Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013

    wie bekomme ich die schraube auf Torx45

    Hallo,

    wie bekomme ich die 6 Schrauben für den Pralldämpfer VA auf?? ich muss die Schrauben lösen für die Servicestellung.

    Hab schon 1x Proxxonnuss Torx45 geschrottet und 2x Gedore nuss Torx45 geschrottet Schlagschraubernuss hat keiner in meiner umgebung.

    Vielleicht kann mir einer mit hilfreichen tipps helfen

    ich mach noch nen bildanhangKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0287[1].jpg 
Hits:	99 
Größe:	145,4 KB 
ID:	281040Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0288[1].jpg 
Hits:	100 
Größe:	146,6 KB 
ID:	281041Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0289[1].jpg 
Hits:	74 
Größe:	146,6 KB 
ID:	281042


    Daniel

  2. #2
    Benutzer Avatar von ThiemannTuning
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HSL

    Registriert seit
    02.11.2007
    Ich hab meine am B5 damals mit nem scharfen Meißel losgekloppt. Sobald die Schrauben etwas gelöst sind konnte ich sie ohne Probleme rausdrehen.

  3. #3
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    danke für die schnelle antwort das ist noch ne möglichkeit hab schon probiert eine andere schraube draufschweißen hat leider nicht funktioniert dann brauche ich heute noch etwas geduld im schlimmsten fall muss ich ausbohren

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Rostlöster drauf und kurz Einwirken lassen. Dann mit nem Durchschlag und nem "richtigen" Hammer einige Male richtig draufhämmern. Dann löst sich meistens der Rost etwas an und du kannst mit dem Torx aufschrauben.

    Vorher aber bitte unbedingt die Batterie abklemmen
    Schluck du Specht!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Der musst du mit einer Eisenstange bzw mit einer knarren Verlängerung und einer ordentlichen Hammer 3-4 mal welche vor dem Kopf geben dann bekommst du die mit t45 auch los

    durch die Schlage löst sich die Schraube im Gewinde und lässt dich wieder drehen
    Gruß Fabian

  6. #6
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Mal nen Schlag auf den Kopf geben, mit Rostlöser einsprühen und wenn das auch nix hilft mit ner Lötlampe vorsichtig erwärmen.

  7. #7
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    danke für die vorschläge hab industrie rostlöser und schon auf die schraube gschlagen nuss reingeschlagen leider kein ergebnis ich werd jetzt zum ausbohren anfangen

  8. #8
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    hab heute schon zum bohren angefangen leider ohne ergebnis alle 6 schrauben sind noch drinnen, werde mir am montag einen bohrer kaufen für hartmetall oder schweispunktbohrer habe sogar eine m10 mutter angeschweisst nichts funktioniert. naja mit neuem bohrer hab ich evtl. glück.

    mfg

  9. #9
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Käme nie auf die Idee 6 Schrauben aufzubohren solange der Schraubenkopf noch intakt ist.
    Hast du die Schraube denn mal warm gemacht oder ist es jetzt sowieso zu spät

  10. #10
    Benutzer Avatar von wauz
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    87xxx
    Registriert seit
    24.11.2013
    Ich habs bis jetzt immer mit draufhauen, wenn dass nichts bringt eine große Mutter mit sehr viel Dampf aufschweißen.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DDU

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    31.01.2011
    Hallo A4 B51.8Tl.

    Schönen Sonntag auch.

    Versuche mal mit einem Boschhammer oder Meißelhammer -auf Meißeln eingestellt - ein paar kräftige Schläge rauf zu geben. Ein bissel WD 40 eine halbe Stunde vorher raufgesprüht, kann nicht schaden.Hat bei mir Wunder bewirkt.

    Gruß Gerdizern

  12. #12
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    mutter aufgeschweiß und innen ausgeschweißt - mutter m10 abgebrochen

    habe keine möglichkeit die schrauben zu erhitzen

    eine schraube hab ich schon aufgebohrt die anderen sind noch ganz.

    mfg

  13. #13
    Benutzer Avatar von ThiemannTuning
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HSL

    Registriert seit
    02.11.2007
    Eieieieiei.....
    Das ist jetzt aber ärgerlich

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Audi_A4_B5_1.8
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Registriert seit
    26.11.2009
    Was du noch versuchen könntest.
    Kauf dir ein links Gewinde Bohrer, m8 oder so.
    Bohr ein 6,8 er Loch und Schneid es links ein.
    Dannach ne linksschraube rein und so versuchen.

    Natürlich keine günstige Variante aber ne Möglichkeit.

    Mein kleiner B6 S-Line Frontkratzer

  15. #15
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    Zitat Zitat von Audi_A4_B5_1.8 Beitrag anzeigen
    Was du noch versuchen könntest.
    Kauf dir ein links Gewinde Bohrer, m8 oder so.
    Bohr ein 6,8 er Loch und Schneid es links ein.
    Dannach ne linksschraube rein und so versuchen.

    Natürlich keine günstige Variante aber ne Möglichkeit.
    das hört sich gut an muss morgen eh zum werkzeugladen und mir neue gute bohrer holen dann werd ich da gleich mal fragen.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Manchmal hilft auch zuerst anziehen und dann erst lösen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Zitat Zitat von Audi_A4_B5_1.8 Beitrag anzeigen
    Was du noch versuchen könntest.
    Kauf dir ein links Gewinde Bohrer, m8 oder so.
    Bohr ein 6,8 er Loch und Schneid es links ein.
    Dannach ne linksschraube rein und so versuchen.
    Ähm da kann er die auch gleich abbohren, weil das sind M8 Schrauben.

    Ich glaub nicht das die so dermaßen festgerostet sind, ich glaube viel eher das die einer beim letzten ZR-Wechsel so festgeballert hat (Schlagschrauber) das die jetzt aufgrund der Sperrrippen unterm Kopf nicht mehr aufgehen.

    Normalerweise wird die mit 45Nm festgezogen, die sollteste normal immer aufkriegen ohne das das Werkzeug bricht.

    Abbohren und fertig.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Audi_A4_B5_1.8
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ich habe meine Schrauben auch Easy auf bekommen.
    und das mit dem m8 war nur ein Beispiel, M6 geht ja auch.

    Mein kleiner B6 S-Line Frontkratzer

  19. #19
    WD40 drauf, ne Weile einwirken lassen und einige male auf den Schraubenkopf einhämmern mit passenden Torx halt. Ich hatte mal ca. 2 Std. gebraucht eine Lambdasonde zu wechseln weil die echt nicht raus wollte trotz oftmaligen einsprühen mit WD40.
    http://images.spritmonitor.de/525550.png@304Hp, nix Diesel. VCDS can-Hilfe im Kreis BRB.

  20. #20
    Benutzer Avatar von A4B51.8TL
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    LKR PASSAU
    Registriert seit
    13.02.2013
    die schrauben sind endlich raus hab mich heute nochmals 4-5 Stunden mit den schrauben gespielt.
    3 Schrauben mit linksausdreher und bei 3 Schrauben hab ich eine andere Schraube draufgeschweißt M10 bei der letzten schraube habe ich drei mal die m10 Schraube draufgeschweißt da habe ich das Gewinde 2x abgedreht

    und morgen geht es weiter mir dem zerlegen da es leider regnet.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Wie bekomme ich die Kennzeichenblede ab?
    Von Audi 2009 im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:17
  2. 8D/B5: Wie bekomme ich die Auspuffblende ab?
    Von Audiracer08 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 18:17
  3. Re: wie bekomme ich die drauf?
    Von Stiffler im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 22:07
  4. Re: Wie bekomme ich die frontstoßstange ab?
    Von Michael20 im Forum Karosserie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 15:09
  5. Re: Wie bekomme ich die Zierleisten ab?
    Von Mark im Forum Innenraum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2003, 17:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •