Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013

    A4 B5 welches Sportfahrwerk

    Hallo liebe A4-Freunde

    Ich habe es lange Zeit vermieden einen neuen Thread auf zu machen, komme jetzt
    aber doch nicht drum herum. Es geht um ein neues Sportfahrwerk für meinen B5 1.6 limo.

    Da ich in den kommenden Wochen einen neuen Satz Querlenker, Stabi usw. einbauen
    möchte, dachte ich mir ich ersetze das Fahrwerk gleich mit. Grund dafür ist, dass es
    ca. 10 Jahre alt ist, seit geraumer Zeit immer schwammiger wird und extrem hoch ist.

    Gemessen Radnabe zu Kotflügelkante:
    VA: ca. 40cm
    HA: ca. 38cm
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A4B5Seite.jpg 
Hits:	71 
Größe:	129,4 KB 
ID:	280008

    Ich weiß nicht ob die Werte originalgetreu sind, oder der Vorbesitzer eventuell mal falsche
    Federn/Dämpfer eingebaut hat. Weiß jemand die Serienhöhe des B5 1.6 limo?

    Naja jedenfalls möchte ich eine gleichmäßige und dezente Tieferlegung, sodass der Wagen
    optisch einen besseren Eindruck macht und sich besser fahren lässt. Einen guten Restkomfort
    sollte es auch haben. Deswegen habe ich das Bilstein B12 PRO bzw. B12 Sportline ins Auge
    gefasst. Ich denke eine neue Fahrzeughöhe von ca. 35cm VA/HA sollte drin sein.
    Das B12 PRO wäre 30/30 tiefer, das Sportline ca. 50/30

    Tiefer soll er nicht, da eventuell die Querlenker vorne schneller verschleißen. Außerdem bin ich
    der Meinung, dass es nicht im Sinne ders Erfinders ist, wenn der Reifen im Radkasten verschwindet
    oder gar schleift. Budget liegt bei 500€-600€. Welches Fahrwerk könnt ihr mir empfehlen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Da KW zur zeit eine Fußball-WM Prämie im Programm hat, werde ich gerade etwas schwach was die Gewindefahrwerke betrifft.

    Demzufolge bekommt man 200€ beim Erreichen des WM-Finals zurück. Beim Titel gibt es sogar 250€.
    Das würde bedeuten, dass das KW Variante 1 INOX für ca. 750€ gekauft werden kann.

    Lohnt es sich die 150€ mehr für das KW zu investieren? Zumindest hätte man den Vorteil, dass man die
    Fahrzeughöhe optimal einstellen kann. Ist das KW komfortabel oder doch eher straff/hart?

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Gibt nur wenig was besser ist als KW

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Zitat Zitat von 5OCIAL_5Y5T3M Beitrag anzeigen
    Fahrzeughöhe optimal einstellen kann. Ist das KW komfortabel oder doch eher straff/hart?
    Das V1 ist hart, man kann es auch nicht verstellen. Wenn du es weicher haben willst, nimm das KW Street Comfort.


  5. #5
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    ich hatte die Variante 2 in meinem BMW Cabrio und ich hab noch nix besseres gefahren. Allerdings sind die ja auch vom Preis her schon deutlich teurer.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Er will es ja weich denke ich. Beim V2 kann nur die Zugstufe verstellen. Also weicher stellen geht nicht.


  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich kann dir K-Sport empfehlen. Für den Preis gibt es MEINER MEINUNG nach nix besseres. Haben das selbst im B7 DTM und in nem B5 1.8T Quattro hab ich es auch schon verbaut. KW ist natürlich auch top. Aber ich neige ganz klar zum K-Sport.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Vielen Dank für die Antworten

    Laut KW gibt es kein KW Street Comfort für meinen B5. Außerdem ist es nochmal teurer.
    Ich wollte schon im Bereich von ca. 600€ bleiben. Die 750€-800€ für das Variante 1 INOX
    wären noch zu verschmerzen, wenn es definitiv besser wäre als das B12 PRO.

    Das KW V1 ist von 40-75mm einstellbar. Ist es denn sogar bei höchster Einstellung von
    40/40 so viel härter als das B12 PRO mit seiner 30/30 Tieferlegung?

    PS: Ich denke K-Sport ist noch teurer und übertrieben für meinen 1.6er.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Das Bilstein B12 Pro hat doch eine Tieferlegung von 40mm?

    Die Härte wird ca. gleich sein.


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Jaein. Bilstein/Eibach sagt:

    B12 PRO: Gleichmäßige Tieferlegung um bis zu 40mm
    B12 Sportline: Gleichmäßige Tieferlegung um bis zu 50mm

    Bei meinem Fahrzeug legt das B12 PRO um 30/30 tiefer, das B12 Sportline um 45-50/35-40
    Zumindes sagt das der Teile/Gutachten-Katalog von Bilstein/Eibach.

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    ich weiß nicht was für Dämpfer die in der variante 1 verbaut haben. In variante 2 sind Koni gelb. Im übrigen beim FK Königsport ebenfalls Koni gelb Dämpfer verbaut ich hab das Königsport ebenfalls schon öfter verbaut und alle waren zumindest damit zufrieden.
    Alles günstigere bei FK kannste echt in die Tonne treten

  12. #12
    Moderator/Forensponsor Avatar von Karl
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    AVV/DWA

    Ort
    D-85055 Ingolstadt
    Registriert seit
    20.10.2003
    Zitat Zitat von 5OCIAL_5Y5T3M Beitrag anzeigen
    extrem hoch ist.

    Gemessen Radnabe zu Kotflügelkante:
    VA: ca. 40cm
    HA: ca. 38cm
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A4B5Seite.jpg 
Hits:	71 
Größe:	129,4 KB 
ID:	280008

    Ich weiß nicht ob die Werte originalgetreu sind, oder der Vorbesitzer eventuell mal falsche
    Federn/Dämpfer eingebaut hat. Weiß jemand die Serienhöhe des B5 1.6 limo?
    Ist original.
    A4 Avant 2.8 quattro BJ9/00 MJ01 AMX/DWM | A4 Avant 1.9 TDI BJ7/98 MJ98 AFN/DHF | A4 1.8 BJ7/97 MJ97 ADR/DDU "Aktionspaket"

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Danke für die Bestätigung der Serienhöhe.

    Ist es nun ratsam, das B12 Sportline zu nehmen, da es die Keilform wegnimmt und
    auf ca. 35cm/35cm tieferlegt? Mit dem B12 PRO würde ich ja theoretisch bei
    ca. 37cm/35cm (Radnabe-Kotflügel) landen und er stünde wieder ungleichmäßig da.

    Da kommt eben wieder die Variabilität des Gewindefahrwerks ins Spiel. Es sollte
    eben nicht zu tief/hart sein, sondern eben ein echtes "Fahrwerk". Das KW könnte
    man einstellen, allerdings befürchte ich, dass es zu wenig Restkomfort hat.

  14. #14
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Schau dich doch evtl. mal um wegen einem gebrauchten KW V2 das ist aus Edelstahl Teilen und meißt bekommt man di so um die 3-400 Euro. Muss man allerdings bissl Glück haben.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Oh Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich 215/45 r17 Reifen fahre.
    Dazu Eibach 20mm Spurverbreiterung an jedem Rad, also 40mm pro Achse.

    Ich möchte auf keinen Fall die Karosserie verändern, damit das Fahrwerk
    darunter passt. Ich hoffe, dass dies weder beim B12 noch beim KW nötig ist.

  16. #16
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Dazu müsste man die Größe und et deiner Felgen wissen

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ups mein Fehler

    Radtyp: AE807555
    Radgröße: 8J x 17 H2
    Rad ET: 55m (ohne Distanzscheibe)
    Effektive ET: 35mm (mit Distanzscheibe)

    Laut Gutachten MÜSSEN die Distanzscheiben montiert sein.
    Winterreifen sind die normalen 15" Serienreifen.

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Sollte ohne alles passen

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich habe mir eben mal das Gutachten des KW V1 durchgelesen und da steht:

    "Bei der Verwendung von anderen Rad/Reifenkombinationen ist eine Begutachtung nach §21
    durch einen anerkannten Sachverständigen an einer Technischen Prüfstelle erforderlich."

    Soll dass heißen ich darf viel mehr für das Eintragen bezahlen als mit dem B12 PRO?
    Im Eibach/Bilstein Gutachten steht, dass alle anderen Rad/Reifenkombinationen gefahren werden
    dürfen, solange sie eine ABE haben. Das KW ist also zwingend eine teure Einzalabnahme?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von krammer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/KXM

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    16.09.2012
    Mit "anderen" sind sicher welche gemeint die du allgemein nicht eingetragen hast.


Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Neues Sportfahrwerk - nur welches?
    Von denis_g_v im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 11:48
  2. 8D/B5: Welches Sportfahrwerk mit Komfort?!?
    Von Jay2k im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 08:20
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 16:08
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 22:54
  5. Re: welches Sportfahrwerk im B5 - TESTBERICHT
    Von future4 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2003, 12:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •