Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Kirchardt
    Registriert seit
    14.01.2013

    Aussetzter beim Beschleunigen ?!

    Hallo Leute,

    hier einmal eine kleine Einleitung :

    Ich fahren einen Audi A4 B7 2.0 TDI 16V ohne DPF mit 140 PS und 115.000km.

    Kurz nach dem Kauf hatte ich ein leichtes ruckeln beim beschleunigen in den oberen Gängen bemerkt dieses war aber nicht immer da und auch nicht stark.

    Dann habe ich die Große Inspektion machen lassen, da diese laut Zeitintervall fällig war.Dabei wurde dann der Zahnriemen, Umlenkrollen, Wasserpumpe, Luftfilter und Kraftstofffilter getauscht. Ich hoffte dass das Problem damit verschwinden würde, aber leider wurde es dann von Zeit zur Zeit schlimmer. Letztendlich war es dann so schlimm dass ein beschleunigen von einer niedrigen Drehzahl nicht mehr möglich war. Die Diagnose PDE von Zylinder 2.

    Also wurde das defekte PDE getauscht und alle anderen gereinigt zudem wurde der Kabelbaum für die Pumpe Düse Einheiten, die Ventildeckeldichtung und ein Schlauch des Turboladers getauscht.

    So weit so Gut, ich hoffte dass damit die Probleme ein Ende haben.

    Zum Problem :

    Kurze Zeit nach der Reparatur hatte ich beim beschleunigen im zweiten Gang regelrechte Aussetzer der Leistung, es fühlt sich an wie wenn man während dem beschleunigen kurz auf die Bremse treten würde. Die Aussetzter dauern nicht sehr lange an und bei normalem durchbeschleunigen kommen sie zwei bis drei mal, danach ist wieder alles normal.

    Ich bin auch zur Werkstatt gegangen wo das PDE getauscht wurde, die haben den Fehlerspeicher ausgelsen und mir berichtet dass das Auto in Ordnung wäre da dort nichts drin steht. Und natürlich auch noch Geld dafür verlangt und das nicht wenig.

    Ich habe mich schon durch etliche Foren gelesen aber nichts plausibles gefunden, ich hoffe mir kann jemand von euch helfen. Denn mittlerweile gehen mir die Werkstattrechnungen wirklich auf die Nerven aufgrund der Tatsache dass ich das Auto gerade mal ein Jahre fahre.

    Vielen Dank schon einmal

    Gruß Marco

  2. #2
    Norman@Knolle
    Gast
    Klingt nach AGR oder VTG.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Kirchardt
    Registriert seit
    14.01.2013
    Was ich vergessen habe zu erwähnen, das Problem taucht nicht immer auf (d.h. alle 5 Fahrten ein zwei mal) und lässt sich nicht provozieren.

    Danke für die schnelle Antwort VTG hört sich ja nach ner Menge Arbeit an wenn ich das richtig sehen und das AGR könnte ich durchaus mal reinigen oder ersetzen.

    In der Regel kann man die VTG des Laders reinigen lassen, oder?

    Gruß Marco

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Rasseln / Klappern beim beschleunigen ab 2.000 U/Min beim 1.8 TFSI 160 PS
    Von errormaster im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 12:43
  2. 8E/B6 - Schüttelt beim Beschleunigen+Vibrationen beim Anfahren
    Von TDI-R im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 23:27
  3. 8E/B6 - Dröhnen beim Beschleunigen
    Von Paisy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 18:55
  4. Knarzen beim Beschleunigen..
    Von Eisbear im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 16:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •