Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012

    Golf V 1.4 16v 80PS Geräusch/ Rasseln beim Beschleunigen

    Hallo Leute,
    der Golf von meiner Freundin macht seit einiger Zeit Probleme. Angefangen hat alles vor paar Monaten mit einem Rasseln beim Gasgeben im 4. und 5. Gang. Dieses Rasseln ist dann mit der Zeit immer lauter geworden und war dann auch irgendwann im dritten Gang zu hören.
    Sie is dann mit dem Auto in die Werkstatt gefahren, diese konnte aber keinen Fehler feststellen.
    Gestern war es dann soweit dass sich der Wagen im zweiten Gang richtig ungesund anhört, habe mal zwei Videos gemacht und versucht das Geräusch einzufangen.

    Habt ihr eine Ahnung was das sein kann?

    https://www.dropbox.com/s/n5pzmc4q5v...629-WA0003.mp4
    https://www.dropbox.com/s/lzvx7pjzxo...629-WA0004.mp4

  2. #2
    schackes
    Gast
    Hört sich ja fast so an wie user tristan,s ehemaliger Golf GTI...aber nur fast

    http://www.youtube.com/watch?v=xayZcBaArfs

  3. #3
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Dann kann's ja nur an der Luft im WW liegen
    Ne, im Ernst. Das Geräusch ist immer nur beim Beschleunigen, aber auch nur wenn ein Gang drin ist und auch nur wenn man stärker Gas gibt.
    Daher muss es ja irgendwas Richtung Getriebe sein oder?

  4. #4
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    So heute mit der Kiste in einer vernünftigen Werkstatt gewesen (mein zukünftiger Ausbildungsbetrieb)

    Ja Geräusch kommt definitiv vom Getriebe, wird wohl auf eine Instandsetzung hinauslaufen.
    Außerdem ist die Kopfdichtung platt (Öl im Kühlwasser)

    Der Chef meinte alles zusammen mit neuer Kupplung und der Instandsetzung des Getriebes 2500€ ungefähr.

    Der Wagen ist von 2007 und hat 123xxx km runter, meint ihr das lohnt noch?
    Und was würde schlimmstenfalls passieren wenn man die Kopfdichtung erstmal nicht macht?

    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4 Limo 1.6
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJSA

    Ort
    VS-Rietheim
    Registriert seit
    24.01.2012
    Lohnt in jedem Fall

  6. #6
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Hab ich mir grade auch gedacht nach einem Blick in die Internetportale, scheiße sind die wertstabil
    Hat meine Freundin vor rund 2 Jahren 6000€ gekostet.
    Trotzdem irgendwie entäuschen bei der Laufleistung, hätte sie sich auch besser einen Audi gekauft

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4 Limo 1.6
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJSA

    Ort
    VS-Rietheim
    Registriert seit
    24.01.2012
    Kann auch bei Audi passieren

  8. #8
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    War auch nicht ernstgemeint
    In den letzten zwei Jahren wurde bei ihr nur Ölwechsel gemacht während bei meinem Audi sämtliche Reparaturen anstanden
    Aber ist das mit der Kopfdichtung generell ein Problem bei den 1.4er? Meine Schwester hatte nämlich Anfang des Jahres auch einen Kopfdichtungsschaden bei ihrem Golf IV 1.4 75 ps auch erst knapp über 100k km

  9. #9
    Mingblau
    Gast
    Zitat Zitat von 333SDK Beitrag anzeigen
    Aber ist das mit der Kopfdichtung generell ein Problem bei den 1.4er? Meine Schwester hatte nämlich Anfang des Jahres auch einen Kopfdichtungsschaden bei ihrem Golf IV 1.4 75 ps auch erst knapp über 100k km

    Generell nicht unbedingt, aber den schweren Karren muss man ja bei dem kleinen Staubsaugermotor am Berg treten bis er Ko***, das geht natürlich auf's Material


    Lass es wieder richten, 2500€ sind zwar schon hart am Zeitwert dran aber naja, das klingt auch nicht unbedingt nach einem Freundschaftspreis. Wie setzt sich dieser denn zusammen?

  10. #10
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Ja treten muss man den allerdings

    Das war grob überschlagen vom Chef quasi worst case.
    Ich hab mal geguckt man bekommt ein generalüberholtes Getriebe schon für 700€ im Austausch dazu käme dann noch ein Kupplungskit für 120, der Einbau ist ja schnell gemacht an einem Samstag
    Kopfdichtung hat bei meiner Schwester auch um die 1000 gekostet, allerdings auch mit neuer Ölpumpe.

    Nochmal die Frage, ist es möglich die Kopfdichtung so noch weiterzufahren ohne noch größere Schäden zu verursachen?
    Machen lassen wird sie es auf jeden Fall, aber beides auf einmal ist halt schon heftig finanziell gesehen

  11. #11
    Mingblau
    Gast
    Nein, die Kopfdichtung ist sogar noch dringender als das Getriebe. Es sind aber beides Mängel, die sofort behoben werden müssen.

    Rede doch mal mit deinem zukünftigem Chef ob du die Dinge nicht am Wochenende oder nach Feierabend zusammen mit einem Gesellen in der Werkstatt selbst richten kannst.
    Denn nur mit Material (700€ Getriebe, 120€ Kupplung, 250€ Kopfdichtung) Kommst du gerade mal auf 1100€ und mit dem gesellen wirst du dich sicherlich auch einigen können.

  12. #12
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Okay dann weiß ich bescheid, danke.
    Gute Idee, wenn mein Chef das Macht wäre das natürlich ideal, gute Ausrüstung und fachlicher Beistand wäre auf jeden Fall nicht schlecht
    Danke für den Tipp!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - 1.9 TDI stampfendes Geräusch beim Beschleunigen
    Von RenePenn im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 13:34
  2. 8K/B8 - Rasseln / Klappern beim beschleunigen ab 2.000 U/Min beim 1.8 TFSI 160 PS
    Von errormaster im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 12:43
  3. 8E/B6 - Merkwürdiges Geräusch beim beschleunigen!
    Von Paisy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 22:40
  4. Re: Seltsames Geräusch beim Beschleunigen
    Von tbomsu im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 19:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •