Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012

    Kurbelwellenring /Simmerring 1.8er

    Hallo,
    habe einen B5 1.8er bj 98 Avant und mein Motor ölt sehr viel. Wie kann ich sicherstellen das es der Kurbelwellenring ist der die Verschmutzung im Motorraum verursacht ? Mir wurde gesagt das es dieser sei. Der Wagen hat 236000 km gelaufen und am Motor war noch nie etwas. Bis auf die Ventildeckeldichtung die ich letztes Jahr ausgetauscht habe.
    Falls sich die Vermutung bestätigt, was ist genau zu machen ? Denn Werkstatt ist für mich eigentlich keine Option. Und was ich mich auch frage ist, was kann ich denn noch sinnvolles erneuern wenn ich diesen Dichtring austausche ? Dieser scheint ja im nicht viel zu kosten...im Netz zumindest.
    Lieben Gruß Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Sicher das es der von der Kurbelwelle sein soll und nicht der von der Nockenwelle?

    Wo ist der Motor Stark verölt ? Seite vorne Oben auch ?

    Am besten ist du wischt mal alles soweit es geht sauber,und guckst mal nach 1-2 Tagen nach...

    Ob es der Simmerring der Kurbelwelle ist kannst du nur sehen wenn du die Zahnriemen verkleidung oben abnimmst und unten alles voller öl ist. Sollte es oben an der Nockenwelle auch ölig sein dann fällt der Simmerring der KB aus dann ist es die VDD oder der Simmerring der NW.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012
    Also wenn man vor dem Wagen steht und in den Motorraum blickt dann ist er auf der rechten Seite stark verschmutzt. In dieser motorhalterung steht etwas öl, der Ölfilter ist ebenso verschmutzt und der plasikschutz unten ist auch mehr rechts verschmutzt... unter die Abdeckung vom Zahnriemen hab ich noch nicht geschaut.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Kurbelgehäuse entlüftung prüfen ob die heile ist !!! Nimm mal die Sufu hier im Forum da ist der Tausch etc genau beschrieben
    Gruß Fabian

  5. #5
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	uploadfromtaptalk1403544724818.jpg 
Hits:	19 
Größe:	45,4 KB 
ID:	278695Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	uploadfromtaptalk1403544740249.jpg 
Hits:	20 
Größe:	83,8 KB 
ID:	278697 hab mal gerade nachgeschaut. ..unter der ansaugbrücke ist echt der meiste dreck. Und ein plasikteil baumelt herum :/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ich erkenne da nicht viel aber wenn da so viel Shot ist taste mal ab eventuell hast du dann auch schon die hälfte in der Hand

    sieht aber sehr stark nach Kurbelgehäuseentlüftung aus.
    Kostet beim freundlichen inkl Dichtring ca 25€. Lass die auch gleich den Gummischlauch mitgeben von der Kge zur drosselklappe der ist meist voller Öl und Dreck und vor allem porös ,der kann auch nicht viel kosten.


    tauschen kann man die selbst mit Hobby Baumarkt Werkzeug
    Gruß Fabian

  7. #7
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012
    Sehr guuut. Das heist selbst beim VAG Händler kosten die nicht viel ? Um diese zu tauschen muss die ansaugbrücke runter oder ? Gibts da ne Anleitung ? Finde in der suchfunktion nichts gescheites :/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ich habe die ansaugbrücke rausgenommen es soll auch welche geben die Kinder Hände Haben und es ohne geschaft haben.

    ja die ca preise sind vag.

    Anleitung weiss iss ich so nicht Versuchs mal unter "Kge tauschen" vielleicht findest du dann was.
    wenn du den b5 länger fahren willst und immer mehr selbst machen möchtest hol die doch ein buch "A4 b5 jetzt Held ich mit selbst" es gibt ein Paar
    Gruß Fabian

  9. #9
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012
    Vielen Dank für deine Antwort
    Ja das möchte ich, habe daher das Buch "So wirds gemacht" aber da das für alle B5s ist ist es mäßig beschrieben :/

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Du kannst entweder die Schellen trennen die die Gummischläuche halten oder die Brücke direkt vom Zylinderkopf rausdrehen und dir die ansaugbrücken Dichtung mit neu machen. Dann die Schläuche zur dk abmachen dann ist mittig unterhalb der ansaugbrücke eine metallstrebe die mit einer Schraube sw 13 Fest ist .

    Ich würde die Schellen trennen dann bleibt die einspritz leiste da wo sie ist und muss nicht raus.
    Mehr ist dass eigentlich nicht soweit ich mich erinnere
    Gruß Fabian

  11. #11
    Benutzer Avatar von Sashman
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Diez
    Registriert seit
    29.05.2012
    Vielen vielen Dank das heist entweder ich ersetze die Schellen duch neue schlauchschellen oder eben die Dichtung ?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Nimm vom freundlichen neue Schellen mit ist viel einfacher
    Gruß Fabian

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Simmerring am Schaltgestänge.
    Von alfarosso im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 21:54
  2. Simmerring Kurbelwelle Riemenseite
    Von Dietmar100 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 20:34
  3. 8E/B6 - Simmerring Kurbelwelle wechseln, was noch?
    Von Thomas im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:26
  4. Simmerring Kurbelwelle vorne Undicht
    Von Audi R8 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 23:09
  5. Re: Simmerring an Handbremswelle Lucas 38
    Von sluggygmx im Forum Bremsen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •