Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013

    Welcher zylinderkopf würde noch auf den BRE passen?

    Hallo Leute bräuchte mal fachkundigen rat.

    Habe von nem Kollegen den wagen hier stehen. A4 b7 mit 2.0 tdi bre motor. Allerdings ist der stehbolzen von der zahnriemen spannrolle fliegen gegangen. Ergebnis defekt wie auch anders zu erwarten.

    Da er nicht die entsprechende kohle hat für nen neuen suche ich nach nem bre kopf gebraucht finde aber keinen oder nix brauchbares.

    Der jetzige kopf hat natürlich sämtliche ventile krum und fast alle ventilbetätigungen sind gebrochen. Desweiteren hat der kopf am 2ten und 3ten zylinder risse.

    Meine frage wäre jetzt ob jemand weis von welchem mkb der kopf an sich baugleich wäre oder bleibt mir nix übrig als nach nem bre zu suchen?

    Schonmal danke im voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4 Limo 1.6
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJSA

    Ort
    VS-Rietheim
    Registriert seit
    24.01.2012
    Die Zylinderköpfe von BRE,BRF,BVG und BVF sind identisch
    Hier die Teilenummer für den Komplettkopf mit Ventilen, Nockenwellen usw
    03G 103 264 CX

    Grüße

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Super klasse vielen vielen dank

    Mal ne nebenfrage. Der stehbolzen von der zahnriemen spannrolle soll der eigentlich laut audi beim zahnriemen wechsel mit getauscht werden?
    Geändert von mounty (27.06.2014 um 19:16 Uhr)

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Andre_K Beitrag anzeigen
    Mal ne nebenfrage. Der stehbolzen von der zahnriemen spannrolle soll der eigentlich laut audi beim zahnriemen wechsel mit getauscht werden?
    Nein, aber man muss prüfen ob der Gewindestift lose ist und den ggfls dann mit Sicherungsmittel einsetzen. Die Mutter für die Spannrolle bekommt 20Nm plus 45 Grad Drehwinkel.
    Die Schraube der Umlenkrolle soll erneuert werden, die bekommt 40NM plus 90 Grad Drehwinkel.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Super vielen dank mounty

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Sodale... falls jemand mal das gleiche Problem hat.

    Der kopf vom BMN passt auch. Kopf ist der selbe hat nur andere Pde's und nockenwellen und natürlich der rotz drumherum weil ist ausm a3.

    Kopf nackt is aber der selbe. Zumindest optisch und laut teilenummer.

    Noch ne kurze frage am Rande mal wieder

    Schrauben von der kipphebel welle müssen denke ich mit sicherheit neu. Gehe ich recht in der Annahme dass die schrauben von den Pde's auch dehnschrauben sind? Die haben ja auch ne drehwinkelangabe so wie ich das rausgefunden habe.

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Andre_K Beitrag anzeigen
    Gehe ich recht in der Annahme dass die schrauben von den Pde's auch dehnschrauben sind? Die haben ja auch ne drehwinkelangabe so wie ich das rausgefunden habe.
    Ja sind sie. Ürigens hier noch nen kleiner HInweis zum Einbau der PD Elemente:

    Vorsicht!
    Wird die Pumpe-Düse-Einheit durch die Befestigungsschrauben herunter gezogen, besteht die Gefahr, dass die Pumpe-Düse-Einheit schief in ihren Sitz gezogen wird. Die Folge können Fahrverhaltensmängel und Startschwierigkeiten sein. Aus diesem Grund muss die Pumpe-Düse-Einheit in ihren Sitz gedrückt und darf erst anschließend verschraubt werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB / CTE

    Ort
    Leverkusen
    Registriert seit
    13.11.2013
    Super danke dir mounty

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Welcher Zylinderkopf passt alles auf aeb . Teilenummern Zylinderköpfe
    Von Xtcstyle im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 18:45
  2. welcher Antennenfuß würde noch passen?
    Von TMSkorpion im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 15:46
  3. 8D/B5: Würde ET45 auf meinen B5 passen
    Von canim79 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 23:41
  4. 8D/B5: 1.8T: Welcher Zylinderkopf passt auf den ANB-Motor?
    Von karl-nrg im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 13:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •