Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer Avatar von skyy
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABB

    Registriert seit
    13.01.2011

    Frage Knacken und Knarzen beim ersten Anfahren

    Hallo zusammen,

    da ich mir nicht sicher bin, in welche Katergorie (Fahrwerk o Antriebsstrang o Karroserie) der folgende Fehler fällt, habe ich es mal ins allgemeine Forum gestellt. Ich habe natürlich vorher nach den Schlagwörtern gesucht, aber kein Thread passte genau auf meine Problemstellung. Ich versuche es bestmöglich zu beschreiben..

    Informationen zum Fahrzeug:
    Audi A4 B5 8D, Bj 1996, 180.000 KM, Gewindefahrwerk,


    Symptom: Knacken und Knarzen beim Anfahren

    Nachdem das Auto mindestens eine Stunde stand und der Motor gestartet wird (Außentemperatur sowie Motortemperatur unabhängig), hört man beim ersten Anfahren ein knacken und knarzen, welches dann nach einmaligem auftreten aufhört und nicht wieder auftritt (Zeit und Geschwindigkeitsunabhängig). Das Symptom ist vor 3-4 Monaten erstmals leicht aufgetreten und wird von mal zu mal stärker (leicht lauter und öfter).

    Das Knacken und Knarzen tritt nur beim ersten Anfahren auf, vielleicht auch noch beim zweiten und dritten, bis es sich dann "komplett ausgeknarzt" hat. Danach ist das Anfahren sowie jeder Lastwechsel Geräusch frei. Die Lenkung schließe ich aus, da es unabhängig vom Einschlagswinkel auftritt.

    Das ganze fühlt sich an als würde sich unten etwas in die Länge strecken wollen, eine Art morgendliches "Strecken" wie wir es von unserem Körper vielleicht kennen. Vergleichbar auch das Gefühl als würde jemand den Wagen in die länge ziehen wollen durch das fixieren der Hinterachse und Anfahren. Es hört sich an wie das setzen in eine alte Couch (mein liebes Auto ist alt aber keine Couch) allerdings etwas dumpfer als das Geräusch des Entlastens eines Federbeines. Das Geräusch konnte ich nicht genau Orten, es fühl sich an als Käme es direkt vom Unterboden oder Antriebsstrang. Von außen hört man durch das Motorgeräusch leider nichts.

    Ich hoffe ich kann das Problem mit eurer Hilfe ermitteln bevor ich beim Freundlichen für jeden Atemzug bezahle und freue mich auf eure Antworten.

    Beste Grüße

  2. #2
    Mingblau
    Gast
    Querlenker, würde ich jetzt mal vermuten.

  3. #3
    Benutzer Avatar von skyy
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABB

    Registriert seit
    13.01.2011
    Zitat Zitat von Mingblau Beitrag anzeigen
    Querlenker, würde ich jetzt mal vermuten.
    ja das wird in den meisten threads vermutet. querlenker würden aber nicht nur anfangs knacken und dann irgendwann aufhören, sondern bei der gleichen bewegung immer wieder knarzen. ql vorne links und spurstangenköpfe sind übrigens 3 jahre alt, antriebswelle inkl lagerung vorne rechts ist 1 jahr alt.

    zusätzlich höre ich heute, dass querlenker nicht schnell mehrmals hinterienander knacken, dass es eher auf antriebswell hinweisen könnte. allerdings ist dann weiterhin der fall, dass es nur nach dem starten bei 3-4 mal anfahren knackt und danach aufhört, selbst nach lastwechsel und anhalten..

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Knacken beim anfahren und nach Gangwechsel
    Von hauptstadtrocker im Forum Fahrwerk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 17:20
  2. Re: Probleme beim anfahren im ersten Gang
    Von Bruegen im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 21:28
  3. Re: Knarzen beim Anfahren...
    Von Darkphalanx im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 16:08
  4. Re: knacken beim bremsen & anfahren
    Von mavertop im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 12:16
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2002, 08:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •