Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012

    Zeitaufwand für Wechsel der Spurstangenköpfe + Querlenker

    Hallo, ich werde meine vorderen Spurstangenköpfe + Querlenker wechseln lassen. Nun möchte ich einige Werkstätten abtelefonieren. Meine Frage an euch wäre, wie viel Zeit nimmt der Wechsel in etwa in Anspruch für einen geübten Meister?

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Nicht nur der Mechaniker ist hier gefragt, sondern auch ob das richtige Werkzeug vorhanden ist. manchmal gehn die Teile so schwer raus das es einfach relatuiv lange dauert und manchmal ist es in ein paar wenigen Stunden erledigt. Ich hab für meine komplette Vorderachse ohne Spurstangenköpfe am B6 6 Stunden gebraucht. Mach das aber auch erst zum 3ten Mal in etlichen Jahren. Spurstangenköpfe können manchgmal auch richtig Ärger machen bis sie wieder drauf sind außerdem muss ne Spurvermessung gemacht werden. Außerdem sind das Arbeiten die nur selten der Meister sondern die Gesellen machen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Ach was. Ich hätte jetzt 3 Stunden für normal empfunden, rein vom Gefühl her. Also ich gehe mal davon aus dass die das richtige Werkzeug haben, die für mich interessanteste Werkstatt gibt sich jedenfalls als ua. Audi Spezialist aus.

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Normal geht an so einem alten Fahrzeug beim Fahrwerk gar nix, da is doch alles festgegammelt und manch einer brauchte hinterher neue Radträger weil die zerbrochen sind bei dem versuch die obere lange Schraube heraus zu bekommen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Ich habe jetzt keine Belege, denke aber dass die Querlenker in den 19 Jahren schon mindestens einmal gewechselt wurden. Die sollen doch eine Schwachstelle des B5s sein.

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Wenn die langen Schrauben von denen Mounty spricht trocken eingsetzt wurden braucht es auch höchstens 3-4 jahre und dann sind die wie
    fest verschweißt. Ich hab bei meiner letzten auch nur für die eine Schraube 1,5 Stunden gebraucht bis sie draußen war. Aber ich hab sie ganz rausbekommen ohne was kaputt zu machen.
    Und heute hab ich ein richtiges Werkzeug dafür.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Wechsel der Querlenker-Buchsen an Hinterachse (Avant)
    Von onlycoupe im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 09:29
  2. 8D/B5 - Werkstattkosten Wechsel einzelner Querlenker
    Von captiva im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 00:15
  3. 8D/B5 - Querlenker Wechsel b5
    Von B5dange im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 22:13
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 22:18
  5. 8D/B5 - B5 Wechsel der Querlenker - ausführlich
    Von cookie im Forum Fahrwerk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •