenne das ag vom b5 nicht

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Morgen, nochmal Danke. Die manuelle Schaltung habe ich noch nie ausprobiert. Vorhin bin ich im 2. Gang bis ~4000u/min gefahren, sowie einmal mit Kick-Down. mehr habe ich mir nicht getraut. Ergebnisse poste ich nachher bei Gelegenheit.

    Hey, ich habe mal die beiden wichtigsten Bereiche des Logs herausgesucht.
    Bild 1 war im 2. Gang. Hier hatte ich bis auf 65km/h beschleunigt.
    Bild 2 war mit Kickdown auf die Autobahn bis auf ~110km/h.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	manuell.jpg 
Hits:	12 
Größe:	110,6 KB 
ID:	281377Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kickdown.jpg 
Hits:	13 
Größe:	117,0 KB 
ID:	281378

    Der Höchstwert liegt beim Kickdown mit 4880Umdrehungen/min. Der Drehzahlbrenzer wird zwar erst ab 6200 rot aber bereits bei 4880 hat der Motor geheult. Ich kann noch immer nichts so richtig mit den Werten anfangen aber die sehen nicht gesund aus wenn ich den theoretischen Wert mit dem Korrekten vergleiche?
    Geändert von mounty (24.07.2014 um 21:50 Uhr)

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Das da en ganz schöner unterschied ist zwischen Theorie und ist wert ist normal. Wie im richtigen leben

    Luftmasse find ich persönlich in Ordnung allerdings finde ich die einspritzzeit mit um die 17 - 18 was lang was auf Kraftstoffversorgung (pumpe/filter) deuten könnte. Bin mir aber nicht hundert Prozent sicher.

    Vieleicht haben wir hier ja einen stillen mitleser der ein bisschen wissen dazu beitragen könnte

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ah ok
    Sind die langen Einspritzzeiten denn schlimm oder bewirken die wirklich nur dass der Wagen etwas mehr Sprit verbraucht und langsamer beschleunigt? Oder kann dadurch auch der Motor oder etwas anderes Schaden nehmen?
    Demnächst steht die HU vor der Tür und ich habe noch einige Reparaturen vor mir. Solch ein Benzinpumpenwechsel ist nicht gerade günstig.

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Wenn der motor nicht mehr genug kraftstoff bekommt (sei es das die benzinpumpe nicht mehr die sollmenge schafft oder der kraftstofffilter nicht genug durchlässt) wie er eigentlich benötigt dann versucht das Steuergerät das durch eine längere einspritzzeit auszugleichen. Das geht natürlich auch nur bis zu einem gewissen Punkt.

    Jetzt weiß ich allerdings nicht genau was audi sagt was normale einspritzzeiten sind/ wo die Grenzen liegen.
    Man kann natürlich denn kraftstoffdruck messen lassen oder die fördermenge der pumpe und die einspritzmenge der Düsen. Aber an solchen logs lässt sich auch oft schon einiges lesen.

    Mein 1.8t hab einspritzzeiten so bei 14 - 15 wenn ich das noch richtig im kopf hab. Müsste ich nochmal loggen.

    Daher meine Hoffnung das jemand zu hier vielleicht noch was wissen zu beitragen kann. Hier laufen ja doch schon einige sehr qualifizierte personen rum.


    Desweiteren hoffe ich mal das ich keinen bullshit erzähle hier

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, in den vergangenen Tagen hat sich ja leider niemand mehr gemeldet.
    Ich habe in der Zwischenzeit eine Seite gefunden, mit der sich das Verhalten der Einspritzzeiten berechnen lässt: http://www.stealth316.com/2-calc-idc.htm
    Einen hohen Wert hatte ich mir rausgesucht und war bei 70% was noch in Ordnung ist. Allerdings wenn ich Durchschnittswerte nehme, lande ich bei etwa 40%. Keine Ahnung ob die Seite eine wirkliche Referenz ist und wie sich die Werte bei unterschiedlichen Umdrehungen verhalten.

    Ich glaube ich werde einfach bei nächster Gelegenheit den Benzinfilter wechseln lassen. So teuer ist der ja nicht. Interessehalber: gilt der Benzinfilter als Verschleißteil der mindestens alle 3 Jahre gewechselt werden muss?

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Habe mal im Reparaturleitfaden geschaut zu deinem fehler steht da. Mögliche Ursachen

    Kraftstoffdruck zu hoch
    Falsches signal vom luftmassenmesser

    Add= additiv. Der fehler wirkt sich bei steigender drehzahl immer weniger stark aus

    Haste eigentlich mal den den fehler gelöscht und geschaut ob der wieder kommt?
    Geändert von Andre_K (27.07.2014 um 18:54 Uhr)

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ja die Fehlerspeicher hatte ich am Freitag gelöscht. Morgen fahre ich wieder und lese ihn erneut aus.
    Den Luftmassenmesser habe ich auch noch nicht ausgebaut aber gefunden. Manchmal soll schon eine Reinigung etwas bringen. Wenn morgen Abend das Wetter mitspielt, werde ich mich heransetzen.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, den Fehlerspeicher hatte ich heute nochmals ausgelesen und der Fehler scheint verschwunden zu sein. Ich muss dazu aber sagen dass ich während der Fahrt die Messung gestartet hatte. Ich weiß jetzt nicht ob die Fehler im Steuergerät dauerhaft gespeichert werden oder die Fehler nur angezeigt werden, wenn sie auch wirklich während der Messung aufgetreten sind.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Gemischanpassung: Adaptionsgrenze unterschritten (add.) und keine Abgasuntersuchung
    Von Chris Bender im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 18:37
  2. 8D/B5 - Fehler 17964 und 17743 Ladedruckregelung>Unterschritten Motormoment>überschritten
    Von cph im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 19:42
  3. 8E/B6 - A4 B6 TDI Kurbelgehäuseentlüftung überprüfen und reinigen?
    Von FourRings im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 14:55
  4. 8D/B5: Wo Leerlaufregler und Benzinfilter?
    Von Pre im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 00:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •