Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von STC-leX
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/EHV

    Ort
    71636 LBC
    Registriert seit
    05.07.2010

    Zubehör V6 Motorlager oder gleich RS4??

    Servus Leute,
    Könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen?
    Also ich bin momentan am überlegen welche Motorlager ich nehme, entweder ich probiere erstmal V6 Zubehör Lager, oder ich greife gleich zu den RS4 die man nur beim Händler für einen nicht ganz niedrigen Preis bekommt. Getriebelager habe ich vob Apikol die steiferen.....

    Habt ihr Erfahrung damit? Ist für meiben "bissl" aufgepusteten 1.8T.

    Gruß Alex

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Was ist denn an 105€ pro Lager das Problem? Vor allem wenns noch % bei AVP gibt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von STC-leX
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/EHV

    Ort
    71636 LBC
    Registriert seit
    05.07.2010
    Also doch RS? Das wollte ich wissen, dann werdens RS und dann ist Ruhe. Danke.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von MS-T
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    D-19***
    Registriert seit
    15.12.2006
    Lager müssen zueinander passen, sonst verscheißt eins schneller als das andere.
    Eventuell zu Apikol greifen oder 034motorsport. RS4 sind etwas härter. Glaub S und V6 waren unterschiedlich oder?
    Denk aber dran, dass die Schwingungen mehr übertragen werden. Eventuell härtere Aggregateträger Lager nutzen. Gibt ja alles härtere Versionen von den besagten Firmen. Erfahrungen habe ich keine.
    BITURBO... what else -> Quattro-Umbau

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ich habe die RS4 drinne, die kosten das Gleiche wie die originalen also kein Problem.

    Die RS4 sind richtig steif, perfekt für ein gemachter 1.8T. Allerdings vibriert es danach im Innenraum...nunja, mit Leistung kommt es auf Kompromisse an. Für mich kein Problem...
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von STC-leX
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/EHV

    Ort
    71636 LBC
    Registriert seit
    05.07.2010
    danke für euere Antworten
    Was heißt vibrieren? Ist das so heftig oder wie??
    Ich nehme schon die RS, bevor ich 10mal die Lager tauschen muss.

    Gruß Alex

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Naja darfst ja nicht vergessen das der V6 Motor schwerer ist als dein 4 Zyl, dann noch die härteren Lager, da kommen dann schon nen paar Vibrationen durch. Obs stört oder nicht wirste dann merken, denn jeder empfindet anders.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - CTD Getriebe Getriebeschaden / oder Motorlager / oder Stoßdämpfer (aber eher nicht)
    Von deeraye im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 21:47
  2. 8E/B6 - Motorlager febi ja oder nein
    Von TDI4EVER im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 22:26
  3. Zahnriemen: Originalteile oder Zubehör
    Von porschefs im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 14:11
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •