Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    pedro
    Gast

    TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hallo TDI Fahrer,

    habe ein Problem und brauche euren Rat.
    Mein TDI 1.9 EZ 9/97 mit 118000 km hat seit einiger Zeit ein Problem.

    Oft, wenn ich stark beschleunigen möchte, z.b. zum Überholen und das Gaspedal ordentlich durchdrücke, ist es auf einmal, wie wenn jemand etwas abschaltet und der Wagen erheblich weniger Leistung hat. Er reagiert dann fast garnicht mehr aufs Gasgeben.
    Erst wenn ich den Motor aus mache und dann wieder neu starte, ist wieder volle Leistung da. Wie bei einem Reset am Pc.

    Erst gestern wieder, ich überhole am Berg ein anderes Fahrzeug und wie ich daneben bin, regelt er wieder ab und ich bin nicht mehr vorbei gekommen.
    Habe mittlerweile richtig Angst, zu überholen.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, was es ist? LMM wurde vor ca 30000km gewechselt.

    Gruß Peter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lowfish
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    09.11.2002

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Könnte durchaus wieder der LMM sein.
    Lass dir einfach mal einen Probe LMM verbauen und drehe ein paar Runden.

    Auf jedenfall wird es nicht mehr so teuer. Mitterweile kostet der LMM im Austausch nur noch 75€

    Gruß Christian

  3. #3
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    War bei mir auch mal so, da ist der Turbo erst nach Neustart wieder angelaufen. War keine große Sache ich glaub irgend ein Schlauch war abgegangen oder undicht.

    Gruss Tristan
    Sent from my Nokia 3210.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK / DJR

    Ort
    Burgsinn
    Registriert seit
    15.10.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hallo,


    ich hatte das gleiche Problem beim gleichen Motor, nur das mein Auto Baujahr 1996 ist. Ich habe auch lange überlegt und keine Lösung für das Problem gefunden.

    Als ich dann einmal zufällig in Ingolstadt war habe ich mir gedacht einfach mal direkt bei Audi zu fragen. Der dortige Mechaniker hat sich nach kurzem Zögern mein Problem auch angehört.

    Er tippte auf einen defekten Katalysator und lag damit zu 100 % richtig.

    Nach dem ich zuhause den Katalysator durchgestoßen hatte lief der motor wieder einwandfrei.

    Erklärung:
    Bei meinem Katalysator hat sich die Keramikfüllung vom Rahmen des Kats gelöst. Diese hat sich dann im Gehäuse frei bewegen können, und sich daher manchmal so gestellt, dass die Abgase nicht mehr austreten konnten. Daher hatte der Motor dann keine Leistung mehr. Im Fehlerspeicher stand "Saugrohrdurch zu hoch/niedrig".

    Achtung:
    Das Fahren mit einem Durchgestoßenen Kat ist nicht erlaubt. Aufgrund der veränderten Abgaswerte wird dies als Steuerbetrug gedeutet.
    Aber als "Übergangslösung" kann ja keiner meckern


    Gruß
    Sebastian

  5. #5
    pedro
    Gast

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Der KAT ist auch schon erneuert, hat jetzt ungefaähr 28000 km drauf.

    Ich denke auch, daß es entweder wieder am LMM liegt oder beim Turbo
    ist was nicht in Ordnung.

    Gruß Peter

  6. #6
    Ehrenmitglied Avatar von MischelS
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Donnersbergkreis
    Registriert seit
    08.11.2002
    Blog-Einträge
    1

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Mein letzter LMM hat auch nur 30tkm gehalten, also etwas mehr als 20 Monate. Der Neue ging zum Glück auf Garantie. Der erste LMM hat noch 60tkm gehalten. Werde also schon bald wieder wechseln müssen, aber zum Glück sind sie ja jetzt nicht mehr so teuer
    B5 & B7 proved - now CC testing

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hallo

    Tja das ist Leider das Problem bei den Dieselmotoren aufgrund der großen Luftmasse halten die LMM auch nich so lange! Warum allerdings nur die Bosch LMM bei Audi dieses Problem haben und die Pierburg bei Mercedes Nicht is mir noch nicht bekannt.

    als Audi Dieselfahrer kannst du dir Leider schon nen neuen LMM als Reserveradersatz ins Auto legen, den brauchst du Öfters als das reserverad

    gruß mounty
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lowfish
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    09.11.2002

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    @mounty
    Ich hab noch den alten Pierburg 200.000km ohne Probleme.

    Gruß Christian

  9. #9
    Forensponsor Avatar von V6Chris
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Ort
    Niederbayern-FRG
    Registriert seit
    23.09.2003
    Blog-Einträge
    1

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem



    als Audi Dieselfahrer kannst du dir Leider schon nen neuen LMM als Reserveradersatz ins Auto legen, den brauchst du Öfters als das reserverad


    Du wirst lachen aber ich habe einen neuen LMM im kofferraum liegen!!!
    habe gott sei dank noch keinen gebraucht aber man kann nie wissen
    Viele Grüße, Chris

  10. #10
    Benutzer Avatar von andiandi
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Wolkau
    Registriert seit
    25.08.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hatte auch so ein Problem.
    Alle haben natürlich zu erst auf dem LMM rumgehackt.
    Bist Du ab und zu mal Biodiesel gefahren oder tankst Du an irgendwelchen Billigtanken?
    Dann kann es sein, das einfach nur der Kraftstofffilter zu ist.
    Du wirst dann merke, das die Leistung immer weniger wird und irgendwann fängt dein Auto an, weis zu rauchen(aus dem Auspuff).
    Dann liest ein Freundlicher deinen Fehlerspeicher aus und dort steht, das zu wenig Sprit im Motoransaugkanal ist.
    Viel Spaß.

    Ich hab zwar keine Ahnung, aber davon genug.

  11. #11
    pedro
    Gast

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hallo Leute, hier nun die Diagnose vom Freundlichen....

    Die verstellbaren Schaufeln im Turbolader sind fest!

    Kostet mit allem drum und dran ca 1000 Euro - bin bedient!

    cu Pedro

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    04.03.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Selbst den Lader abbauen und reinigen. Die Schaufeln werden nur verußt sein.
    Wieviel Nm bringt Dein Chip, wenn das zuviel ist, sind die Schaufeln aber ev. auch festgeschmolzen, wenn die Abgastemp über 750°C gekommen ist.

    Gab auch mal nen Link, wo der VTG-lader gereinigt wurde, finde den aber auf die Schnelle nicht.

  13. #13
    pedro
    Gast

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    So um die 310 NM glaub ich.

    Selber abbauen und reinigen .....ich hab da keine Erfahrung mit solchen

    Sachen.

    Da trau ich mich nicht ran.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA / MVS

    Registriert seit
    19.10.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Ein früherer Passat 1.9 TDI 110PS von meinem Vater hatte mal ein ähnliches Problem. Manchmal bei hohem Leistungeinsatz war plötzlich die Leistung weg, das Auto lief ganz schwach weiter. Nachdem man abgestellt und wieder angelassen hat, war das Problem weg. Es kam dann in unterschiedlichen Zeitabständen immer wieder.

    Der Kat war defekt (typische Krankheit, Keramikörper zerbröselt) und wir dachten, dass damit das Problem gelöst war.

    Aber später beim "Nachbesitzer" gab es wieder Probs und soweit ich es mitbekommen habe, soll damals auch der Lader verrust gewesen sein und wurde gereinigt. Mehr weiss ich leider nicht mehr, aber dies wurde auch hier schon mal erwähnt, scheint also keine schlechte Idee zu sein...

    Thomas

  15. #15
    morpheus5773
    Gast

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hatte auchmal das gleiche Problem,
    wenn es der Kat nicht ist denn ein kleiner Unterdruckschlauch an den man schlecht rankommt. Wenn ich mich nicht täusche ein 5mm

  16. #16
    pedro
    Gast

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Jetzt hab ich garnichts gemacht, den Turbo nicht gewechselt.

    Seit er beim Fehlerspeicher auslesen war und auch sonst nach einer Fehlerquelle durchgeschaut wurde, geht er wieder wie Sau.

    Bin seit dem ca 1000 km gefahren und hab ihn wirklich hart rangenommen - keine Störung mehr.

    Bin deshalb natürlich nicht zum Turbo wechseln gefahren - 1000 Teuro gespart.

    Was sagt man dazu??

    cu Pedro

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    2.0 TFSI Quattro

    Ort
    Hagenburg am Steinhuder Meer
    Registriert seit
    22.01.2003

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Was sagt man dazu??
    Ganz einfach:ABWARTEN
    Ich drück dir die Daumen,daß es weg ist,kann ich mir aber nicht vorstellen,nur durch das Löschen des Fehlers ist er noch nicht beseiteigt,hab ich auch mal gedacht.

    Gruß


  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lowfish
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    09.11.2002

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    So fing es damals bei meinem 110PS TDI auch an, warte mal bis die aussentemperaturen wieder steigen. Ich konnte noch knapp 1 Jahr damit rum fahren und dann war Ende.

    Ich hatte meinen Turbo aus ebay, da war ein ein ganzes Stück billiger.
    Also wenn doch irgendwann ein Turbotausch bei dir ansteht hier nochmal kann ich dir diesen Verkäufer empfehlen. Service war absolute Spitze.

    Erhard Gad
    Darius1001@gmx.de

    Wie gesagt wenns soweit kommen sollte schreibe den einfach mal an, dann kommst du deutlich unter 1000€ weg

    Gruß Christian

  19. #19

    Re: TDI 1.9 Beschleunigungsproblem

    Hallo

    Habe bei meinem 1.9 TDI 110PS AFN das gleiche Problem.
    Welchen Schlauch meinst du?
    Ich mache am Samstag mal meinen Kat leer. Hoffe das er dann wieder richtig läuft.

    Für einen Tip wäre ich sehr dankbar.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •