Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009

    Bluetooth BT Steuergerät 8P0 862 335T aus A3 in A4 B7 Cabrio aus 2007

    Nach einem Wasserschaden (siehe hier: http://www.a4-freunde.com/forum/show...cht-erreichbar ) habe ich nun o.g. Steuergerät aus der Bucht in meinem A4 verbaut.

    Leider habe ich zwei Probleme damit:

    1. Es akzeptiert in der Codierung nicht Deutsch als Sprache für's FIS, sondern nur Englisch (US) => wäre zu verschmerzen

    2. Wenn ich mein Handy direkt an das STG ankoppele, dann bricht nach maximal 15 Minuten die Verbindung ab und lässt sich auch nicht mer reaktivieren. Erst nach gewisser Fahrzeug-Standzeit und erneutem Motor-Start funktioniert es wieder für eine Weile. Wenn ich eine Schale anschließe oder einen rSAP-Adapter, dann verlieren diese ebenfalls nach maximal 15 Minuten die Verbindung, das Handy lädt auch nicht mehr, der rSAP-Adapter ist tot. Abnehmen und Wieder-Einstecken funktioniert dann nur für maximal 10 Sekunden während der Fahrt. Erst nach längerer Standzeit (siehe oben) geht's wieder für eine Weile.

    Was meint Ihr? - Steuergerät defekt? Steuergerät unpassend? Oder etwas anderes?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von jaypeeB6
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Klingenstadt
    Registriert seit
    03.11.2010
    8P0 862 335 T MY 2009 (North America, HW 34 SW 0550)

    das erklärt schonmal warum es nicht die Deutsche Sprache akzeptiert.

    Ob die Verbindungsprobleme auch daran liegen weiß ich aber nicht.
    -> VCDS SG/RS/W <-

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    Hallo zusammen, jetzt hab' ich von dem eBay-Händler ein Austauschgerät zugeschickt bekommen, das für den Europäischen Markt bestimmt ist. Ist auch noch etwas neuer, also super. Codieren lässt es sich auch auf Deutsch, aber neue Probleme bleiben:

    Es lässt sich zum einen nicht auf 0xx8x codieren, was laut meiner Liste "Externes Gerät (z.B. RNS-E)" bedeuten würde. Da ich beim RNS-E das SDS nachgerüstet habe, brauche ich doch diese Codierung, oder? Ich habe es dann auf 0xx9x codiert ("Sprachbefehle deaktiviert / Namenswahl möglich"), und jetzt ist es so: Den Befehl "Nummer wählen" versteht es. Den Befehl "Anrufen bei ...", der vorher immer super funktioniert hat, quittiert es jetzt aber immer mit einem "Wie bitte?". Hab' es zig mal versucht.

    Und dann ist es so, dass die BT-Verbindung zu meinem iPhone 4, die vorher auch nie ein Problem war, nur ab und zu mal zustande kommt. Meistens irgendwann am Ende der Fahrt hört man dann die Verbindungsmelodie. Wenn ich hingegen den rSAP-Adpater einsetze, dann verbindet der immer sofort mit dem Handy, keine Probleme.

    Hat jemand zu den zwei Themen irgendwelche Ideen?

  4. #4
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Teilenummer?

    Codierung?
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    Hab' jetzt mal endlich nachgeschaut. Die Teilenummer lautet 8P1 862 335, HW41, SW650. Das Gerät ist aktuell auf 0011411 codiert, was den verbauten Teilen entspricht.

    Gestern wurde es nach Zündung ein mal wieder erkannt von meinem iPhone, und ich konnte ganz normal verbinden. Nach Zündung aus und wieder ein ging es nicht mehr. Und heute hatte ich eine Ganztages-Tour mit zahlreichen Zwischen-Stopps. Kein einziges Mal hat das iPhone die FSE gesehen und mit ihr verbunden.

    Muss ich das Gerät ein drittes Mal austauschen, weil es wieder falsch ist, oder habe ich eine Chance, es hinzubekommen? Jemand einen Rat für mich?

  6. #6
    Benutzer Avatar von Krebserl
    Modell
    Audi RS4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Filderstadt
    Registriert seit
    22.02.2009
    Das STG ist schon richtig, ist ein recht Neues (8P1). Ich denke bei dir stimmt die Codierung nicht.
    Schick mal deine Ausstattungsliste (RNS-E, Mufu ?) und die Codierungen vom RNS-E und Telefon-STG sowie Lenkrad-STG.
    A4 Cabrio 2.0TDI, schwarz/schwarz Vollausstattung

  7. #7
    Welche Software Version hat denn Dein RNS-E?
    Du brauchst für die neuen Steuergeräte auch die aktuellste Version im RNS-E damit die vollständig funktionieren

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    So, hab' jetzt nochmal nachgeschaut, RNS-E und Lenksäulenmodul siehe Anhänge.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lenksäulenmodul.jpg 
Hits:	19 
Größe:	53,1 KB 
ID:	285555Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RNS-E HIGH.jpg 
Hits:	17 
Größe:	56,5 KB 
ID:	285556

    Ich habe folgendes bei mir verbaut:

    RNS-E HIGH
    Multifunktionslenkrad
    CD-Wechsler
    Kein TV-Tuner
    Kein SAT-Radio

    Meiner Ansicht nach müssten die Codierungen passen. Und auch die Software vom RNS-E sollte die neueste sein (660 ist eigentlich ein 650, aber mit nachgerüstetem SDS und entsprechender Firmware).

    Und dass es ab und zu mal funktioniert und meistens nicht, deutet für mich eher darauf hin, dass mit dem Gerät etwas nicht stimmt, und nicht, dass die Codierungen falsch sind, oder?

    Hat jemand noch eine Idee?

  9. #9
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Hallo,

    mit dem US ging es doch auch nicht....also denk ich kannst du Bluetoothsteuergerät ausschließen.
    Wie sieht es mit der Bluetoothantenne aus hast du bei beiden Steuergeräten die selbe genommen, vielleicht liegt es daran.

    Gruß

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ich hab' die Antenne benutzt, die bei dem Steuergerät dabei war. Haben die denn relevante technische Unterschiede (ich mein' jetzt nicht die Farbe oder so), je nach Baujahr des Bluetooth-Steuergeräts?

  11. #11
    Benutzer Avatar von monstermolt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH/HEQ

    Ort
    WW
    Registriert seit
    30.01.2010
    Nein, aber da das Steuergerät rausfällt, könnte es ja was mit der Antenne zutun haben evt. ist die defekt.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ich werd' echt noch verrückt mit dieser Geschichte...

    Hab' jetzt ein weiteres Steuergerät besorgt, das exakt dasselbe Fehhlerbild zeigt wie das vorherige. Inzwischen hab' ich ja drei Steuergeräte hier und drei Antennen. Hab' jede Kombination aus Steuergerät und Antenne ausprobiert - nix zu machen!

    Aktuell kann ich sowohl mit dem Nokia 6230i in der Schale telefonieren als auch mit meinem iPhone 4S über den rSAP-Adapter. Aber beim Versuch, mit der FSE direkt per Bluetooth zu verbinden, scheitere ich, weil diese auch direkt nach Zündung einschalten nicht erkannt wird, von keinem meiner Handys.

    Hat einer noch eine Idee, woran das liegen könnte?

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    So, heute ein weiteres Steuergerät ausprobiert: H34, SW550, funktioniert leider genauso wenig. In einem anderen A4, ebenfalls aus 2007, habe ich ein H26, SW350 drin, das seit Jahren anständig funktioniert im identischen Umfeld. Zur Not muss ich das halt mal ausbauen und in mein Cabrio einpflanzen zum Testen.

    Oder kennt inzwischen einer dieses merkwürdige Fehlerbild?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Pfalz
    Registriert seit
    10.08.2009
    So, nach ewiger Sucherei hab' ich nun wohl den Fehler gefunden. Der Hinweis stand in diesem Wiki: http://www.a4-freunde.com/showwiki.p...en+austauschen

    Ich hatte das Telefon-Steuergerät immer auf Diagnose über CAN codiert, was jedoch (siehe letzter Absatz des Wikis) offenbar dazu führt, dass das Telefon nicht mehr erkannt wird über Bluetooth (warum auch immer...). Umcodiert auf K-Line, und jetzt läuft das wieder. Endlich!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Bluetooth Steuergerät 8T0 862 336 E
    Von 4000cs im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 18:12
  2. Allgemein - Audi Bluetooth FSE (8P0 862 335 Q) mit MDA Vario III schlechte Sprachqualität
    Von Ace of Space im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •