Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Ladedruck-Ladedruckerhöhung

    Ich habe einige probleme mit meinem Umbau auf 1,8T und dem Motor selbst.
    Durch diese probleme habe ich mich sehr mit dem Motor befasst nun sind mir einige ding durch den kopf gegangen.
    Zuerst nochmal eine frage:
    Ich hatte ja vor meinem umbau einen normalen 1,8ter, jetzt ist bei dem Motorkabelbaum des 1,8T´s etwas anders, und zwar ist dort wo das motorsteuergerät sitzt noch ein teil, ich glaube das heißt hohenkorrektor, wozu dient dieses Teil????

    So nun zu meiner überlegung:
    Woher weiß das steuergerät wann der maximale ladedruck erreicht ist, was macht es wenn dieser erreicht ist?
    Ist es irgentwie möglich dem steuergerät einen "falschen" Ladedruck zu übermitteln so das der wirkliche ladedruck steigt?
    Wie hoch ist der ladedruck bei einem 1,8T mit 150 PS?
    Und wo wird die Ladedruckanzeige angeschlossen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gritzel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    23684 Gleschendorf
    Registriert seit
    14.04.2004

    Re: Ladedruck-Ladedruckerhöhung

    Moin,

    Ladedruck liegt bei 0,5 bar, Ladedruckanzeige wird am Ansaugkrümmer angeschlossen...also mit T-Stück an dem Schlauch zum Blow Off Ventil.
    Ladedruck wird Über das N75 Ventil geregelt.

    Gruß Manuel

  3. #3

    Re: Ladedruck-Ladedruckerhöhung

    Welches istdas N75?

  4. #4

    Re: Ladedruck-Ladedruckerhöhung

    Ich weiß nun das das N75 den ladedruck regelt, werde mir jedoch das N75j einbauen.
    Aber was hat es mit diesem teil auf sich:
    http://www.boost4you.de/manuellercon.htm

    Würde das bei einem 96er 1,8t funzen?

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003

    Re: Ladedruck-Ladedruckerhöhung

    Ich weiß nun das das N75 den ladedruck regelt, werde mir jedoch das N75j einbauen.
    Aber was hat es mit diesem teil auf sich:
    http://www.boost4you.de/manuellercon.htm

    Würde das bei einem 96er 1,8t funzen?
    Hallo

    Also das mit dem N75J bringt Nix bei ungechippten Motoren
    Die sogenannte Höhenkorrektur ist dafür da das dein Motorsteuergerät weuiß wann du in den Bergen unterwegs bist so das die entsprechenden Motorwerte verändert werden (Zündung,Kraftstoffmenge usw).
    Dein Steuergerät errechnet den ladedruck bei deinem 1,8t und regelt ihn dementsprechend mit dem Wastegate am Turbo wieder runter, wenn er zu hoch wird.
    Nein Nur Ladedruck Ändern Bringt NIX da müssen die anderen sachen wie Kraftstoff und Zündung und noch einige andere Sachen geändert werden, also quasi Chipptunen.
    Das Dampfrad bringt dir in so fern NIX als das du ja KEINE 2 bar ladedruck fährst also kannst du nur zwischen 0 und 0,5 bar regeln, was ich für unsinnig halte.

    gruß mounty
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Robbie
    Gast

    Re: Ladedruck-Ladedruckerhöhung


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •