Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    07.06.2014

    Lächeln Was haltet ihr von diesen Ersatz/Verschleißteilen?

    Hallo zusammen, an meinem B5 gibt es einiges zu tun, daher möchte ich jetzt die passenden Ersatzteile kaufen, weiß aber nicht ob ich die richtige Wahl getroffen habe. Es geht mir darum, ob die Teile auch wirklich passen und wie es mit Haltbarkeit aussieht. Ich möchte den Wagen zumindest noch 2 bis maximal 3 Jahre fahren und in 2 Jahren nochmal durch den Tüv kommen. Pro Jahr fahre ich ~6000km und das zu 70% in der Stadt ansonsten Landstraße.

    Es handelt sich um einen vfl B5 mit ADR Motor und ohne Sportfahrwerk oder sonstige Umbauten.


    Bremsscheiben hinten: ATE mit 245mm Durchmesser für zusammen 80 oder für 50 von TRW?

    Bremsschläuche 2x vorne: Febi Bilstein für 15€? Ich weiß nicht wie lange der Schlauch sein muss. Von TRW finde ich nur kürzere.

    Radlager 2x hinten: Von SNR für insgesamt 50€ oder von Febi für zusammen 25€.

    Querlenker Satz inkl. Spurstangenköpfe: Hier bin ich mir sehr unsicher. Hier habe ich 3 Sätze von Febi zur Auswahl und würde zum teuersten tendieren. Ich weiß dass die Lemförder immer wieder empfohlen werden aber die sind mir etwas zu teuer. Die ganz billigen Sätze für 120€ sollen um die 2 Jahre halten. Oder vielleicht das billigere Febi Set ohne Spurstangenköpfe, die ich dann von Lemförde für 60€ Aufpreis dazu kaufe? Ich meine gelesen zu haben dass die Spurköpfe schneller kaputt gehen.

    Wie ihr merkt habe ich auch vorzugsweise kfzteile24 verlinkt da es dort momentan 35% Rabatt gibt und die Rabatte habe ich noch gar nicht eingerechnet. Somit würde der Febi Querlenkersatz um die 230€ also die Hälfte des Lemfördersatzes kosten.

    Mag sich das jemand anschauen und mir sagen ob die Teile so in Ordnung gehen für mein Vorhaben oder ob ich daneben liege. Ich wäre euch sehr dankbar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Für Bremsschläuche würde ich gleich Stahlflex nehmen.

    Schau Dir auch die Preise abseits von kfzteile24 an. Die haben die Preise teils deutlich angezogen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    07.06.2014
    Stahlflex Schläuche haben die scheinbar gar nicht. Welche bieten denn ein gutes P/L Verhältnis?

    Die Preise habe ich mit Mister-Auto verglichen. Also abgewogen hinsichtlich des Herstellers aber da suche ich nochmal genau.

    Sind die Teile denn soweit in Ordnung?
    Verbauen lasse ich die übrigens von einem Bekannten.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Thorften
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC/DJS

    Ort
    Bottrop
    Registriert seit
    24.10.2013
    beim querlenkersatz: der febi hält nicht so ewig wie der lemförder, sollte dir klar sein, würde ich aber auch einbauen! vom fahrgefühl kann ich da aber nichts sagen.

    bremsschläuche lohnen sich bei dir keine stahlflex, möchte ich einfach mal behaupten. nimm die febis. verbauen wir in der werkstatt auch recht häufig.

    bremsteile von ATE ist erstausrüster, kostet was mehr aber lohnt sich! an der bremse und den reifen niemals sparen

    hast du keinen örtlichen KFZ Teilefuzzi bei dir? ich halte vom internetkauf nix, da weiß man nie was im karton is...

    lg

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    07.06.2014
    Danke, dann vergleiche ich nochmal die Preise und schicke bis 0Uhr die Bestellung ab.
    Vorort habe ich keine vertrauenswürdige KFZ Werkstatt bzw. einen Händler.
    Kfzteile24 ist doch recht bekannt und seriös oder nicht? Und wenn die Teile zerkratzt ankommen, kann ich sie ja wieder zurückschicken. Ich bestelle seit Jahren alles im Netz, außer Lebensmitteln und hatte bisher noch keine schlimmen Erfahrungen gemacht.

    Puh ich sehe auch gerade Stahlflex Schläuche kosten um die 200€.
    Geändert von Eiskalt (13.07.2014 um 20:57 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Stahlflex braucht im Normalbetrieb kein Mensch. Wenn du keine DTM fährst ist das reines Bling-Bling für teuer Geld.

  7. #7
    Norman@Knolle
    Gast
    Kosten bei fischerflex mal eben die Hälfte und lohnen sich auch im normalen Straßenbetrieb.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Bei Stahlflex sollte der Druckpunkt besser werden und der Pedalweg etwas kürzer.

    Querlenker und Radlager würde ich nicht von Febi kaufen wenn du das Auto behalten, nach eigenen Erfahrungen und aus der Werkstatt, egal welches Modell, das hält nicht lange.
    Kaufe nur Lemförder Achsteile, OEM Teile, verbaut Audi ab Werk, erkennt man auch an der abgefrästen TN
    Bei Textar Bremsscheiben sind die hinteren Radlager mit dabei.
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Hallo,

    schaue Dich doch mal bei Profiteile.de um.
    Habe da auch kürzlich nach Bremsenzeug für die Hinterachse gesucht. Supergünstig!

    Der Shop ist auch vertrauenswürdig. Alles kein Problem.
    Bremsen macht die Felge dreckig

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    07.06.2014
    Die Bestellung ging gestern schon raus. Habe mich für die Febi Querlenker sowie die Bremsschläuche entschieden. Stahlflex-Schläuche sind mir zu teuer und den Febi Querlenker Satz habe ich mit allem drum und dran für etwas mehr als 200€ bekommen dank Rabatt. Da lasse ich diese lieber nochmal in 4-5 Jahren auswechseln. Wenn die denn wirklich so schlecht sind. Die Meinungen gehen ja recht weit auseinander. Danke

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Viel Glück mit dem Querlenkersatz.
    Der schlimmste hat nach 1.5 Jahren und rund 35.000Km aufgegeben.
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    07.06.2014
    Das würde mir schon ausreichen. Für 35.000km benötige ich mehr als 5 Jahre. Und selbst wenn sie früher schlapp machen, weiß auch ich dass die Febis schlecht sind und werde dann Lemförder nehmen.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Was haltet ihr von diesen Gewindefahrwerken
    Von Otma im Forum Fahrwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 10:13
  2. 8E/B6: Was haltet ihr von diesen Felgen?
    Von basmn im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 15:08
  3. 8D/B5: was haltet ihr von diesen Scheinwerfern?
    Von Mrsteel im Forum Beleuchtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 18:34
  4. was haltet ihr von diesen rückleuchten?
    Von 1.8T ABT im Forum Umfragen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 01:58
  5. Re: Was haltet Ihr von diesen ESD???
    Von Michael T. im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 20:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •