Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    06.11.2013

    turbo, schlauch

    Hallo grüßt euch alle zusammen.
    Heute motorol, ölfilter, luftfilter gewechselt/gemacht.

    Handelt sich um einen Audi a4 b6 1.8t bj 2003.
    Bin erschrocken als ich sah Das meiner Meinung nach der schlauch zum Turbo ab Ist...Hatte ich Glück im Unglück? Könnte ich irgendwelche Schäden bekommen/haben? Wie heißt dieser schlau, der Ist nämlich leicht angerissen und brauche ihn neu...?!
    Jetzt Ist der schlauch wieder drauf und die motortemperatur geht bei normaler Fahrt wenigstens auF 70℃ und habe keine Unruhe im Leerlauf gemerkt.

    Ja Jungs, bisschen viel auf einmal. Hoffe es können mir einige helfen....

    Grüsse vielen Dank im vorraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20140716_093802.jpg  

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Wenn ich das richtig sehe ist das doch der schlauch der zum luftfilterkasten geht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Mach den hier rein mit neuen Schellen und gut.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  4. #4
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    06.11.2013
    Das weiß ich eben nicht. Der untere schlauch weiß ich Das der zum luftkuhler geht, der Sitz hinter dem rechten nebelscheinwerfer....

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Ja und der andere geht dann zum luffi

  6. #6
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    06.11.2013
    weist du zufällig wie der schlauch heist?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AWT

    Ort
    Breckerfeld
    Registriert seit
    28.01.2007
    Hallo,

    wenn du den Schlauch meinst der zum Luftmassenmesser führt dann hat er bei Audi folgende Nummer:
    06B 133 356 AA

    Davon gibts auch eine neue Variante, welche die obige Nummer ersetzt. Dieser hat dann die Endkennung AH.
    Kostet original so um die 35€.

    Oder halt wie schon geschrieben für das restliche Autoleben vorsorgen und in einen Silikonansaugschlauch investieren. Wobei ein neuer originaler auch wieder ewig halten wird und preislich deutlich interessanter ist.

  8. #8
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    06.11.2013
    Hey Chris,

    Danke für deine Antwort. Sieht mir nach diesem schlauch aus.
    Werde die Tage wenn ich nochmal Zeit habe, den Rest der Schläuche prüfen.
    Hast du zufällig noch antworten auf die anderen Fragen von mir perat?)

  9. #9
    Benutzer Avatar von Bastian01
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GGG

    Ort
    CH
    Registriert seit
    25.02.2012
    da passiert nix mehr.Motortempi geht bei mir auch hoch bis er in den grossen kreislauf schaltet. Selbes Problem gehabt, Schlauch neu gut und fertig. Selber Motor nur viel Sauberer und primär hat die Motortempi nichts mit dem Schlauch zu tun
    erst randaliert dann intubiert

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Die Motortemperatur sollte aber auf 90 Grad gehen bei normaler Fahrt, nach Anzeige im Kombiinstrument.
    Am besten mal den Fehlerspeicher auslesen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  11. #11
    Forensponsor
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    06.11.2013
    Alles ausgelesen, zeigt null Fehler mehr an...bin ein wenig üebrfragt...das ruckeln im stand ist auch wieder vorhanden.

    vor allem wenn es warm ist, meine ich das der Drehzahlbereich/Motor "Zündaussetzer" hat...?

    jemand Ideen, Erfahrung?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 2,TFSI Schlauch LMM-->Turbo
    Von MarcoA4TFSI im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 23:40
  2. 8E/B6 - Schlauch am Turbo fehlt (Wastegate?)
    Von pimpi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 11:20
  3. 8D/B5 - Turbo (ansaug)schlauch für 1.9 Tdi AFN
    Von a4pat im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 08:10
  4. 8D/B5 - Suche Bilder B5 Avant mit Porsche Turbo / RH Turbo Felgen
    Von SmokeY im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 11:40
  5. Turbo-Schlauch
    Von kfh im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •