Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/FRC

    Registriert seit
    18.04.2014

    querlenker wechseln vorne

    Hallo liebe audifahrer...

    Ich habe seit drei monaten einen audi 8e b6 bj. 2002. Will es tieferlegen und als wir ihn heute auf der bühne hatten sagte mein mechaniker dass wir die querlenker vorne komplett wechseln sollten wemn wir das fahrwerk einbauen wolllen weil die gummis wohl schon ausgenudelt aussehen. Was muss ich denn alles beachten. Müssen alle querlenker vorne gewechselt werden oder nur einzelne teile?wenn ich im netz Ersatzteile kaufen will...worauf muss ich auchten?bestimmte Marke? Oder reichen da auch die etwas günstigeren sachen?
    Bitte um hilfe...

    Lg

    Anna

  2. #2
    Benutzer Avatar von Fenil
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Registriert seit
    03.12.2012
    Spar hier nicht und kauf Lemförder und nix anderes. Anziehen nur im eingefederten Zustand.
    Geändert von Fenil (28.06.2014 um 23:45 Uhr)

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Du kannst dir auch nen Meyle HD Kit holen der ist ebenfalls super aber auch nicht ganz billig. Man kann natürlich auch einzeln tauschen aber ob das Sinn macht stell ich mal dahin.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/FRC

    Registriert seit
    18.04.2014
    Was haltet ihr denn von den verstärkten mapco querlenkersätzen?
    Die sind etwas erschwinglicher als meyle hd....

  5. #5
    Benutzer Avatar von Fenil
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Registriert seit
    03.12.2012
    was ist denn da "verstärkt"?

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/FRC

    Registriert seit
    18.04.2014
    Sorry... keine ahnung... wird beschrieben dass der untere querlenker verstärkt ist wie beim meyle hd....speziell empfohlen bei fahrwerken die härter eingestellt sind.... wohl besonders stabil...

    Ich frage ja euch weil ich nicht soviel ahnung habe.....

  7. #7
    Benutzer Avatar von slotti
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWT

    Registriert seit
    15.10.2012
    mapco ist schrott, würde lemförder o. meyle verbauen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Zitat Zitat von anna-conda2 Beitrag anzeigen
    ... als wir ihn heute auf der bühne hatten sagte mein mechaniker dass wir die querlenker vorne komplett wechseln sollten wemn wir das fahrwerk einbauen wolllen weil die gummis wohl schon ausgenudelt aussehen. Was muss ich denn alles beachten. Müssen alle querlenker vorne gewechselt werden oder nur einzelne teile? ...
    Also wenn nur die Gummilager ausgenudelt sind, brauchst du nicht zwingend neue Querlenker - die Gummilager lassen sich auch einzeln tauschen, und kann man auch einzeln kaufen. Hab das vor 2 Wochen erst am Auto meines Bruders gemacht. Neue Lenker brauchst du nur wenn die Kugelgelenke ausgeschlagen sind.

    Zu beachten gibts beim Einbau nur eins, das ihr die Gummilager der Lenker im eingefederten Zustand in Fahrhöhe! festschraubt, sonst gehen die Lager sehr schnell wieder kaputt.

    Welche Marke du kaufen kannst wurde eigentlich schon gesagt, Lemförder (sind auch Erstausrüster) - egal ob einzelne Lager oder kompletten Lenkersatz, alles andere taugt nix . Auch Meyle HD ist mist, hatte ich selber schon und würde ich nie wieder kaufen. Die Lemförder kosten zwar mehr als der Rest aber dafür halten die auch im Gegensatz zu den ganzen Pseudo HD und verstärkt Teilen.

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Tja so gehen die Meinungen auseinander ich hab nur beste Erfahrungen gemacht mit Meyle, Lemförder ist klar ist ja auch original bei Audi verbaut. ich hab aber auch schon weniger teure verbaut und die haben durchaus auch ihre Berechtigung. Auch wenn sie deutlich kürzer halten. Beim Meyle HD kit haste aber auch wirklich alles dabei was du brauchst auch alle Schrauben. Bei vielen anderen Angeboten oder einzelkauf fehlen diese meißt komplett oder teilweise. Am wichtigsten war immer die obere Lange Schraube die die beiden oberen Querlenker hält. Dies ist meißt nicht mehr zu gebrauchen und oft dennoch nicht bei den Ersatzteilen dabei. Bei Meyle schon. Allerdings kostet dieser auch rund 500 Euro. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Nee du auch bei Meyle sind nicht alle dabei, die fürn Aggregateträger fehlen, bei Lemförder nicht, da sind die komplett dabei.

    Was die Meyle Qualität angeht, kleine Anekdote, nach 20tkm an 3 unteren Lenkern die Kugelköpfe ausgeschlagen, sowie bei 2 oberen lösten sich die Gummilager aus dem Aluring mit dem sie eingepresst waren. Der Lemförder Satz der danach rein kam hält seit 60tkm.
    Beim B6 meines Bruders nach 180tkm die Gummilager gewechselt weil defekt - die Kugelköpfe waren aber in 1A Zustand kein Spiel nix.

    Kann jeder für sich selber entscheiden was er kauft, ich persönlich hab keine Lust alle 2 Jahre Querlenker zu wechseln, vor allem nicht bei den Alu RLG mit der "Assi" Schraube.

  11. #11
    Benutzer Avatar von Fenil
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Registriert seit
    03.12.2012
    Nach 2 Jahren geht die auch schön raus, Voraussetzung ist man verbaut die Schraube nicht Unterwasser wie VW/Audi und fettet die ein.

    Hab auch keine Lust die Querlenker alle X Kilometer zu wechseln, deswegen Lemförder und nun ist gut. Hatte vorher Vaico verbaut nie mehr....hielt ~12Monate

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/FRC

    Registriert seit
    18.04.2014
    hm... bisher hatte ich mich schon damit abgefunden meyle hd zu kaufen auch wenn die schon 500 Kosten... und die sollen auch nicht gut sein.... son mist... dann ist das ganze Unterfangen ja noch teurer als geplant....

    HM... da muss ich drüber schlafen glaube ich...

    Aber danke für eure Hilfe schon mal...

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Was haltet ihr von febi bilstein kits? Die werden auch für Werkstätten angeboten... und muss ich wegen den gewindefahrwerk auch was sprzielles nehmen oder kann ich die standard nehmen.... die anderen würden doch auch wenn sie gut wären drin geblieben...oder?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Von Febi Bilstein würde ich auch die Finger lassen. Febi Bilstein hat nichts mit dem Fahrwerks-Hersteller Bilstein zu tun.
    Ein Freund von mir ist KFZ-Mechaniker und hat auch mir zu guten Querlenkern geraten. Hier sollte nicht gespart werden.

    Mit steht demnächst ähnliches bevor. Fahre einen B5 und wechsle auch Querlenker, Domlager, Fahrwerk.
    Bei den Querlenkern habe ich zum Lemfördersatz gegriffen. Fahrwerk wird wohl das Bilstein B12 PRO/Sportline.

  14. #14
    Benutzer Avatar von HVLA4
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    30.12.2010
    kann mich auch auch nur der Lemförder Fraktion anschließen... ich verbaue auch nichts (mehr) anderes. Selbst mit Meyle gab es schonmal nach 30Tkm Probleme....

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Querlenker unten vorne
    Von mielegrande im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:50
  2. Querlenker vorne unten
    Von babarrass im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 17:29
  3. 8D/B5: Querlenker unten vorne tauschen
    Von audifreak81 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 18:36
  4. Re: Querlenker Vorderachse vorne ausbauen
    Von o.heinrich im Forum Fahrwerk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 12:55
  5. Re: Das Leidige Thema: HILFE Querlenker vorne wechseln???
    Von wolfgangquattro im Forum Fahrwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 16:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •